Zwietrutz

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Politik:
Einwohner:
45
Infrastruktur:
Bedeutende Burgen und Güter:
Sonstiges:
Kurzbeschreibung:
Grenzfeste am Trolleck
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Kos-I-10-01
Dorf.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   



Beschreibung

"Man muss ihr zugestehen, tatsächlich wehrhaft wie einer zwergische Binge zu sein. Nur halt auf einem Berg, anstatt, wie es sich gehören würde, darunter."

(aus "Überirdische Expeditionen im Kosch" von Kragrar Sohn des Kragosch)

Die Burg Zwietrutz liegt auf dem bärenfänglichen Teil der drei Berge des Trollecks, dem Grenzpunkt am Rittersteig im Schetzeneck zwischen den Baronien Fürstenhort, Metenar und Bärenfang.

Sie ist eine der drei Burgen, die vor wenigen Jahren Schauplatz einer Belagerung wurde.

Die Zwietrutz ist der Stammsitz des Hauses zu Zwietrutz und gleichzeitig der Sitz des Herren über das gleichnamige Lehen.

Burgrundgang

Burg Zwietrutz

Mit dem Blick vom Fuße des Berges verkörpert Burg Zwietrutz annähernd das Ideal einer Trutzburg. Ein einziger, keine zwei Schritt breiter Pfad schlängelt sich vom Fuß des Berges steil hinauf. Ein einzelner Karren kann mit Mühe und Not den Weg zur Burg finden, für mehr ist jedoch kein Platz.

Der lange Pfad, der von den Einheimischen ob der Anstrengungen, zur Burg zu gelangen, einfach der „Drangsal“ genannt wird, verbreitet sich erst gegen Ende, bevor man auf einem kleinen Platz vor dem Torhaus steht. Nur 25 Schritt vor diesem Platz schreitet man jedoch an einem vorgelegenen, torlosen Wehrturm vorbei, der es den Burgbewohnern im Verteidigungsfall ermöglicht, mögliche Invasoren zu beschießen, bevor sie den kleinen Platz vor dem Torhaus erreichen. Der Igelturm ist mit dem Torhaus durch eine Lederbrücke verbunden.

Durch das Torhaus, das den Wachen und deren Familien als Wohnhaus dient und auch das Zeughaus darstellt, betritt man die überraschend große 35 x 50 Schritt große Bastei. Hier sind Gärten und Bäume angelegt und an den Mauern reihen sich eine Zisterne, ein kleiner Stall und ein kleiner Auslauf der Pferde. Die Bastei verläuft leicht bergauf und ist umringt von einer weiteren Mauer, die zum Zwinger führt. Dieser ist komplett begradigt worden und in seinen Außenmauern stehen das Gesindehaus, die Kapelle und das Amtmannhaus mit der Verwaltungsbibliothek. Auf dem Bergfriedshof, der östlich vom Zwinger liegt und durch Treppen vom Zwinger aus erreicht werden kann, steht endlich der Trolleck-Palas, der, dem knappen Platz geschuldet, sowohl Bergfried als auch Palas und Kemenate ist und als dreieckiger Turm gebaut wurde. An den drei Seiten jeweils durch einen schmalen Turm gesäumt soll er die drei Berge des Trollecks repräsentieren.


Entfernungen

Wogenschlag 5 Meilen

Drabenburg 13 Meilen

Arbach 17 Meilen

Xagihra 18 Meilen

Rhondur 12 Meilen

Fürstenhort 29 Meilen

Grunsbirn 23 Meilen

Schwertschluchtswacht 24 Meilen

Schwerte 24 Meilen

Athykril 23 Meilen

Gut Sylbrigblick 16 Meilen



Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Dorf.svg Dörfer

Magmortar - Schmiede am Fuß der Burg Zwietrutz (14 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Wehrmuehlenhof - Befestigte Wasser- und Windmühle mit Taverne (19 Einwohner)
Boeskotten - Waldbauernhof der Bösangers (9 Einwohner)
Maechtlinger - Waldbauernhof in vortrefflichem Zustand (9 Einwohner)
Hesindes Hain - Waldbauernhof (5 Einwohner)
Baerenmanns Kotten - einsamer Waldhof (1 Einwohner)
Schreiender Hof - verlassene Waldbauernhofruine südlich unweit des Rittersteigs (0 Einwohner)

Bedeutende Personen

Niederadel

Wolfor von Roder (Symbol Tsa-Kirche.svg996 BF)
klug, sarkastisch, gerecht
Familie:
Wappen Haus Zwietrutz.svg
Grimm zu Zwietrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Eff 1005 BF)
Ansehnlicher Ritter, getrieben vom Wunsch, sein Lehen zu stärken
Ritter zu Zwietrutz (seit Phe 1041 BF)
Familie:
Wappen Haus Zwietrutz.svg
Eulrich zu Zwietrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Phe 1018 BF)
junger Ritter, der seinen Platz im Koscher Adel sucht
Familie:
Wappen Haus Zwietrutz.svg
Firundra Heleva zu Zwietrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Tsa 1044 BF)
Erstgeborene
Wappen:
Wappen Tara von Darbonia.svg
Tara von Darbonia (Symbol Tsa-Kirche.svg1020 BF)
Knappin von Grimm zu Zwietrutz

Sonstige

Bradrotta Tochter der Brandra (Symbol Tsa-Kirche.svg790er Jahre BF)
Herrin der Station
Versansa Ermelynger (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Ing 1013 BF)
Amtfrau auf Burg Zwietrutz

Historische Personen

Niederadel

Edelbrecht von Schattenau (Symbol Tsa-Kirche.svg18. Rah 959 BF-Symbol Boron-Kirche.svg11. Tra 1044 BF)
Amtmann des Hauses Zwietrutz
Familie:
Wappen Haus Zwietrutz.svg
Anglinde zu Zwietrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Rah 981 BF-Symbol Boron-Kirche.svg22. Ing 1027 BF)
Dienstritterin
Familie:
BaerenstiegHaus.gif
Helmfried zu Zwietrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg24. Ron 970 BF-Symbol Boron-Kirche.svg22. Ing 1027 BF)
Geborener von Bärenstieg
Familie:
Wappen Haus Zwietrutz.svg
Angwart zu Zwietrutz (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt-Symbol Boron-Kirche.svgRah 1039 BF)
Gefolgsmann Balinors von Drabenburg
Ritter zu Zwietrutz (unbekannt bis 1039 BF)

Chronik

Briefspieltexte

Als Handlungsort

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Bärenfanger Bezifferung
Im Zwiegespräch mit Vögtin Grothissa Götnisch
Kosch-Kurier 71, Ing 1044 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Keine leichte Nachfolge
Neue Amtfrau auf Burg Zwietrutz
Kosch-Kurier 70, Phe 1044 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Firundra Heleva ist da
Stammhalterin in Zwietrutz geboren
Kosch-Kurier 70, Tsa 1044 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Zu Boron gegangen
Treuer Amtmann verstorben
Kosch-Kurier 69, Tra 1044 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg In Zwietrutz wird getanzt
Festlicher Ball am Tag des Schwurs
Kosch-Kurier 68, Eff 1044 BF / Autor(en): Korkron

1043 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ehebund am Tag des Schwurs
Heirat zwischen den Häusern Salzmarken und Zwietrutz beschlossen
Kosch-Kurier 67, Rah 1043 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Salzmarken und Zwietrutz
Ein Bund zwischen edlen Häusern.
Kosch-Kurier 64, Eff 1043 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Valpoding oder fettes Frettchen?
Zwietrutzer Panoptikum begeisterte zahlreiche Besucher.
Kosch-Kurier 64, Eff 1043 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Haus Zwietrutz.svg Eine Bestie für den Baron – Teil 1
Während eines angenehmen Gespräches kommt es zu einer Störung
Zeit: 6. Pra 1043 BF / Autor(en): Brumil, Korkron
Wappen Haus Zwietrutz.svg Eine Bestie für den Baron – Teil 2
Im Trubel des Panoptikum wird ein mutiger Jäger gesucht, den Drachen zu erlegen
Zeit: 6. Pra 1043 BF / Autor(en): Brumil, Korkron
Wappen Haus Zwietrutz.svg Netzwerk der Angroschim
Abseits der Feierlichkeiten werden zwergische Bestrebungen diskutiert
Zeit: 5. Pra 1043 BF / Autor(en): RekkiThorkarson, Korkron
Wappen Haus Zwietrutz.svg Beginn
Begrüßung beim Panoptikum und Übersicht über das Festareal
Zeit: 5. Pra 1043 BF / Autor(en): Korkron

1042 BF

Wappen Haus Zwietrutz.svg Einladung
Endlich werden die Einladungen zum ersten Panoptikum versendet.
Zeit: 5. Ing 1042 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Haus Zwietrutz.svg Wie Ablomon persönlich
Brückenbau in Zwietrutz
Kosch-Kurier 62, Phe 1042 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Haus Zwietrutz.svg Ein Besuch im Winter
Iralda von Salzmarken besucht Grimm zu Zwietrutz
Zeit: 21. Hes 1042 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Haus Zwietrutz.svg Ein Schwert mit zwei Schneiden
Grimm zu Zwietrutz begeht den Tag des Feuers mit einem Fest auf der Burg
Zeit: 21. Hes 1042 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Haus Zwietrutz.svg Liebesverhandlungen
Grimm zu Zwietrutz möchte vor einem Heiratsantrag die Zustimmung des Hauses Salzmarken erlangen
Zeit: 21. Hes 1042 BF / Autor(en): Baduar, Korkron
Wappen Haus Zwietrutz.svg Grimm erzählt die Geschichte des Angbarer Sternenfalls
Grimm berichtet von seinen Erlebnissen.
Zeit: 13. Bor 1042 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Haus Zwietrutz.svg Ein neuer Burgherr in Zwietrutz
Neuigkeiten aus Zwietrutz
Kosch-Kurier 61, Eff 1042 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Haus Zwietrutz.svg Valpoding in Bärenfang gefangen
Neuigkeiten aus Zwietrutz
Kosch-Kurier 61, Eff 1042 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Haus Zwietrutz.svg Reaktion in Zwietrutz
Auch der neue Herr zu Zwietrutz macht sich seine Gedanken
Zeit: Pra 1042 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Haus Zwietrutz.svg Vorbereitungen in Zwietrutz
In Zwietrutz werden Vorbereitungen für die Hochzeit getroffen.
Zeit: 2. Pra 1042 BF / Autor(en): Korkron

1041 BF

Wappen Haus Zwietrutz.svg Regen in Wogenschlag
Eine erste Ansprache soll die berdückte Stimmung in Zwietrutz verbessern.
Zeit: 19. Per 1041 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Tara von Darbonia.svg Ein neuer Schwertvater
Wolfor von Roder verschafft sich einen Überblick über die Ausbildung der neuen Knappin seines Herrn.
Zeit: 28. Phe 1041 BF am Mittag / Autor(en): Nale, Korkron
… weitere Ergebnisse

Erwähnungen

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Das Basaltene Herz
Vom Angroschheiligtum „Xomobrosch“
Kosch-Kurier 71, Rah 1044 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Haus Zwietrutz.svg Bergauf
Es ist zwar ein beschwerlicher Weg nach Firnholm, aber auch ein schöner.
Zeit: 23. Ing 1044 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Hornbärenhilfe
Audienz beim Fürsten
Zeit: 11. Per 1044 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Haus Zwietrutz gibt bekannt
Neuer Verwalter gesucht
Kosch-Kurier 69, Tra 1044 BF / Autor(en): Korkron

1043 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Wächst zusammen, was zusammen gehört?
Tunnelbau unter den Koschbergen schreitet voran
Kosch-Kurier 67, Rah 1043 BF / Autor(en): RekkiThorkarson
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Drachenschuppen entwendet
Einbruch in Drifter Panoptikum gibt Rätsel auf
Kosch-Kurier 67, Rah 1043 BF / Autor(en): Brumil, Korkron
… weitere Ergebnisse