Albenhus

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen




Beschreibung

Stadt mit wichtigem Binnenhafen und Grafschaft in den Nordmarken, gelegen am Großen Fluss an der Westseite der Zwergenpforte (Albenhuser Au). Für kurze Zeit gehörte die Grafschaft während der Zeit der Klugen Kaiser durch Erbschaft selbst einmal zum Kosch, fiel dann aber wenig später wieder an die Nordmarken zurück.

Noch manches mal kam es aber auch in den folgenden Jahrhunderten zu Streitereien mit den koschern Nachbarn. In der Kaiserlosen Zeit kam es zu Kämpfen zwischen dem koscher "Kaiser" Porquid von Ferdok und seiner ungleich mächtigeren Konkurrentin (und Schwiegermutter), "Kaiserin" Rhondara von Albenhus.

Die langjährige Gräfin Calderine von Hardenfels pflegte ebenfalls jahrelang ihre Fehde mit den koscher Nachbarn Graf Growin von Ferdok und dem Haus Bodrin, dem ehemaligen Grafenhaus von Schetzeneck. Besondere Höhepunkt dieser Auseinandersetzung waren die Belagerung von Albenhus durch Bringetreue unter Baron Barytoc Naniec Thuca von Bragahn während der Answinkrise und der Dauerstreit um die ferdoker Grenzfeste Thûrstein.

Gleichwohl arbeiten albenhuser Kaufleute mit Koscher Handelshäusern im Albenhuser Bund zusammen.

Der Schwan von Albenhus macht von hier aus auf dem ganzen Großen Fluss Jagd auf Flusspiraten.

In der hiesigen Lehranstalt für die Ausbildung von Kadetten der Kaiserlichen Armee werden Offiziere für Axtschwinger und Geschütze ausgebildet. Daher sind die Abgänger auch im Kosch beliebt und so mancher Koscher geht hier mit einem Stipendium eines wohlhabenden Adelshauses in die Lehre.

Links


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Sonstige

Ismene Jallenthal (Symbol Tsa-Kirche.svg1010er Jahre BF)
Kräuterkundige

Historische Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Hardenfels.png
Calderine von Hardenfels (Symbol Tsa-Kirche.svg965 BF-Symbol Boron-Kirche.svg27. Per 1042 BF)
alte und schlaue Lehnsherrin
Gräfin von Albenhus (unbekannt bis 27. Per 1042 BF)
Calderine.jpg
Familie:
Wappen Hardenfels.png
Rhondara von Albenhus (Symbol Tsa-Kirche.svg864 BF-Symbol Boron-Kirche.svg930 BF)
selbsternannte Herrscherin des Neuen Reiches
Familie:
Wappen Hardenfels.png
Liutrud von Hardenfels (Symbol Tsa-Kirche.svg844 BF-Symbol Boron-Kirche.svgAnfang 10. Jhd. BF)
Gattin des kaiserlichen Kronprinzen Bodar III.
Gräfin von Albenhus (900 BF bis Anfang 10. Jhd. BF)

Chronik

Wappen Herzogtum Nordmarken.svg 900 BF:
Liutrud von Hardenfels wird Gräfin von Albenhus.

Wappen Herzogtum Nordmarken.svg unbekannt:
Calderine von Hardenfels wird Gräfin von Albenhus.

Briefspieltexte

Als Handlungsort

Erwähnungen

… weitere Ergebnisse