Morwald Gerling

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Gerling.jpg
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

Moorbrueck.gif   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Morwald Gerling
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Lehen:
Vogt von Moorbrück (seit 1032 BF)
Ämter und Würden:
Ämter:
Gräflicher Gesandter von Ferdok bis 1032 BF
Daten:
Alter:
65 Jahre
Tsatag:
980 BF
Erscheinung:
Augen:
braun
Haare:
grau-ehemals schwarz
Größe:
1,65
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
exzellenter Diplomat
Feinde:
Ardat Weissenfelser (mag Gerlings Phexische Methoden nicht), Darian Grantel von Grantelweiher (vertrieb Gesandten aus seinem Land), Dajin von Nadoret
Besonderheiten:
kümmerliche Barttracht
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Moorbrueck.gif
Wappen blanko.svg
Morwald Gerling
Vogt seit 1032 BF
Wappen blanko.svg


Beschreibung

Morwald Gerling ist der wohl wichtigste Diplomat in den Diensten des Grafen von Ferdok. Der wendige, undurchsichtige und recht genussfreudige Gerling mag keiner der engsten Freunde des bodenständigen Grafen sein, doch kommt er nicht umhin die erfolgreichen Verhandlungen des erfahrenen Secretarius zu schätzen. Es heißt, es gibt kaum einen zweiten, der über ein derart zuverlässiges und weitreichendes Netz an Informanten und "Freunden" in der Grafschaft verfügt.

So werden ihm gute Verbindungen an den Fürstenhof, zum Albenhuser Bund und zur Phex-Kirche, zu den Alttreuen und selbst ins Bergkönigreich Tosch Mur nachgesagt.

Werdegang

Dem aus Garetien stammenden Gerling gelang es vor Jahren den sonst so sparsamen Graf Growin davon zu überzeugen, dass es für einen mittelreichischen Grafen und Reichs-Cammer-Richter unerlässlich ist einen diplomatischen Berater an der Seite zu haben. Growin beschloss dem dicken Mann eine Chance zu geben. Anfangs nahm der Graf Gerling nicht für voll, da dieser nur ein lächerlich kleines Bärtchen zur Schau trug, aber Gerling gelang es sein Geschick im Umgang mit den windigen garetischen und almadaner Nachbarn unter Beweis zu stellen - und sogar zu seinen Vettern, den Ambosszwergen, hat Growin ihn bereits gesandt.

Inzwischen erledigt Gerling einen Gutteil der Korrespondenz des Grafen, wird von diesem aber auch mit diplomatischen Missionen betraut. Seine Stellung hat ihm allerdings auch Neider eingebracht, die Gerling mit dem Spitznamen "Grolm" bedacht haben.

Die vorerst letzte Mission führt ihn nach Moorbrück, wo Gerling einst von Baron Darian Grantel von Grantelweiher gedemütigt wurde. Nun ist er nach dem gewaltsamen Tod des Barons dorthin zurückgekehrt, um die Verhältnisse in dem leidgegprüften Lande neu zu ordnen und die Moorbrücker Neusiedlung zu betreuen. Diese Rolle füllt er zur Zufriedenheit des Grafen nun seit über zehn Jahren aus. Der lange AUfenthalt im Sumpf hat allerdings seine Gesundheit angegriffen und so begab sich Morwald im Hesinde 1043 BF nach Gôrmel um sich zu erholen.

Zu seinem Gefolge gehört die Schreiberin Devota Lichterlohe.

Drakensang

In Drakensang treffen die Helden im Umfeld der Episode von Tallon auf Gerling.

Meisterinformationen

Gerling war mitnichten Zeit seines Lebens nur Diplomat. In seinen jungen Jahren war er Mitglied der KGIA, bis er in die Dienste des Grafen Growin trat und für diesen dann allerlei geheime Aufträge erledigte. Unter anderem geht die Aufdeckung der Umtriebe des Reichsverräters Dajin von Nadoret 1 auf sein Konto. Gerling spricht über diesen Teil seines Lebens jedoch nie und gibt sich oft weinerlicher als er in Wirklichkeit ist. Das führt häufig dazu, dass er unterschätzt wird. Ein Umstand, den Gerling auszunutzen weiß. Dass er sich mit der Schwester seines früheren Feindes Dajin versteht, ist ein weiterer Beweis für seine taktischen und diplomatischen Fähigkeiten.

Quellen

Offizielles

Links


Ahnen und Kinder

Vater von Morwald Gerling Mutter von Morwald Gerling
Wappen blanko.svg Gerling.jpg Wappen blanko.svg
Morwald Gerling
Symbol Tsa-Kirche.svg980 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 980 BF:
Geburt von Morwald Gerling .

Moorbrueck.gif 1032 BF:
Morwald Gerling wird Vogt von Moorbrück.

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

1043 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Schwitzbäder und gute Kräuter
Vogt Gerling sucht Heilung in Gôrmel
Kosch-Kurier 65, Hes 1043 BF / Autor(en): Brumil
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Sommerschnupfen
Ein Sommerschnupfen und ein erster Entwässerungsgraben.
Zeit: Pra 1043 BF / Autor(en): Geron

1041 BF

Wappen blanko.svg Ein neuer Herr an der Zwergenpforte
Brumil Wackerstock wird neuer Baron zu Drift
Zeit: Bor 1041 BF / Autor(en): Brumil

1033 BF

Moorbrueck.gif Anfang Phex auf Burg Birkendamm
Vogt Morwald fasst einen Plan.
Zeit: Anfang Phe 1033 BF / Autor(en): BorkvonBorking

1032 BF

Moorbrueck.gif Der fünfte Standort
Die Siedler erreichen den fünften Standort.
Zeit: 17. Phe 1032 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, Meister Petz, Blauendorn, RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif 17. Phex 1032 BF
Der sechste Siedler trifft endlich ein.
Zeit: 17. Phe 1032 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, Meister Petz, Blauendorn, RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif Dem Ende entgegen
Es geht erneut in den Sumpf.
Zeit: 17. Phe 1032 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, Meister Petz, Blauendorn, RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif Standort Vier
Die Siedler besichtigen den vierten Standort.
Zeit: 16. Phe 1032 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, Blauendorn, RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif 16. Phex 1032 BF
Die Siedler verbringen eine unbequeme Nacht im Sumpf.
Zeit: 16. Phe 1032 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, Blauendorn, RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif 15. Phex 1032 BF
Die Reise der Siedler geht weiter.
Zeit: 15. Phe 1032 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, Blauendorn, RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif Der erste Standort
Die Siedler besichtigen den ersten Standort.
Zeit: 13. Phe 1032 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, Blauendorn, RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif 13. Phex 1032 BF
Die Siedler bereiten ihren Aufbruch vor.
Zeit: 13. Phe 1032 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, Blauendorn, RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif Der zweite Siedlungsort
Der zweite Siedlungsort wird besichtigt.
Zeit: Phe 1032 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, Blauendorn, RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif Burg Birkendamm
Die Siedler treffen auf Birkendamm ein.
Zeit: Phe 1032 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, Blauendorn, RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif Zwölf Steine - Der finale Siedlungsplatz
Der letzte Siedlungsplatz ist endlich erreicht.
Zeit: Phe 1032 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, Meister Petz, Blauendorn, RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif Die Würfel sind gefallen
Die Sieldungsplätze werden verteilt.
Zeit: Phe 1032 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, Meister Petz, Blauendorn, RobanGrobhand, Kunar

Als Nebendarsteller

1041 BF

Moorbrueck.gif Epilog
Kuniswart zieht Bilanz und macht sich auf den Heimweg
Zeit: Ing 1041 BF / Autor(en): Geron
Moorbrueck.gif Neuvaloor
Neuvaloor zeigt sich von seiner besten Seite
Zeit: Ing 1041 BF / Autor(en): Kunar
Moorbrueck.gif Grimsaus Ehr
Die Ritterin in Grimsaus Ehr scheint mit ihrem Schicksal zu hadern
Zeit: Ing 1041 BF / Autor(en): Rainfried
Moorbrueck.gif Klammwinkel
Klammwinkel macht einen weniger guten Eindruck
Zeit: Ing 1041 BF / Autor(en): RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif Die Anreise
Kuniswart vom Eberstamm soll die Moorbrücker Neusiedlungen inspizieren
Zeit: Ing 1041 BF / Autor(en): Geron

1035 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Sondersteuer für Moorbrück?
Ein Gerücht sorgt für Unmut in der Ferdoker Mark
Kosch-Kurier 55, Ron 1035 BF / Autor(en): Kunar

1034 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Hoher Besuch in Moorbrück
Fürst inspiziert Neusiedlung
Kosch-Kurier 54, Phe 1034 BF / Autor(en): Kunar
Borking.gif Schatten über Neufarnhain
Ein Unheil braut sich in Neufarnhain zusammen
Zeit: 21. Pra 1034 BF / Autor(en): BorkvonBorking
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Neuvaloor sicher!
Rohalswächter verwahren magische Artefakte
Kosch-Kurier 53, Pra 1034 BF / Autor(en): Kunar

1033 BF

Moorbrueck.gif Ende
Die Ereignisse kommen zu einem Ende.
Zeit: 18. Phe 1033 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif Festliche Vorbereitungen
Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren.
Zeit: 18. Phe 1033 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif Schemen im Nebel
Die Ritter versuchen der Sache auf den Grund zu gehen.
Zeit: 18. Phe 1033 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, RobanGrobhand
… weitere Ergebnisse

Erwähnungen

1041 BF

Moorbrueck.gif Neufarnhain
In Neufarnhain scheint alles seinen Gang zu gehen
Zeit: Ing 1041 BF / Autor(en): BorkvonBorking
Wappen blanko.svg Growin der Schlichter
Growin erscheint in Durstein, um zwischen den Streitparteien zu vermitteln.
Zeit: Phe 1041 BF / Autor(en): Brumil
Grimsau.gif ...und Neues
Das Gespräch geht weiter
Zeit: Sommer am Anfang 1041 BF / Autor(en): Rainfried

1037 BF

Grobhand.gif Ein Tag in Moorbrück
Ladislaus wird mit dem Sumpf bekannt gemacht
Zeit: 1037 BF / Autor(en): Ladislaus, RobanGrobhand

1034 BF

Grobhand.gif Neues für Hohenbirn
Eine wichtige Neuigkeit erreicht das Haus Grobhand
Zeit: Eff 1034 BF / Autor(en): RobanGrobhand
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ein Recke für Roterz
Gisbrun von Treublatt zum Vogt ernannt
Kosch-Kurier 53, Pra 1034 BF / Autor(en): Blauendorn, Geron
… weitere Ergebnisse