Albrax Sohn des Agam

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Albrax.gif
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
   
Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt

Mit freundlicher Genehmigung von Ulisses und Caryad
Neueste Briefspieltexte:
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
 Zeittafel der Ereignisse
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
 Die Lage im Reich
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
 Ein neuer, alter Edler
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
 Ran an die Arbeit?
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
 Heimkehr I
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
 Vergesst nicht Lorgolosch!
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
 Helden retten das Prinzenpaar
Namen und Anrede:
Voller Name:
Albrax Sohn des Agam
Andere Namen:
Rogolan-A.gifRogolan-L.gifRogolan-B.gifRogolan-R.gifRogolan-A.gifRogolan-X.gif
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Lehen:
Baron von Hammerschlag (seit 1029 BF)
Militärische Ränge:
Ämter und Würden:
Ämter:
Hochkönig der Zwerge seit 1021 BF
Daten:
Alter:
288 Jahre
Tsatag:
757 BF
Erscheinung:
Augen:
blau
Haare:
grau
Größe:
1,30
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Hochkönig der Zwerge, Krieger, ehemals Söldner
Besonderheiten:
ledig
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
Belinde von Sardosk
Baron 1023 BF-1027 BF
Wappen blanko.svg
Albrax Sohn des Agam
Baron seit 1029 BF
Wappen blanko.svg


Beschreibung

Albrax Sohn des Agam ist seit TSA 1021 BF der Angarok Rogmarok, der gewählte Hochkönig der vier großen Zwergenvölker Aventuriens. Hochkönig Albrax ist als zupackender Krieger, der auf mystische Art ausersehen wurde, die Zwerge in ihre neue Heldenzeit zu führen. Er residiert in der Feste Okdrâgosch in den Trollzacken.

Er führte einst die Söldnertruppe der "Kor-Knaben" an, die ihm heute als Leibwache zur Seite stehen. Zeitweilig war er Graf von Waldstein in Garetien. Fürst Blasius von Kosch und Graf Growin von Ferdok haben Albrax zum Baron von Hammerschlag erhoben, wobei es sich in diesem Fall eher um einen Ehrentitel handelt, da Albrax das regieren vollends seinem Erbvogt Thorben Raul Baduar von Hammerschlag überlässt.

Das traditionelle Symbol des Hochkönigs ist ein Kreis aus acht silbernen Hämmern. Beim Wappen des Bergkönigs etwa, ist der Kreis auf einem goldenen Zwergenschild der Bergkönigswürde angebracht. Albrax selbst tritt dagegen aus Bescheidenheit lieber mit dem Wappen seiner Sippe auf, dem goldenen Felsspalter über goldener Flamme auf Rot.


Quellen

Offizielles

Inoffizielles

Links



Ahnen und Kinder

Agam, Vater von Arombolosch und Albrax Mutter von Arombolosch und Albrax
Wappen blanko.svg 
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
 Wappen blanko.svg
Albrax Sohn des Agam
Symbol Tsa-Kirche.svg757 BF
(1 Geschwister)

Chronik

Wappen blanko.svg 757 BF:
Geburt von Albrax Sohn des Agam .

Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
1029 BF:
Albrax Sohn des Agam wird Baron von Hammerschlag.

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

Als Nebendarsteller

Erwähnungen

… weitere Ergebnisse