Alt Rudes Schild

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Burg.svg   Hof.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Stadt.svg   Dorf.svg   Wappen blanko.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Gebaeude.svg   Gutshof.svg   Dorf.svg   Wappen blanko.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Burg.svg   
Politik:
Einwohner:
80
Militär:
Garnisonen:
Infrastruktur:
Bedeutende Burgen und Güter:
Sonstiges:
Kurzbeschreibung:
ehemalige Kaiserpfalz
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-I-14
Hof.svg   



Beschreibung

Ehemalige Kaiserliche Pfalz, gelegen unweit des Großen Flusses in der Baronie Uztrutz in dessen gleichnamigen Hauptort, zum Teil in den Fels gehauen und zum Teil erbaut aus dem Gestein der nahegelegenen Blutfelsenbucht.

Vergangenheit

Erbaut wurde sie auf Befehl Kaiser Sighelms, nachdem dieser selbst zusammen mit Fürst Polter vom Eberstamm nahebei einen der gefürchteten Thorwalerüberfälle erlebt hatte. Die Pfalz sollte helfen, diesen ein Ende zu setzen. Ausgebaut wurde sie vom Kaiser Rude I. von Gareth, durch den sie auch ihren heutigen Namen bekam.

Zu Beginn der Priesterkaiserzeit bewahrte hier die Pfalzgräfin Leonore vom Eberstamm, eine Rondrageweihte, hier auf kaiserlichen Befehl die Reichsinsignien auf. Über ein Jahr lang ward die kaiserliche Pfalz von den Truppen des Priesterkaisers Noralec belagert, bevor die ausgehungerten Verteidiger einem verzweifelten Ausfall wagten – und allesamt niedergemacht wurden. Die Burg des ersten Rude hatte den Parteigängern des zweiten Namensträgers kein Glück gebracht.

Nicht zu verwechseln mit Burg Rudes Schild in Garetien, dem späteren Aufbewahrungsort der Reichsinsignien - wo das Haus Eberstamm eingedenk der Großtaten seiner Ahnen die Burggrafen stellte, derzeit Alara vom Eberstamm. Die neue Burg wurde nach der alten und zu Ehren Leonores so benannt.

Gegenwart

In unseren Tagen ist Alt Rudes Schild Residenz der Baronin Derya von Uztrutz. Die dreigeschossige Feste ist jedoch seit Kämpfen in den Tagen Porquids von Ferdok immer weniger genutzt worden und nur zum Teil bewohnbar. Seitdem die riesigen Hundemeute des Altbarons Ontho Steigbügel von Uztrutz nicht mehr auf der Burg weilt, wirkt die gewaltige Anlage fast schon verlassen.


Persönlichkeiten

siehe Uztrutzer Baronshof


Quellen

Inoffizielles


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Hochadel

Derya von Uztrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg1014 BF)
selbstbewusst, despotisch
Baronin zu Uztrutz (seit 1039 BF)
Derya von Uztrutz.jpg

Niederadel

Familie:
Falkenhag.gif
Reineke von Falkenhag-Zandor (Symbol Tsa-Kirche.svg962 BF)
beständig müde, ausgezeichneter Weinkenner
Perdita von Steinklos (Symbol Tsa-Kirche.svg993 BF)
Burghauptfrau
Familie:
Wappen Haus vom Grauen Schild.svg
Bardo vom Grauen Schild (Symbol Tsa-Kirche.svg1015 BF)
junger Dienstritter, angeblicher Liebhaber von Derya von Uztrutz

Historische Personen

Hochadel

Familie:
Eberstamm.gif
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Rondrahalm vom Eberstamm (Symbol Tsa-Kirche.svg104 BF-Symbol Boron-Kirche.svg152 BF)
aufbrausender Recke
Fürst von Kosch (149 BF bis 152 BF)
Eildina von Uztrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg970 BF-Symbol Boron-Kirche.svgTsa 1043 BF)
bäuerliche Alt-Baronin
Bolzbert von Uztrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Pra 1035 BF-Symbol Boron-Kirche.svgPer 1038 BF)
im Großen Fluss ertrunken
Haldana von Uztrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Pra 1035 BF-Symbol Boron-Kirche.svgPer 1038 BF)
im Großen Fluss ertrunken
Ontho Steigbügel von Uztrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg954 BF-Symbol Boron-Kirche.svgPer 1038 BF)
scheinbar harmloser Verschwörerbaron
Baron zu Uztrutz (980 BF bis 1034 BF)
Ontho von Uztrutz BB.JPG
(weitere)

Klerus

Familie:
Eberstamm.gif
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Rondrahalm vom Eberstamm (Symbol Tsa-Kirche.svg104 BF-Symbol Boron-Kirche.svg152 BF)
aufbrausender Recke
Fürst von Kosch (149 BF bis 152 BF)
Familie:
Eberstamm.gif
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Leonore vom Eberstamm (Symbol Tsa-Kirche.svg253 BF-Symbol Boron-Kirche.svg335 BF)
Kaisertreue Rondrageweihte, Tante Fürst Odoardos

Chronik

Briefspieltexte

Als Handlungsort

1040 BF

Uztrutz.gif Der Uztrutzer Rinderstreit
In Uztrutz eskaliert ein langer Streit.
Zeit: Tra 1040 BF / Autor(en): Geron

1038 BF

Uztrutz.gif Robans Suche
Roban Grobhand macht sich an die Suche und entdeckt einiges
Zeit: Ing 1038 BF / Autor(en): RobanGrobhand
Uztrutz.gif Wettklettern auf Alt-Rudes Schild
Es kommt zu einem Wettklettern
Zeit: Ing 1038 BF / Autor(en): Brumil, Geron, RobanGrobhand
Uztrutz.gif Der Prozess
Brumil lässt die beiden Bewerber einen Prozess führen
Zeit: Ing 1038 BF / Autor(en): Brumil, Geron
Uztrutz.gif Tsas Treffen
auf dem Weg zu einer Unterredung mit seinem Neffen Wulfmar von Uztrutz wird Alrich von Uztrutz überfallen und verschleppt
Zeit: Per 1038 BF / Autor(en): Geron
Uztrutz.gif Praios Wille
Grimbarts Kinder Rondralieb, Wulfmar und Wunnemine beraten ihre nächsten Schritte
Zeit: Per 1038 BF / Autor(en): Geron

1033 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Auf dem Grevensteig, Teil I
Vom Großen Fluss nach Uztrutz
Kosch-Kurier 51, Pra 1033 BF

Erwähnungen

1043 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Licht und Schatten
Eildina von Uztrutz zu Boron berufen
Kosch-Kurier 67, Rah 1043 BF / Autor(en): Marakain

1038 BF

Uztrutz.gif Auf Phexens Pfaden
Thalian Has von Hügelsaum und Erlan von Sindelsaum beschließen, zu der Beratung in Koschtal zu reisen
Zeit: Ing 1038 BF / Autor(en): Thalian, Geron
Uztrutz.gif Uztrutzer Gerüchteküche
was im Kosch so über die Umtriebe geredet wird
Zeit: Ing 1038 BF / Autor(en): Geron
Uztrutz.gif Die Suche im Weißdorngehölz I
Die Spuren enden am Weißdorngehölz
Zeit: Ing 1038 BF / Autor(en): Wus, Silberquell, Brumil, Geron, RobanGrobhand
Uztrutz.gif Die Suche im Weißdorngehölz II
Die Suche im Weißdorngehölz geht weiter
Zeit: Ing 1038 BF / Autor(en): Brumil, Geron, RobanGrobhand, Kunar
Uztrutz.gif Rondras Ruf
Rondras Ruf erklingt
Zeit: Ing 1038 BF / Autor(en): Silberquell, Brumil, Geron, RobanGrobhand, Kunar
… weitere Ergebnisse