Haus Hirschingen

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Allgemeine Informationen:
Blasonierung:
Silberner Hirschkopf auf grünem Grund
Lehen:
Weitere Lehen:
Geschichte:
Freunde und Feinde:
Freunde und Verbündete:
groß, langgehegte Feindschaft mit dem Haus Vardock
Verwendung im Spiel:
Charakter:
kämpferisch, ritterlich, bodenständig
Auftreten:
Position: Rittergeschlecht
Schutzpatron:
Volkes Stimme:
gut
Besonderheiten:
gesamter Kosch
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt






Vergangenheit

Stammsitz

Werdegang

Eines der ältesten Adelsgeschlechter des Kosch, das schon seit vielen Generationen Fürsten und Grafen als aufrechte Ritter dient.


Gegenwart

Rittergeschlecht aus dem Ferdokschen, "das Haus Berg des Kosch"

Nebenlinien

  • Thûrau

Nebenlinie des Hauses Hirschingen aus der Priesterkaiserzeit.
Die Drifter Vögtin Xanne von Thûrau hinterließ nach ihrem Tod einen minderjährigen Erben, Bero.
Die Vormundschaft über Bero und damit die Kontrolle über die (damals noch weitläufigen) Besitzungen der Thûraus übernahm Angrich von Hirschingen, der mit dem Haus Thûrau entfernt verwandt war. Bero heiratete später in das Haus Hirschingen ein und begründete die Nebenlinie Hirschingen-Thûrau. Während er diesen Namen trug, nannten sich seine Nachkommen ausschließlich „von Thûrau“.


Nichtsdestotrotz blieben die Thûraus fortan eine rechtlich abhängige Nebenlinie des Hauses Hirschingen und sind nach wie vor deren Hausgesetz unterworfen.

Mitglieder

Stammbaum

Bemerkenswerte Mitglieder der Vergangenheit

Bemerkenswerte Mitglieder der Gegenwart



Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Alma von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg992 BF)
unscheinbare Baronsgemahlin
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Emergunde von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg1011 BF)
sehr ehrgeizige, mutige Kriegerin
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Mitglied:
Falkenritter Orden.svg
Lucardus von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg993 BF)
Rondrageweihter im alten Wehrtempel in Wengenholm
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Mitglied:
Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Eckbart von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg987 BF)
kriegserfahren und -müde
Ritter zu Sterntal (seit 11. Jhd. BF)
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Arbelbert von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg993 BF)
Burgvogt in Stanniz
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Algunde von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg997 BF)
Gattin Hernoberts von Falkenhag
Junkerin zu Hirschingen (seit unbekannt)
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Arbel von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg998 BF)
stürmischer Recke
(als Vogt) Ritter zu Hirschingen (seit 1029 BF)
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Grantel von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg999 BF)
grantig
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Sindian von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Hes 1014 BF)
Sonderlicher Eigenbrötler. Wissensdurstig und meist still.
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Mitglied:
Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Ilpetta von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg1015 BF)
fröhliche Ritterin
Ritterin zu Fürstlich Olkstubben (seit 1034 BF)
(weitere)

Verstorbene Mitglieder

Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Halmar von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg776 BF-Symbol Boron-Kirche.svg862 BF)
fürstlicher Hauptmann
Familie:
Eberstamm.gif
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Baduar von Eberstamm-Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg804 BF-Symbol Boron-Kirche.svg885 BF)
erfolgreicher, aber unglücklicher Rondrianer
Familie:
Wappen Haus Berg.svg
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Govena von Hirschingen-Berg (Symbol Tsa-Kirche.svg980 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Per 1027 BF)
tapfer, hochgeschätzt
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Mitglied:
Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Angrond von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg969 BF-Symbol Boron-Kirche.svg28. Pra 1012 BF)
fiel am Nebelstein
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Mitglied:
Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Geppert von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg970 BF-Symbol Boron-Kirche.svg28. Pra 1012 BF)
fiel am Nebelstein
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Alrikbert von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg995 BF-Symbol Boron-Kirche.svg21. Ing 1021 BF)
jung verstorbener Adeliger
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Iralda von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg1001 BF-Symbol Boron-Kirche.svg21. Ing 1021 BF)
tapfer

Chronik

Briefspieltexte

Als Nebenakteur(e)

1031 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Adel unterm Eberbanner
Von der Herkunft der blaublütigen Häuser im Kosch
Kosch-Kurier 47, Tsa 1031 BF

Erwähnungen

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Tolle Tage in Angbar
Bericht vom Treiben in Angbar
Zeit: 10. Per 1044 BF / Autor(en): Kordan

1042 BF

Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg Eine Lektion in ritterlichen Tugenden
Ritter Holdwin gibt seinem Knappen eine Lektion.
Zeit: 8. Pra 1042 BF / Autor(en): Kunar

1033 BF

SindelsaumHaus.gif Zwei alte Recken
Zwei alte Ritter prallen aufeinander.
Zeit: Frühling 1033 BF / Autor(en): Geron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ein Festtag im Zeichen der Rahja
Verbindung der Häuser Hirschingen und Borking
Kosch-Kurier 51, Pra 1033 BF / Autor(en): BorkvonBorking

1019 BF

Nadoret.gif Beschreibung der Baronie Nadoret
Die Lande der Baronie Nadoret.
Kosch-Kurier 15, Tsa 1019 BF