Praiosstift zu Findelstin

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Kloster.svg   Tempel.svg   
Namen:
Abtei Findelstin
Politik:
Obrigkeit:
Abt Emmeran von Wildreigen zu Findelstin (seit 30. Pra 1044 BF)
Einwohner:
30
Infrastruktur:
Klöster:
Kultur:
Religion:
Praios
Sonstiges:
Kurzbeschreibung:
Ort der Besinnung für verirrte Praiosjünger
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-I-04BK


Dieser Artikel handelt vom Koster Findelstin. Die gleichnamige Ortschaft findet sich unter Findelstin.

Beschreibung

"Kraft göttlicher Weisheit fügen Wir, dass zu Findelstin ein fürderes Haus, dem Herrn PRAione wert zu Ehren, errichte werde, ein klösterliches Stift, dessen Abt der ehrwürdige Ubriel Gelsach sei, der sich treu und standhaft zeigte seit 60 Götterläufen, der die verwirrten Ferdoker zur Ordnung rief und ihnen in nomine PRAione Einhalt gebot, als sie sich vergaßen. Ihm zugeordnet seien als Circator der Geweihte Gurvan von Eberstamm-Ehrenstein, dessen Frau Mutter Uns als Gubernatorin der Stadt des Lichtes dienlich ist, desweiteren die Geweihten Lindwinel Sonnenkind, Gerdin Berwangk, Perjin von Nadoret und Freydwart Stannizer."

Erlass des Lichtboten Jariel Praiotin über die Gründung des Stifts Findelstin nach dem Ende des Praios-Schismas

Persönlichkeiten

Quellen

Inoffizielles


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Klerus

Familie:
Wildreigen.jpg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Emmeran von Wildreigen (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Jhd. BF)
Abt des Praiosklosters Findelstin
Abt zu Findelstin (seit 30. Pra 1044 BF)
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Gerdin Berwangk (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF)
Geweihter im Praiosstift zu Findelstin
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Ailacon Havorod (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF)
einst übereifriger Praiot
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Quania vom Pfade (Symbol Tsa-Kirche.svg1010 BF)
ambitionierte Praiotin

Historische Personen

Klerus

Familie:
SindelsaumHaus.gif
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Kordan von Sindelsaum (Symbol Tsa-Kirche.svg1019 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1033 BF)
jung verstorbener Praiot
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Ubriel Gelsach (Symbol Tsa-Kirche.svg961 BF-Symbol Boron-Kirche.svg5. Fir 1042 BF)
Abt von Findelstin
Abt zu Findelstin (1018 BF bis 5. Fir 1042 BF)
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Xandros Pallisan (Symbol Tsa-Kirche.svg972 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1040 BF)
in Ungnade gefallener Praios-Geweihter
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Freydwart Stannizer (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt-Symbol Boron-Kirche.svg21. Ing 1021 BF)
gefallener Praios-Geweihter

Chronik

Wappen Praios-Kirche.svg 1018 BF:
Ubriel Gelsach wird Abt zu Findelstin.

Wappen Praios-Kirche.svg 30. Pra 1044 BF:
Emmeran von Wildreigen wird Abt zu Findelstin.

Briefspieltexte

Als Handlungsort

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Orakelspruch bringt Einigkeit
Außenseiter wird Findelstiner Abt
Kosch-Kurier 68, Eff 1044 BF / Autor(en): Kordan

1040 BF

Symbol Praios-Kirche.svg Eine neue Lichthüterin in Angbar
Auch in Angbar wird ein Amt neu besetzt
Zeit: Hes 1040 BF / Autor(en): Baduar

Erwähnungen

1042 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ernennung vertagt
Noch kein Abt für Findelstin
Kosch-Kurier 63, Rah 1042 BF / Autor(en): Kordan
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Das Ende eines langen Lebens
Praios ruft Findelstiner Abt zu sich
Kosch-Kurier 62, Phe 1042 BF / Autor(en): Kordan