Therbûniten

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Wappen Orden des Heiligen Hueters.svg   Wappen blanko.svg   Keilerorden Orden.svg   Symbol Weiße Gilde.svg   Wappen Bannstrahl.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Falkenritter Orden.svg   Symbol Graue Gilde.svg   Symbol Rondra-Kirche.svg   Symbol Schwarze Gilde.svg   Symbol Druiden.svg   Symbol Druiden.svg   Hanghasenjagd Orden.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Golgariten.svg   Symbol Boron-Kirche.svg   Symbol Boron-Kirche.svg   Wappen Noioniten.svg   Wappen Dreischwesternorden.svg   Symbol Peraine-Kirche.svg   Symbol Travia-Kirche.svg   Wappen Draconiter.svg   Symbol Peraine-Kirche.svg   Symbol Weiße Gilde.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Symbol Phex-Kirche.svg   Symbol Phex-Kirche.svg   
Namen:
Orden der Gesegneten Heilerschaft der Peraine-Gläubigen
Politik:
Besondere Verstorbene:





Beschreibung

Eigentlich Orden der Gesegneten Heilerschaft der Peraine-Gläubigen. Seit Beginn des Neuen Reiches existiert dieser Orden aus Laienmitgliedern und Geweihten der Peraine. Sie alle haben sich dem Kampf gegen Seuchen und Krankheiten verschrieben und so betreiben sie zahlreiche Siechenhäuser in aventurischen Städten. In den Kriegen der letzten Jahren haben sie sich auch immer wieder bei der aufopferungsvollen Versorgung von Verwundeten hervorgetan. Als Tracht tragen die Ordensmitglieder eine schlichte grüne Robe.

Im Kosch kann man die Therbûniten lediglich in Angbar, genauer gesagt in Barschengrund im Meister-Aldur-Spital, finden. Ihr Spital in Trallik steht hingegen leer. Einen Laienpriester gibt es noch in Gerrun.

Quellen

Offizielles

Inoffizielles

Links


Bedeutende Personen

Verstorbene Mitglieder

Familie:
SindelsaumHaus.gif
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Greifwin von Sindelsaum (Symbol Tsa-Kirche.svg1002 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1033 BF)
jung an einem Fieber verstorben

Chronik

Briefspieltexte

Als Hauptakteur(e)

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Hilfe für Garetien
Bund der Alttreuen spendet für Notleidende
Kosch-Kurier 70, Tra 1044 BF / Autor(en): Geron

Erwähnungen

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Vom Zielen auf Schild und Scheibe
Wie man sich in der Tjoste und im Schießen maß
Kosch-Kurier 71, Per 1044 BF / Autor(en): Kordan

1033 BF

SindelsaumHaus.gif Irgendwo in der Wildermark
Eberhelm von Treublatt findet das Grab Greifwins von Sindelsaum.
Zeit: Winter 1033 BF / Autor(en): Geron

1032 BF

Moorbrueck.gif 13. Phex 1032 BF
Die Siedler bereiten ihren Aufbruch vor.
Zeit: 13. Phe 1032 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, Blauendorn, RobanGrobhand, Kunar
Wappen Herzogtum Nordmarken.svg Der Tag danach
Die Vorburg ist gefallen, mehr aber auch nicht.
Zeit: 13. Hes 1032 BF / Autor(en): Reichskammerrichter

1028 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Die Ruhe nach dem Sturm
Ein Blick auf Trümmer und Ruinen
Kosch-Kurier 38, Pra 1028 BF / Autor(en): Wolfhardt, Blauendorn

1016 BF

Zwischenwasser.gif Beschreibung der Baronie Zwischenwasser
Baroniebeschreibung
Kosch-Kurier 9, Ing 1016 BF / Autor(en): Fs