Gisbrun von Wengenholm

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Gisbrun Wengenholm.JPG
Symbol Tsa-Kirche.svg 960 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 1021 BF
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Rondra-Kirche.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Gisbrun Idamil von Wengenholm
Titulatur:
Euer Hochwürden
Stand und Lehen:
Stand:
Rondra-Geweihte
Kirchliche Ränge:
Ämter und Würden:
Ämter:
Schwertbruder zu Angbar (unbekannt-1021 BF)
Daten:
Alter:
61 Jahre
Tsatag:
960 BF
Borontag:
1021 BF
Familie:
Geschwister:
Hakan (Symbol Tsa-Kirche.svg955 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1015 BF), Gisbrun Idamil (Symbol Tsa-Kirche.svg960 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1021 BF)
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
typischer Rondrianer
Feinde:
Besonderheiten:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen Rondra-Kirche.svg
Schwertbruder zu Angbar
Gisbrun von Wengenholm
Schwertbruder unbekannt-1021 BF
WengenholmHaus.gif
Leodan von Tandosch
Schwertbruder 1023 BF-26. Tra 1043 BF
Wappen blanko.svg


Beschreibung

  • Der Bruder von Graf Hakan von Wengenholm war lange Jahre Hochgeweihter der Leuin zu Angbar. Gisbrun war ein Anhänger des Schwerts der Schwerter Dragosch von Sichelhofen und von dessen Verrat schwer enttäuscht.
  • tat sich in den Kämpfen gegen die Orks hervor
  • War auf Burg Albumin, als diese von Ulfing von Jergenquell erobert wurde, konnte aber bei dessen Rückeroberung nicht dabei sein, da ihn das Schwert der Schwerter nach Perricum rief.
  • Schon früh zog er in den Kampf im Osten und schloss sich gar dem Schwertzug nach Ilsur an, bei dem man ihn schon gefallen glaubte.


Quellen

Offizielles

Inoffizielles

Links



Ahnen und Kinder

Vater von Hamvide von Wengenholm Angunde von Wengenholm
Vater von Gisbrun und Hakan von Wengenholm WengenholmHaus.gif Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Hamvide von Wengenholm
Symbol Tsa-Kirche.svg934 BF
Symbol Boron-Kirche.svgunbekannt
WengenholmHaus.gif Gisbrun Wengenholm.JPG Symbol Rondra-Kirche.svg
Gisbrun Idamil von Wengenholm
Symbol Tsa-Kirche.svg960 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1021 BF
(1 Geschwister)

Chronik

WengenholmHaus.gif 960 BF:
Geburt von Gisbrun von Wengenholm .

Wappen Rondra-Kirche.svg unbekannt:
Gisbrun von Wengenholm wird Schwertbruder zu Angbar.

WengenholmHaus.gif 1021 BF:
Tod von Gisbrun von Wengenholm .

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

1021 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Gisbrun von Wengenholm aus Tobrien zurück
Der Schwertbruder rüstet neue Kämpfer wider den Schwarzen Feind
Kosch-Kurier 20, Eff 1021 BF / Autor(en): Fs

1015 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ein frecher Barde wird gestraft
Lehrreiche Beobachtung über den Verfall der Sitten
Kosch-Kurier 7, Per 1015 BF

Als Nebendarsteller

1015 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Lindwurm auf Fürstenhort!
Denkwürdige Ereignisse begleiteten die Rückkehr Seiner Durchlaucht auf alten Stammsitz
Kosch-Kurier 7, Per 1015 BF
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Altgraf Hakan erkrankt
Erlan von Wengenholm formell Nachfolger seines Vaters
Kosch-Kurier 7, Per 1015 BF / Autor(en): Fs
Wappen Fuerstentum Kosch.svg “Stolz, treu, wacker” — Das Eiserne Angbar, die Landeshauptstadt
Unser Kosch (Teil III)
Kosch-Kurier 6, Eff 1015 BF / Autor(en): Fs

Erwähnungen

1043 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Zeigt sich so der Wille Rondras?
Vom traurigen Ende des Angbarer Schwertbruders
Kosch-Kurier 65, Tra 1043 BF / Autor(en): Kordan

1018 BF

Albumin.gif Wengenholmer Jagdpartie
Die Burg fällt, die Beute flieht – Jergenquell erneut entwichen
Kosch-Kurier 14, Ing 1018 BF
Albumin.gif Ulfing von Jergenquell greift Albumin an!
Kopfstarke Bande des Answinisten erobert die Burg im Handstreich – Rondrageweihter erkämpft im Zweikampf Abzug für die Gräflichen
Kosch-Kurier 12, Fir 1018 BF