Greifwin von Sindelsaum

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Symbol Tsa-Kirche.svg 1002 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 1033 BF
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Greifwin von Sindelsaum
Andere Namen:
Rogolan-G.gifRogolan-R.gifRogolan-E.gifRogolan-I.gifRogolan-F.gifRogolan-W.gifRogolan-I.gifRogolan-N.gif
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadelige
Kirchliche Ränge:
Daten:
Alter:
31 Jahre
Tsatag:
1002 BF
Borontag:
1033 BF
Familie:
Geschwister:
Odilminne (Symbol Tsa-Kirche.svg1000 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1026 BF), Angunde (Symbol Tsa-Kirche.svg1001 BF), Greifwin (Symbol Tsa-Kirche.svg1002 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1033 BF), Halmdahl (Symbol Tsa-Kirche.svg1004 BF)
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
jung an einem Fieber verstorben
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Greifwin war ein einfaches Mitglied im Orden der Therbûniten. Er arbeitete jedoch nicht im heimischen Kosch, sondern in den unruhigeren Gegenden im Osten. Die letzten Jahre seines Lebens hatten ihn schwer erschüttert, war er doch einer von denen, die sich um die Versehrten kümmern mussten. Er hatte in seinem Leben vermutlich zu viele Wunden zunähen und Körperteile amputieren müssen, um jemals wieder ruhig schlafen zu können.

Im Winter 1033 fiel er in einem Traviatempel in der Wildermark einem Fieber zum Opfer.



Ahnen und Kinder

Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Ferling Sindelsaum
Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt
Symbol Boron-Kirche.svg1000 BF
Mutter von Hesindian und Alderan Sindelsaum Vater von Hamvide von Sindelsaum Mutter von Hamvide von Sindelsaum
(1 Geschwister) SindelsaumHaus.gif Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Alderan von Sindelsaum
Symbol Tsa-Kirche.svg19. Hes 951 BF
Symbol Boron-Kirche.svgIng 1039 BF
SindelsaumHaus.gif Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Hamvide von Sindelsaum
Symbol Tsa-Kirche.svg28. Rah 954 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1. Pra 1011 BF
Vater von Palina vom Kargen Land Mutter von Palina vom Kargen Land
(2 Geschwister) SindelsaumHaus.gif Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Ontho von Sindelsaum
Symbol Tsa-Kirche.svg976 BF
Symbol Boron-Kirche.svgPra 1036 BF
KargenLand.gif Bild blanko.svg Symbol Tsa-Kirche.svg
Palina vom Kargen Land
Symbol Tsa-Kirche.svgEnde 10. Jhd. BF
SindelsaumHaus.gif Bild blanko.svg Symbol Peraine-Kirche.svg
Greifwin von Sindelsaum
Symbol Tsa-Kirche.svg1002 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1033 BF
(3 Geschwister)

Chronik

SindelsaumHaus.gif 1002 BF:
Geburt von Greifwin von Sindelsaum .

SindelsaumHaus.gif 1033 BF:
Tod von Greifwin von Sindelsaum .

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

1033 BF

SindelsaumHaus.gif Irgendwo in der Wildermark
Eberhelm von Treublatt findet das Grab Greifwins von Sindelsaum.
Zeit: Winter 1033 BF / Autor(en): Geron

Erwähnungen

1033 BF

SindelsaumHaus.gif Das Ende des Winters
Baron Erlan reflektiert die Verluste aus dem Dohlenfelder Thronfolgestreit.
Zeit: Frühling 1033 BF / Autor(en): Geron