Stanniz

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Hof.svg   Stadt.svg   FerdokMark.gif   Nadoret.gif   Dunkelforst.gif   Herbonia.gif   Moorbrueck.gif   Stanniz-Wappen.svg   Hammerschlag.gif   ToschMur.gif   Bragahn.gif   Roterz.gif   Wappen-Drift.svg   Lur.gif   
Namen:
Baronie Stanniz
Lage:
Stanniz-K.gif
Politik:
Herrschaftssitz:
Höhlenburg über Tallon
Hauptort:
Einwohner:
2800 (350 Zwerge)
Kultur:
Handel:
Rinderzucht, Milch, Käse, Zinn
Besonderheiten:
Grenze zu Garetien und Almada
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Tallon (490 EW)Melnte (325 EW)Brauntal (180 EW)
Bedeutende Burgen und Güter:
Fuchsentrutz (40 EW)Rattelshof (25 EW)Höhlenburg (23 EW)Felsenried (0 EW)
Bedeutende Klöster und Tempel:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-III-06
Burg.svg   Burg.svg   Hof.svg   Stadt.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Dorf.svg   Gutshof.svg   


Beschreibung

"Jenseits der Tarnel liegt Stanniz, wo’s wie in Dunkelforst und der Mark fruchtbare Weidegründe hat. Hierher trug ich das Fähnlein unserer Schwadron, als ich zur Bannerträgerin erhoben war, und wir ritten, um die Fehde zu schlichten, die der eigensinige Junker Lumin von Dicern mit seinen Nachbarn, den launischen Geschwistern Helmberte und Baduar von Brauntal aufsfocht, und noch einmal, als es hieß, er habe gar den alten Baron Deredan Trumuus in seinem Bette ermorden lassen (was – praisoseidank – nicht geschehen war. Baron Deredan fand später einen rondragefälligen Tod an der Trollpforte, an seiner statt herrscht nun sein Sohn Erzbart). Brauntal aber liegt schon inmitten der dichten Nadelwälder, die den Süden der Baronie bedecken, wo die Berge von Egrâzim die ersten Vorboten des sich auftürmenden Amboß sind. Schon die Zwergendörfer Egrâzim und Melnte sind eine eigenständige Bergwacht des Königreichs von Waldwacht. Das Land ist bergig und wild, und die Tarnelbrücke auf dem Weg nach Harkingen ist wenig mehr ist als ein über eine tiefe Klamm gelegter Baumstamm. Die hiesigen Zwerge, so scheint es mir, legen recht viel Wert auf ihre Eigenständigkeit."''

- Erzählung der Ferdoker Lanzerin Rondriane von Reichwalden

Siedlungen

Burgen und Schlösser

Gewässer

  • Die Tarnel macht bei Harkingen im äußersten Westzipfel einen Schlenker durch die Baronie, ansonsten gehört sie und die an ihre gelegenen Ortschaften bereits zu Herbonia.

Unterlehen

Persönlichkeiten

Umgebung

Westen
Hammerschlag, Herbonia
Norden
Herbonia
Osten
Garetien
Süden
Hammerschlag, Almada

Links


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Stadt.svg Städte

Tallon - Apfelwein; Erinnerung an Riesenlindwurm (490 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Melnte - Zwergenmarkt mit geheimnisvoller Historie (325 Einwohner)
Brauntal - im Süden der Baronie (180 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Fuchsentrutz - Grenzburg (40 Einwohner)
Rattelshof - kleiner Bauernhof (25 Einwohner)
Hoehlenburg - Seltsame Feste unweit von Tallon (23 Einwohner)
Felsenried - Mächtige Felsenburg in den Ausläufern der Ambossberge (0 Einwohner)

Tempel.svg Sakralbauten

Angroschtempel - Zentrum des Dorfes (1 Einwohner)
Rondratempel - verwaister Tempel (1 Einwohner)
Perainetempel - auf Äpfel (und Knoblauch) spezialisiert (0 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Stanniz-Wappen.svg
Alrik Erzbart von Stanniz (Symbol Tsa-Kirche.svg992 BF)
Baron mit eindrucksvollem Halsbart
Baron zu Stanniz (seit 1021 BF)
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Alma von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg992 BF)
unscheinbare Baronsgemahlin
Familie:
Wappen Haus Nadoret.svg
Wilbur von Nadoret (Symbol Tsa-Kirche.svg1007 BF)
gewann Backwettbewerb um die Gunst Anglindes von Mackenstein
Familie:
Stanniz-Wappen.svg
Ingrimiane von Stanniz (Symbol Tsa-Kirche.svg1019 BF)
aufgeweckt bis frech
Ingrimiane von Stanniz.jpg
Heridan von Schnepfenräupel (Symbol Tsa-Kirche.svg1017 BF)
junger Ritter
SchnepfenraeupelHeridan.jpg
(weitere)

Niederadel

Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Arbelbert von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg993 BF)
Burgvogt in Stanniz
Anglinde von Mackenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg998 BF)
ruhig, verträumt
Junkerin zu Mackenstein (seit 1031 BF)
Familie:
Wappen Haus Schafssturz.svg
Elida von Schafssturz (Symbol Tsa-Kirche.svg1000 BF)
Haushofmeisterin in Stanniz
Familie:
Wappen Haus vom Grauen Schild.svg
Mitglied:
Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Metzel vom Grauen Schild (Symbol Tsa-Kirche.svg1013 BF)
Schlachtreiter mit Abneigung gegen Almadaner
Ritter zu Fuchsentrutz (seit 1040 BF)
Familie:
Wappen Haus Firntrutz.svg
Baldur von Firntrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg1020 BF)
Jagdmeister in Stanniz
(weitere)

Klerus

Mitglied:
Symbol Kor-Kirche.svg
Wulfhelm Hagrecht (Symbol Tsa-Kirche.svg1015 BF)
arrogant

Sonstige

Adran Gorbas (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF)
Händler und Magier
Adran-Gorbas.jpg
Roban Eichrich (Symbol Tsa-Kirche.svg987 BF)
bekannter Apfelhändler
Eichrich.jpg
Reto Hagrecht (Symbol Tsa-Kirche.svg987 BF)
Hauptmann der Talloner Stadtgarde
Hauptmann-von-Tallon.jpg
Jusmine Hagrecht (Symbol Tsa-Kirche.svg990 BF)
verblasste Schönheit
Kunhag Possinger (Symbol Tsa-Kirche.svg994 BF)
Wirt des torkelnden Drachens
(weitere)

Historische Personen

Hochadel

Familie:
Stanniz-Wappen.svg
Rondriane vom Grauen Schild (Symbol Tsa-Kirche.svg967 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1038 BF)
Baronsgemahlin von Stanniz
Familie:
Stanniz-Wappen.svg
Deredan von Stanniz (Symbol Tsa-Kirche.svg968 BF-Symbol Boron-Kirche.svg21. Ing 1021 BF)
Baron von Stanniz, fiel an der Trollpforte
Baron zu Stanniz (unbekannt bis 1021 BF)
Familie:
Stanniz-Wappen.svg
Umme Becherfeind (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt-Symbol Boron-Kirche.svgunbekannt)
tapferer Haudrauf und Trunkenbold
Baron zu Stanniz (unbekannt bis unbekannt)

Niederadel

Eckbart von Mackenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg997 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1031 BF)
zog lange als Abenteurer durch die Lande
Eckbart.gif
Familie:
Wappen Haus vom Grauen Schild.svg
Mitglied:
Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Berndrich vom Grauen Schild (Symbol Tsa-Kirche.svg989 BF-Symbol Boron-Kirche.svg30. Rah 1039 BF)
Abneigung gegen Almadaner
Ritter zu Fuchsentrutz (unbekannt bis 1039 BF)
Familie:
Tarnelfurt.gif
Dietrad von Tarnelfurt (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt-Symbol Boron-Kirche.svg1027 BF)
von Eckbart von Mackenstein erschlagen
Vogt von Mackenstein (11. Jhd. BF bis 1027 BF)
Baldur von Mackenstein (Symbol Tsa-Kirche.svgAnfang 1. Jts. BF-Symbol Boron-Kirche.svg2. Jhd. BF)
stritt mit Fürst Polter gegen die Thorwaler
Junker zu Mackenstein (130er Jahre BF bis 2. Jhd. BF)

Klerus

Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Idamil Süßen (Symbol Tsa-Kirche.svg991 BF-Symbol Boron-Kirche.svgHerbst 1043 BF)
Tempelvorsteher in Tallon
Tempelvorsteher zu Tallon (unbekannt bis 1043 BF)
Perainegeweihter-von-Tallon.jpg

Sonstige

Perdita Süßen (Symbol Tsa-Kirche.svg982 BF-Symbol Boron-Kirche.svgHerbst 1045 BF)
Markthändlerin
Mutter-Suessen.jpg
Eran Rammolatta (Symbol Tsa-Kirche.svg962 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1040 BF)
Barbier
Xindan Eichrich (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Jts. BF-Symbol Boron-Kirche.svg928 BF)
erfand einst den Apfelwein

Chronik

Stanniz-Wappen.svg unbekannt:
Umme Becherfeind wird Baron zu Stanniz.

Stanniz-Wappen.svg unbekannt:
Deredan von Stanniz wird Baron zu Stanniz.

Stanniz-Wappen.svg 1021 BF:
Alrik Erzbart von Stanniz wird Baron zu Stanniz.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Stanniz-Wappen.svg Kos-III-06 Stanniz 2.800 Baron Alrik Erzbart von Stanniz zu Stanniz (seit 1021 BF) Baronskrone.svg
Wappen blanko.svg Kos-III-06 Höhlenburg 23 Burg.svg
Hof.svg   
Wappen blanko.svg Kos-III-06 Fuchsentrutz 40 Ritter Metzel vom Grauen Schild zu Fuchsentrutz (seit 1040 BF) Burg.svg
Stanniz-Wappen.svg Kos-III-06 Stannizer Baronshof Hof.svg
Tallon-Wappen.jpg Kos-III-06(Heg) Tallon 490 Bürgermeister Bardo zu Stippwitz von Tallon (seit 1028 BF) Stadt.svg
Tempel.svg   Tempel.svg   
Wappen blanko.svg Kos-III-06(Heg) Boroschbrodrom 325 Edlenkrone.svg
Binge.svg   
Wappen blanko.svg Kos-III-06(Heg) Mackenstein 250 Junkerin Anglinde von Mackenstein zu Mackenstein (seit 1031 BF) Junkerskrone.svg
Burg.svg   
Wappen blanko.svg Kos-III-06(Heg) Brauntal 180 Dorf.svg
Wappen blanko.svg Kos-III-06-3 Rattelshof 25 Gutshof.svg

Raulskrone.svg Kaiserliches Lehen Fürstenkrone.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone.svg Gräfliches Lehen Baronskrone.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Als Handlungsort

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Von Tsa gesegnet
Bereits Nachwuchs in Stanniz
Kosch-Kurier 68, Eff 1044 BF / Autor(en): Geron

1035 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ankunft auf Burg Felsenried
Die Bewerber treffen auf Felsenried ein
Zeit: Rah 1035 BF / Autor(en): Lindholz, Geron, RobanGrobhand, Kunar

1013 BF

Wappen Mittelreich.svg Orkensturm gehalten: Sieg vor Gareth!!!
Bericht über die Zweite Schlacht auf den Silkwiesen
Kosch-Kurier 3, Per 1013 BF

Erwähnungen

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ich zog mit dem Rennbanner
Die Garetische Fehde aus Sicht eines Koschers
Kosch-Kurier 69, Hes 1044 BF / Autor(en): Geron

1043 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Stille Hochzeit in Tallon
Baronserbin ehelicht Hinterkoscher
Kosch-Kurier 67, Rah 1043 BF / Autor(en): Geron

1042 BF

Wappen Haus Zwietrutz.svg Vorbereitungen in Zwietrutz
In Zwietrutz werden Vorbereitungen für die Hochzeit getroffen.
Zeit: 2. Pra 1042 BF / Autor(en): Korkron

1038 BF

Uztrutz.gif Uztrutzer Gerüchteküche
was im Kosch so über die Umtriebe geredet wird
Zeit: Ing 1038 BF / Autor(en): Geron

1035 BF

Angbar.gif Von Rezepturen und Rezepten
Etilian von Lindholz trifft Vorbereitungen
Zeit: 22. Ing 1035 BF / Autor(en): Lindholz
Rohalssteg.gif Brombeerwein bei Skretin
Boronar sucht sich kompetente Hilfe
Zeit: Ing 1035 BF / Autor(en): Kunar
… weitere Ergebnisse


Baronien im Kosch Kosch-Wappen-50px.jpg

Grafschaft Wengenholm

Albumin | Auersbrück | Grafenland | Koschim | Twergentrutz | Greifenpass | Bärenklamm | Geistmark

Grafschaft Hügellande

Oberangbar | Garnelhaun | Vinansamt | Birnbrosch | Angbar | Sindelsaum | Zwischenwasser | Rohalssteg | Fürstenhort | Bärenfang | Metenar | Drakfold | Koschgau | Uztrutz

Grafschaft Ferdok

Stadt Ferdok | Mark Ferdok | Nadoret | Dunkelforst | Herbonia | Moorbrück | Stanniz | Hammerschlag | Waldwacht | Bragahn | Roterz | Drift | Lûr


Adelskalendarium - Geographie