Haus Garnelhaun

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Garnelhaun.gif   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   
Allgemeine Informationen:
Vorfahren:
Blasonierung:
Blaue Garnelblüte auf silbernem Schild, als Schildhalter sieben kleine Häschen
Geschichte:
Freunde und Feinde:
Freunde und Verbündete:
weitverzweigte Verwandschaft im Kosch
Verwendung im Spiel:
Charakter:
bescheidener, gemütlicher Landadel, kinderreich
Auftreten:
Position: Baron von Garnelhaun
Schutzpatron:
Volkes Stimme:
geschätzt
Besonderheiten:
nördliche Hügellande
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt






Vergangenheit

Stammsitz

  • Stammburg in Alt-Garnelen, heute verfallen
  • Trallik - das dortige Schloss ist der heutige Familiensitz

Werdegang

Die Wurzeln der Familie reichen tausend Jahre zurück, bis in die Zeit der Reichsgründung. Fürst Baduar selbst soll die Stammmutter des Geschlechtes mit der Baronie Garnelhaun belehnt und der Familie den Namen gegeben haben. Seither haben die Garnelhauns als treue und zuverlässige, aber unauffällige Vasallen gedient. Es ist bemerkenswert, dass das Haus über derart lange Zeit regieren konnte, ohne jenseits der Baroniegrenzen große Spuren zu hinterlassen. Die Chroniken scheinen weder über glanzvolle Heldentaten noch über finstere Schurken zu berichten - von üblichen Scharmützeln mit den Nachbarn abgesehen.

Gegenwart

Baronshaus in der Grafschaft Hügellande, bekannt für seinen Kinderreichtum.

Auch heute macht das Haus eher durch seine Bescheidenheit und den Kinderreichtum des einstigen Barons Birbart von sich reden als durch ehrgeizige Recken. Man wird sehen, ob dies so bleibt - oder ob jene Legende im Garnelhauner Land Wahrheit in sich birgt, die davon spricht, dass eines Tages eine glorreiche Reckin oder ein großer Heroe dem alten Hause entspringt, welche die Taten ihrer Vorfahren in den Schatten stellen. Wenngleich es kaum ein Adelshaus gibt, mit dem die Garnelhauns nicht verwandt sind, versuchen sie selten Kapital aus ihren weitreichenden Beziehungen zu ziehen - für viele Geschlechter ein guter Grund mehr, im Zweifel eine Gemahlin oder einen Gemahl aus dem Haus Garnelhaun zu wählen.

Mitglieder

Bemerkenswerte Mitglieder der Vergangenheit

Bemerkenswerte Mitglieder der Gegenwart

Stammbaum



Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
Wappen Haus Garnelhaun.svg
Tsaja-Josmene von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg993 BF)
betörend schön, ansonsten wenig auffällig
Baronin von Garnelhaun (seit 1012 BF)
Tsaia Garnelhaun.JPG
Familie:
Wappen Haus Garnelhaun.svg
Brinessa von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svgEff 1019 BF)
Baroness zu Garnelhaun
GarnelhaunBrinessa.jpg
Familie:
Wappen Haus Garnelhaun.svg
Govena von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Tra 1021 BF)
Baroness zu Garnelhaun
Garnelhaun Govena.jpg
Familie:
Grobhand.gif
Brodline von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg972 BF)
familiär, oft verbittert
Familie:
Wappen Haus Garnelhaun.svg
Derwart von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg987 BF)
Schreinwächter
Junker zu Lubrasfall (1012 BF bis 1033 BF)
Familie:
Wappen Haus Salzmarken.svg
Perdita von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg992 BF)
verzogene Edeldame
Familie:
Wappen Haus Garnelhaun.svg
Vieska von Gormel (Symbol Tsa-Kirche.svg998 BF)
tüchtig, hausmütterlich, dumm
Vögtin zu Gormel (seit Ron 1043 BF)
Familie:
Wappen Haus Garnelhaun.svg
Mitglied:
Hanghasenjagd Orden.svg
Travian von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg1000 BF)
faul, egozentrisch
Junker zu Trallikshöh (seit 11. Jhd. BF)
Familie:
Wappen Haus Garnelhaun.svg
Mitglied:
Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Brin von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg1004 BF)
der fürstliche Säckelmeister
Edler zu Weidenhain (seit 1033 BF)
Familie:
Wappen Haus Garnelhaun.svg
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Goswine von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg1006 BF)
Ferdoker Reiterin mit großer Zukunft
(weitere)

Verstorbene Mitglieder

Familie:
Wappen Haus Garnelhaun.svg
Birbart von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg960 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1012 BF)
Vater vieler Kinder
Baron von Garnelhaun (unbekannt bis 1012 BF)
Familie:
Wappen Haus Garnelhaun.svg
Mitglied:
Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Raulbrecht von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg962 BF-Symbol Boron-Kirche.svgTsa 1044 BF)
alt und engstirnig
Ritter zum Mistelwald (unbekannt bis Tsa 1044 BF)
Familie:
Wappen Haus Garnelhaun.svg
Iralda Sephira von Eichstein (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Hes 954 BF-Symbol Boron-Kirche.svg12. Fir 1031 BF)
Frau Angwarts
Familie:
Wappen Haus Garnelhaun.svg
Firundal von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg965 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1042 BF)
Haushofmeister in Garnelhaun
Familie:
Wappen Haus Garnelhaun.svg
Gidiane von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg931 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1003 BF)
"Die Geizige" Junkerin von Lubrasfall
Junkerin zu Lubrasfall (960 BF bis 1003 BF)
Familie:
Wappen Haus Garnelhaun.svg
Mitglied:
Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Grimma von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg970 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1039 BF)
langjährige Hauptfrau der fürstlichen Schlosswache
Familie:
Wappen Haus Entensteg.svg
Birgon von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg985 BF-Symbol Boron-Kirche.svgAnfang Hes 1041 BF)
zurückgezogener Junkersgemahl
Familie:
Wappen Haus Garnelhaun.svg
Ibrom von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg960 BF-Symbol Boron-Kirche.svg28. Pra 1012 BF)
gefallener Junker
Junker zu Lubrasfall (1003 BF bis 1012 BF)
Familie:
Wappen Haus Garnelhaun.svg
Edelbrecht von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg990 BF-Symbol Boron-Kirche.svgRah 1039 BF)
ältestes Kind Raulbrechts
Familie:
Wappen Haus Garnelhaun.svg
Mitglied:
Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Growin von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg970 BF-Symbol Boron-Kirche.svg28. Pra 1012 BF)
fiel am Nebelstein
(weitere)

Chronik

Briefspieltexte

Als Nebenakteur(e)

1043 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ein Fest voller Überraschungen
Baron Wolfhardt feiert Hochzeit.
Kosch-Kurier 64, Eff 1043 BF / Autor(en): Wolfhardt

1031 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Das Ende des Hauses Eberstamm?
Erbprinzliches Paar entführt - Fürst in Verzweiflung
Kosch-Kurier 47, Tsa 1031 BF / Autor(en): Blauendorn
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Adel unterm Eberbanner
Von der Herkunft der blaublütigen Häuser im Kosch
Kosch-Kurier 47, Tsa 1031 BF

Erwähnungen

1045 BF

Hanghasenjagd Orden.svg Neuer Hasenhetzer bestimmt
Jagdorden frischt seine Reihen auf
Kosch-Kurier 73, Tra 1045 BF / Autor(en): Kordan

1042 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ein Bogen, ein Pfeil und ein Kuss
Vom Ende einer langen Wartezeit
Kosch-Kurier 63, Rah 1042 BF / Autor(en): Wolfhardt

1041 BF

SindelsaumHaus.gif Ein Edler für Beilklamm
Wer soll das Lehen bekommen?
Zeit: Ende Hes 1041 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Geron, Kunar

1033 BF

Metenar.gif Stunde des Triumphs
Graf Wilbur belohnt seine Vasallen.
Zeit: Ing 1033 BF / Autor(en): Lindholz, NadusPG, Geron, RobanGrobhand, Kunar
Metenar.gif Sturm auf Burg Trolleck 01
Das Heer greift Burg Trolleck an.
Zeit: Ing 1033 BF / Autor(en): Lindholz, Geron, RobanGrobhand