Birnbrosch

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Hof.svg   Oberangbar.gif   Garnelhaun.gif   Vinansamt.gif   Birnbrosch.gif   Reichsstadt.svg   Sindelsaum.gif   Zwischenwasser.gif   Rohalssteg.gif   Fuerstenhort.gif   Baerenfang.gif   Metenar.gif   Drakfold.gif   Koschgau.gif   Uztrutz.gif   
Namen:
Bergköniglich Birnbrosch
Politik:
Herrschaftssitz:
Hügelhaus in Birnbrosch
Hauptort:
Einwohner:
3650 (1050 Zwerge)
Militär:
Garnisonen:
Landschaft:
Kultur:
Besonderheiten:
Typisches Hügelzwergenland
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Anpforten (250 EW)Alt-Garnelen (490 EW)Birnbrosch (Stadt) (400 EW)Butterbös (350 EW)Findelstin (250 EW)Ufergrunden (120 EW)Baduarswies (80 EW)Lubrablick (70 EW)Hilgengrund (0 EW)Borsteck (0 EW)(mehr)
Bedeutende Burgen und Güter:
Butteralm (70 EW)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-I-04BK
Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Wappen Haus Butterboes.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Hof.svg   Markt.svg   Gebaeude.svg   Markt.svg   


Dieser Artikel handelt von der Baronie Birnbrosch. Die Ortschaft findet sich unter Birnbrosch (Stadt).

Baronie Birnbrosch

Beschreibung

Die Baronie Birnbrosch ist ein idyllisches Hügelzwergenland nördlich von Angbar. Baron Nirwulf weilt die meiste Zeit an der Seite von Fürst Anshold auf Burg Fürstenhort. Er wird von der treuen und mütterlichen Vögtin Ubrima Silberhaar, einer uralten Hügelzwergin, vertreten.

Die Baronie entstand 1029 BF aus Teilen der einstigen Baronie Hügelland und Randgebieten von Vinansamt. Da sie aus einer fürstlichen Landvogtei hervorgegangen ist leistet der Baron seinen Treueeid direkt an den Fürsten und ist dem Grafen der Hügellande daher keine Gefolgschaft schuldig. Als Baron wurde seinerzeit von Fürst Blasius bewusst der Oberste Richter der Hügelzwerge belehnt um ihm und seinem Volk nach dem Rat von Ingrahall ein neues Kernland und finazielle Absicherung zu geben.

Siedlungen

Gewässer

Unterlehen

Sonstige Orte

Spezialitäten

Persönlichkeiten

Umgebung

Westen
Greifenpass, Twergentrutzer Land, Garnelhaun
Norden
Vinansamt
Osten
Angbarer See/Zwischenwasser
Süden
Angbar, Sindelsaum


Links


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Markt.svg Märkte

Alt-Garnelen - größter Ort der Baronie (490 Einwohner)
Birnbrosch - Hügelzwergenstädtchen, Hauptsitz der Barone (400 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Anpforten - Pforte der Koschberge (250 Einwohner)
Butterboes - beschaulicher Geburtsort der Hüterin der Flamme (350 Einwohner)
Findelstin - beherbergt ein nach dem Praios-Schisma neugegründetes Kirchenstift (250 Einwohner)
Ufergrunden - freundliches Hügelzwergendorf am Angbarer See (120 Einwohner)
Baduarswies - Fürstliches Rittergut am Tasselbach (80 Einwohner)
Lubrablick - Fürstliches Rittergut nahe der Lubra (70 Einwohner)
Hilgengrund - typisches Hügelzwergendorf (0 Einwohner)
Borsteck - Dorf nahe Angbar an der Reichsstraße III (0 Einwohner)
Rinkenstrunk - Sitz des Erbgreven (0 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Butteralm - für seine Milchprodukte bekanntes Gut (70 Einwohner)

Tempel.svg Sakralbauten

Findelstin - Ort der Besinnung für verirrte Praiosjünger (30 Einwohner)
Perainetempel - Butter- und Käseherstellung (6 Einwohner)
Perainetempel - auf Viehzucht spezialisiert (5 Einwohner)
Perainetempel - auf Obstanbau spezialisiert (5 Einwohner)
Rondratempel - lange geschlossener Rondratempel (0 Einwohner)
Perainetempel - der weniger bekannte Tempel in Findelstin (0 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Ubrima Silberhaar (Symbol Tsa-Kirche.svg743 BF)
mütterliche Verwalterin
Vögtin von Birnbrosch (seit 1029 BF)

Niederadel

Familie:
Wappen Haus Butterboes.svg
Mitglied:
Hanghasenjagd Orden.svg
Bibernell von Butterbös (Symbol Tsa-Kirche.svg986 BF)
gemütliche Junkerin, Oberhaupt des Hauses Butterbös
Junkerin auf Butteralm (seit unbekannt)
Bogumil von Rüpeln (Symbol Tsa-Kirche.svg988 BF)
gemütlicher Landadeliger
Familie:
Wappen Haus Butterboes.svg
Baduar von Butterbös (Symbol Tsa-Kirche.svg992 BF)
alternder Witwer
Familie:
Falkenhag.gif
Mitglied:
Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Holdwin von Falkenhag-Zandor (Symbol Tsa-Kirche.svg1003 BF)
durchschnittlicher, unpolitischer Ritter
Ritter zu Lubrablick (seit 1027 BF)
Familie:
Wappen Haus Butterboes.svg
Neralda von Butterbös (Symbol Tsa-Kirche.svg1011 BF)
gemütliche Landadelige
(weitere)

Klerus

Familie:
Wildreigen.jpg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Emmeran von Wildreigen (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Jhd. BF)
Abt des Praiosklosters Findelstin
Abt zu Findelstin (seit 30. Pra 1044 BF)
Wappen:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Roban von Alt-Garnelen (Symbol Tsa-Kirche.svg972 BF)
guter Viehdoktor
Tempelvorsteher zu Alt-Garnelen (seit unbekannt)
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Gerdin Berwangk (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF)
Geweihter im Praiosstift zu Findelstin
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Ailacon Havorod (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF)
einst übereifriger Praiot
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Quania vom Pfade (Symbol Tsa-Kirche.svg1010 BF)
ambitionierte Praiotin

Sonstige

Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Murgrim Kupferblatt (Symbol Tsa-Kirche.svg692 BF)
ehemals Oberst der Angbarer Sappeure
Pargolax Holzapfel (Symbol Tsa-Kirche.svg640er Jahre BF)
uralter Möbelschreiner
Ufergrundenfest.gif
Fobosch Sohn des Folram (Symbol Tsa-Kirche.svg842 BF)
ehemaliger Abenteuerer
Daro Sohn des Demren (Symbol Tsa-Kirche.svg857 BF)
freundlicher Ortsvorsteher
Sordolax Sohn des Somren (Symbol Tsa-Kirche.svg896 BF)
Jäger
(weitere)

Historische Personen

Hochadel

Alrich von Findelstin (Symbol Tsa-Kirche.svg90er Jahre BF-Symbol Boron-Kirche.svg159 BF)
erster der mächtigen Seneschalke des Kosch
Seneschalk des Kosch (152 BF bis 159 BF)

Niederadel

Familie:
Hochfeld.gif
Arnbrecht vom Hochfeld (Symbol Tsa-Kirche.svg1011 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1041 BF)
jung gefallen
Familie:
Stanniz-Wappen.svg
Mitglied:
Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Birsel von Stanniz (Symbol Tsa-Kirche.svg995 BF-Symbol Boron-Kirche.svgRah 1039 BF)
hakennasige Schlachtreiterin
Ritterin zu Baduarswies (1027 BF bis 1039 BF)

Klerus

Familie:
SindelsaumHaus.gif
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Kordan von Sindelsaum (Symbol Tsa-Kirche.svg1019 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1033 BF)
jung verstorbener Praiot
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Ubriel Gelsach (Symbol Tsa-Kirche.svg961 BF-Symbol Boron-Kirche.svg5. Fir 1042 BF)
Abt von Findelstin
Abt zu Findelstin (1018 BF bis 5. Fir 1042 BF)
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Xandros Pallisan (Symbol Tsa-Kirche.svg972 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1040 BF)
in Ungnade gefallener Praios-Geweihter
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Freydwart Stannizer (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt-Symbol Boron-Kirche.svg21. Ing 1021 BF)
gefallener Praios-Geweihter

Sonstige

Bachede Sauerstecher (Symbol Tsa-Kirche.svg953 BF-Symbol Boron-Kirche.svgEnde Ing 1043 BF)
Sauerkrautfabrikantin

Chronik

Birnbrosch.gif 1029 BF:
Ubrima Silberhaar wird Vögtin von Birnbrosch.

Birnbrosch.gif 1029 BF:
Nirwulf Sohn des Negromon wird Baron von Birnbrosch.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Birnbrosch.gif Kos-I-04BK Birnbrosch 3.650 Baron Nirwulf Sohn des Negromon von Birnbrosch (seit 1029 BF)
Vögtin Ubrima Silberhaar von Birnbrosch (seit 1029 BF)
Baronskrone.svg
Wappen blanko.svg Kos-I-04BK Lubrablick 70 Ritter Holdwin von Falkenhag-Zandor zu Lubrablick (seit 1027 BF) Dorf.svg
Wappen blanko.svg Kos-I-04BK Anpforten 250 Dorf.svg
Wappen blanko.svg Kos-I-04BK Hilgengrund 0 Dorf.svg
Wappen blanko.svg Kos-I-04BK Rinkenstrunk 0 Dorf.svg
Wappen Haus Butterboes.svg Kos-I-04BK Butterböser Junkerlande 550 Junkerin Bibernell von Butterbös auf Butteralm (seit unbekannt) Junkerskrone.svg
Dorf.svg   Gutshof.svg   
Wappen blanko.svg Kos-I-04BK Borsteck 0 Dorf.svg
Wappen blanko.svg Kos-I-04BK Findelstin 250 Dorf.svg
Kloster.svg   Tempel.svg   
Wappen blanko.svg Kos-I-04BK Baduarswies 80 Edler Bohemund von Falkenhag zu Baduarswies (seit 1042 BF) Dorf.svg
Wappen blanko.svg Kos-I-04BK Ufergrunden 120 Dorf.svg
Birnbrosch.gif Kos-I-04BK Birnbroscher Baronshof Hof.svg
Wappen blanko.svg Kos-I-04BK(Heg) Alt-Garnelen 490 Markt.svg
Tempel.svg   Tempel.svg   
Wappen blanko.svg Kos-I-04BK(Heg) Schwan & Bär 4 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Kos-I-04BK(Heg) Birnbrosch (Stadt) 400 Markt.svg
Hof.svg   Tempel.svg   

Raulskrone.svg Kaiserliches Lehen Fürstenkrone.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone.svg Gräfliches Lehen Baronskrone.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Als Handlungsort

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Orakelspruch bringt Einigkeit
Außenseiter wird Findelstiner Abt
Kosch-Kurier 68, Eff 1044 BF / Autor(en): Kordan

1042 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Wer viel misst, misst viel Mist
Fürst Anshold bittet um Rat darum wie der Moorbrücker eingedämmt werden kann.
Zeit: 6. Ing 1042 BF / Autor(en): RekkiThorkarson
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Lagersicherung
Thorix bringt seinen Leuten Techniken zum Lagerschutz bei.
Zeit: 18. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): RekkiThorkarson
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ein jeder Sappeur ist auch ein Handwerker
Thorix und seine Leute beginnen mit dem Tunnelgraben.
Zeit: 17. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): RekkiThorkarson
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Einzelteile zu bestaunen
Die Männer und Frauen in Thalias Geschützgruppe erleben eine kleine Überraschung
Zeit: 16. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Baduar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Maulwürfe vor Angbar
Thorix und seine Leute beginnen mit dem Tunnelgraben.
Zeit: 16. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): RekkiThorkarson
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Erste Lektionen
Thorix lässt seine Leute das bergen von Verwundeten proben.
Zeit: 16. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): RekkiThorkarson
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Grau ist alle Theorie
Burgom zeigt sein Talent als Geschützmeister
Zeit: 16. Per 1042 BF / Autor(en): Brumil

Erwähnungen

1042 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Das Ende eines langen Lebens
Praios ruft Findelstiner Abt zu sich
Kosch-Kurier 62, Phe 1042 BF / Autor(en): Kordan
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Im Zeichen Firuns
Fürst ernennt neuen Lands-Jagdmeister
Kosch-Kurier 61, Eff 1042 BF / Autor(en): Geron

1036 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ein Gang durch das fürstliche Schloss
Thalessia ist widererstanden
Kosch-Kurier 57, Tra 1036 BF / Autor(en): Blauendorn

1032 BF

Wappen Koenigreich Albernia.svg Vorbereitungen Teil 2
Auch die Leihenhofer bereiten sich vor.
Zeit: Sommer am Anfang 1032 BF / Autor(en): Galebquell

1031 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Die Erben des Legionärs
Das Rittergeschlecht derer von Vardock
Kosch-Kurier 48, Per 1031 BF
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ein neuer Herr zu Sindelsaum
Von der ungewöhnlichen Kür eines Vasallen
Kosch-Kurier 48, Per 1031 BF / Autor(en): Blauendorn, Geron
… weitere Ergebnisse


Baronien im Kosch Kosch-Wappen-50px.jpg

Grafschaft Wengenholm

Albumin | Auersbrück | Grafenland | Koschim | Twergentrutz | Greifenpass | Bärenklamm | Geistmark

Grafschaft Hügellande

Oberangbar | Garnelhaun | Vinansamt | Birnbrosch | Angbar | Sindelsaum | Zwischenwasser | Rohalssteg | Fürstenhort | Bärenfang | Metenar | Drakfold | Koschgau | Uztrutz

Grafschaft Ferdok

Stadt Ferdok | Mark Ferdok | Nadoret | Dunkelforst | Herbonia | Moorbrück | Stanniz | Hammerschlag | Waldwacht | Bragahn | Roterz | Drift | Lûr


Adelskalendarium - Geographie