Hügelsaum

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Markt.svg   Burg.svg   Burg.svg   Dorf.svg   Kloster.svg   Dorf.svg   Gebaeude.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   
Namen:
Rogolan-H.gifRogolan-U-Oben.gifRogolan-E-Oben.gifRogolan-G.gifRogolan-E.gifRogolan-L.gifRogolan-S.gifRogolan-A.gifRogolan-U.gifRogolan-M.gif
Politik:
Obrigkeit:
Einwohner:
300 (davon 150 Zwerge)
Militär:
Garnisonen:
Posten der Hochköniglichen Wacht, Dorfwaibel Gamsbart Wangenmoos und 1 Wache (Ilme Liebanger), Nachtwächter Eckbart Wamsler
Infrastruktur:
Gasthäuser:
Herberge "Has", Schänke "Eber", Schänke "Rogrim", Badehaus
Kultur:
Handwerk:
2 Schmiede, Bäcker, Schuster, 3 Tischler, Zimmermann, Brauer, Fleischer, Sägemühle, Pfandleiher Garix Apfelbach, Lebensmittelhändler Murgrim Siebenrüb, Krämer, Quacksalber
Sonstiges:
Kurzbeschreibung:
verschlafenes Hügellander Dorf
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-I-06-24
Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Tempel.svg   



Beschreibung

Hügel- und Sindelsaum © Geron

Auf der linken Seite der Sindel liegt das idyllische Dorf Hügelsaum. Ihm direkt gegenüber befindet sich auf der anderen Flussseite das Dorf Sindelsaum, mit dem die Hügelsaumer eine traditionelle Feindschaft verbindet.

Neben dem Handwerk leben die Dörfler hauptsächlich von den weitläufigen Obstgärten, die den Ort umgeben. Eine lokale Spezialität sind die Hügelpüschel, die in dem großen Gutshof des Hauses Has von Hügelsaum gezüchtet werden und von Feinschmeckern landauf und landab geschätzt werden.

Hügelsaum verfügt sogar über eine Befestigungsanlage, wie man den Sindelsaumern gerne auf die Nase bindet. Bei den Befestigungsanlagen handelt es sich freilich um den nicht besonders wehrhaften Wohnturm des Hauses Has von Hügelsaum mit dem Familienguts (12).

Das Dorf ist mit seinen zahlreichen Gärten recht weitläufig. Im Winter finden sich die Sindel- wie Hügelsaumer oft in der Festhalle (2) in Sindelsaum ein. Bei gutem Wetter feiern die beiden Dörfer gerne auf der Festwiese (13) im Dorf. Bei solchen Festen tritt die alte Abneigung in den Hintergrund oder ist Grund für einen Wettstreit darum, wer mehr zu einem Dorffest beiträgt.

Am Markttag finden sowohl auf dem Marktplatz in Hügelsaum als auch in Sindelsaum Märkte statt (18).

Vom 14. bis zum 16. Travia jeden Jahres findet sowohl in Hügel- als auch in Sindelsaum das Brückenfest statt.

Etwas außerhalb des Dorfes befindet sich der Posten Püschelwacht der Hochköniglichen Wacht.

Tempel


Gastlichkeit

  • Herberge "Has" (solide, 100%) - hier gibt es das wohl beste Hasenlendchen der Region (15)
  • Schänke "Eber" (einfach, 100%) - das Koscher Lied wird hier jeden Abend mehrfach angestimmt, was den Bierkonsum nur noch weiter beflügelt (16)
  • Schänke "Rogrim" (solide, 100%) - gutes Bier, doch das Essen ist für Menschen ungenießbar (17)
  • Badehaus "Sindelwasser" (sehr gut, 100%) - biederes Badehaus

Handel & Handwerk

  • Schmied (einfach, 120%)
  • Bäcker (solide, 100%)
  • Schmied (solide, 100%)
  • Schuster (einfach, 100%)
  • Tischler (soldie, 100%)
  • Tischler (schlecht, 70%)
  • Tischler (sehr gut, 100%)
  • Zimmermann (solide, 85%)
  • Brauerei Sirbensack - Fidelis Sirbensack (solide, 100%)
  • Fleischer (solide, 100%)
  • Sägemühle (einfach, 100%)
  • Pfandleiher Garix Apfelbach (solide, 85%)
  • Lebensmittelhändler Murgrim Siebenrüb (sehr gut, 100%)
  • Krämer (solide, 85%)
  • Quacksalber (außergewöhnlich, 100%)

Spezialitäten

  • Hügelpüschel - feinstes Hasenfleisch
  • Bier und Schnaps aus der Werkstatt Meister Sirbensacks
  • Obst und Gemüse aus den weitläufigen Feldern und Obsthainen

Persönlichkeiten

Kneipenszene in Hügelsaum. Mit freundlicher Genehmigung von Ulisses und Caryad


Verwendung im Spiel

Die traditionelle Konkurrenz zwischen den Dörfern Hügelsaum und Sindelsaum mag den Hintergrund für so manches heitere Abenteuer bieten. Im Laden des Garix Apfelbach kann ebenso das ein oder andere Abenteuer beginnen. Natürlich bietet sich Hügelsaum auch als ruhiger Rückzugsort für die Helden an. Hier muss niemand befürchten, dass Drachen aus dem Himmel fallen oder Untote angreifen, denn hier ist die Welt noch in Ordnung und das wird in den Kneipen gegenüber potentiellen Unruhestiftern gerne betont.



Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Tempel.svg Sakralbauten

Ingerimmtempel - Ingerimmtempel in einem Hügelhaus (1 Einwohner)

Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
HasVonHuegelsaum.gif
Brauwin Has von Hügelsaum (Symbol Tsa-Kirche.svg1016 BF)
in sich ruhender Brauer

Klerus

Mitglied:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Lurosch Sandsteiner (Symbol Tsa-Kirche.svg849 BF)
unkonventioneller Ingerimmgeweihter

Sonstige

Murgrim Siebenrüb (Symbol Tsa-Kirche.svg740 BF)
abenteuerlustiger Lebensmittelhändler
Garix Apfelbach (Symbol Tsa-Kirche.svg847 BF)
Pfandleiher mit unzähligen Kuriositäten
Rogrim Apfelbach (Symbol Tsa-Kirche.svg851 BF)
Gastwirt
Muroscha Siebenrüb (Symbol Tsa-Kirche.svg869 BF)
typische Hügelzwergin
Atax Dreizopf (Symbol Tsa-Kirche.svg876 BF)
Vorarbeiter in der Sägemühle
(weitere)

Historische Personen

Sonstige

Fidelis Sirbensack (Symbol Tsa-Kirche.svg986 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1044 BF)
Schnapsbrenner

Chronik

Wappen blanko.svg unbekannt:
Berwin Has von Hügelsaum wird Edler zu Hügelsaum.

Briefspieltexte

Als Handlungsort

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Gleich viermal Sirbensack
Eine kulinarische Reise durch das Angbarer Land
Kosch-Kurier 70, Phe 1044 BF / Autor(en): Geron
Symbol Boron-Kirche.svg Bolzer Wamsler
Eine Einbruchsserie sorgt in Sindelsaum für Aufregung
Zeit: Fir 1044 BF / Autor(en): Geron

1043 BF

Sindelsaum-zwergisch.gif Der Ilmeier Zwergenaufstand
Der Hafenausbau erhitzt die Gemüter.
Zeit: Ende Phe 1043 BF / Autor(en): Geron
Sindelsaum-zwergisch.gif Dumm gelaufen
Eine alte Rechnung wird beglichen
Zeit: Mitte Bor 1043 BF / Autor(en): Geron

1042 BF

Sindelsaum-zwergisch.gif Eine Reise die ist nicht lustig
Gamsbart Wangenmoos unternimmt eine Reise nach Ingrahall.
Zeit: 12. Rah 1042 BF / Autor(en): Geron
Sindelsaum-zwergisch.gif Zwölf Götterläufe auf Wanderschaft
Madrax Sternhagel kehrt in seine Heimat zurück.
Zeit: 4. Rah 1042 BF / Autor(en): Geron

1041 BF

Sindelsaum.gif Ein Loch im Heuboden
Ein Stern geht in Sindelsaum nieder
Zeit: Ron 1041 BF / Autor(en): Geron

1040 BF

Sindelsaum-zwergisch.gif Die Hilfe des Bergkönigs
Die Suche nach den Mördern verläuft im Sande
Zeit: Ende Tra 1040 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Geron
Sindelsaum-zwergisch.gif Falsche Verdächtige
Gamsbart sucht weiterhin nach den Schuldigen
Zeit: 16. Tra 1040 BF am Morgen / Autor(en): Geron
Sindelsaum-zwergisch.gif Die gestohlene Armbrust
Es gibt erste Verdächtige bei der Mordermittlung
Zeit: 15. Tra 1040 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Geron
Sindelsaum-zwergisch.gif Das Brückenfest an der Sindel
Ein Mord erschüttert das Sindelsaumer Brückenfest
Zeit: 15. Tra 1040 BF am Mittag / Autor(en): Geron

1038 BF

Uztrutz.gif Rahjas Antrieb
Thalian Has von Hügelsaum unterrichtet sein zänkisches Eheweib von der bevorstehenden Abreise
Zeit: Ing 1038 BF / Autor(en): Thalian

1037 BF

HasVonHuegelsaum.gif Bei Rogrim, am Abend
Eine Familienfehde findet ihr Ende
Zeit: Ing 1037 BF / Autor(en): Thalian
HasVonHuegelsaum.gif Vergangene Freud und gegenwärtig Leid
Thalian Has hat einen schlechten Tag
Zeit: Ing 1037 BF / Autor(en): Thalian

1035 BF

SindelsaumHaus.gif 47 Rinder
Die Salzmärker schlagen los
Zeit: 1. Ing 1035 BF in der Nacht / Autor(en): Geron

1033 BF

Sindelsaum-zwergisch.gif Ein Herbsttag in Sindelsaum
Gamsbart Wangenmoss bekommt einen neuen Auftrag
Zeit: Bor 1033 BF am Mittag / Autor(en): Geron
Sindelsaum-zwergisch.gif Auf dem Weg nach Schröterbach
Gamsbart macht sich auf den Weg nach Schröterbach
Zeit: Bor 1033 BF am Mittag / Autor(en): Geron
HasVonHuegelsaum.gif Nächtlicher Überfall
Der Thurm Has wird "angegriffen".
Zeit: 1033 BF / Autor(en): Geron

1032 BF

Sindelsaum-zwergisch.gif Die Gefangene
Alvides Knappin kehrt aus dem Hinterkosch zurück
Zeit: Herbst 1032 BF am Mittag / Autor(en): Geron

1031 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ein neuer Herr zu Sindelsaum
Von der ungewöhnlichen Kür eines Vasallen
Kosch-Kurier 48, Per 1031 BF / Autor(en): Blauendorn, Geron

Erwähnungen

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ich zog mit dem Rennbanner
Die Garetische Fehde aus Sicht eines Koschers
Kosch-Kurier 69, Hes 1044 BF / Autor(en): Geron

1043 BF

Sindelsaum-zwergisch.gif Ausgerutscht
Erlan und Thalian planen eine Reise
Zeit: 12. Ing 1043 BF am Mittag / Autor(en): Geron

1035 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg In kürzerer Zeit nach Fürstenhort
Der Baduarsteig wird eingeweiht
Kosch-Kurier 55, Ron 1035 BF / Autor(en): Geron

1034 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ritter, Edler, Bräutigam
Ein großer Tag für Halmar von Sindelsaum
Kosch-Kurier 54, Phe 1034 BF / Autor(en): Geron

1032 BF

KargenLand.gif Sindelsaumer Gaben
Die Sindelsaumer kommen nicht mit leeren Händen
Zeit: 15. Per 1032 BF / Autor(en): Geron, Kunar
Navigationsleite Baronie Sindelsaum

Orte und Dörfer
Sindelsaum - Hügelsaum - Stippwitz - Heimthal - Entensteg - Rosenhügel - Mistelstein - Barabein - Birkenhain
Junkergüter
Stippwitzer Land - Entensteger Land - Stielzbruker Land - Heimthaler Land - Mistelsteiner Land - Eichenholtzer Klosterlande
Ritter und Edlengüter
Blumenholtz - Eulensang - Beilklamm - Hügelsaum - Dachswies - Fürstlich Apfelwies - Wurzelschlag - Grobenwies - Schröterbach - Kordanswies
Burgen, Schlösser und Befestigte Plätze
Burg Barabein - Schloss Stippwitz - Dachsbau, Baronssitz - Thurm Has - Burg Entensteg - Villa Espensee - Herrenhäuser in Mistelstein und Apfelwies
Gewässer, Wälder & Wege
Sindel - Angbarer See - Espensee - Lubra - Baduarforst - Dachswald - Storchenau - Reichsstraße III - Grevensteig - Baduarsteig
Adelshäuser
Sindelsaum - Has von Hügelsaum - Entensteg - Stippwitz - Stielzbruk - Treublatt - Bärenstieg - Rohenforsten - Bardostein - Eichental - Ödenhof - von den Silberfällen - vom Kargen Land - Butterbös
Familien und Hügelzwergensippen
Wamsler - Hackler - Sirbensack - Topfler - Tempeltreu - Sternhagel - Silberhaar - Siebenrüb - Apfelbach - Dornenstrauch
Von Handel und Wandel
Eisner-Werkschaft des Angbarer Landes - Sindelsaumer Rösser - Sindelsaumer Handelswaren - Handelshaus Beutelstein - Hügelpüschel
Kultur, Personen und sonstiges
Geschichte Sindelsaums - Personen in Sindelsaum - Sindelsaumer Kalender - Bewaffnete in Sindelsaum - Sindelsaumer Baronshof