Rambox Sohn des Rumburak

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Rambox Sohn des Rumburak
Andere Namen:
Rogolan-R.gifRogolan-A.gifRogolan-M.gifRogolan-B.gifRogolan-O.gifRogolan-X.gif
Stand und Lehen:
Stand:
Bürger
Daten:
Alter:
126 Jahre
Tsatag:
919 BF
Erscheinung:
Haare:
rot
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Steinkoch
Freunde:
im Heimlichen das Haus Grimsau
Briefspiel:
Ansprechpartner:


Beschreibung

Wenn man an mit Ruß verschmierte, in Kette gekleidete Zwerge mit großen zweiblättrigen Äxten denkt, sieht man sicher Rambox vor dem inneren Auge. Der Ambosszwerg ist ein typischer Vertreter seiner Art, den stattlichen roten Bart mehrfach kunstvoll geflochten, das Kettenhemd nur zum Baden und Schlafen ablegend und dem Bier genauso wenig abgeneigt wie einer ordentlichen Keilerei unter Freunden. Nur wenn es um seine Arbeit geht, dann ist er selbst für Ambosszwerge ein Sonderling. Er geht öfter in der näheren Umgebung der Siedlung umher und sammelt einzelne Steine ein, die er dann unter striktem Ausschluss der anderen Siedler mit verschiedensten, meist übel riechenden und siedenden Tinkturen "auskocht".

Rambox ist wie sein Vater und sein Großvater und sein Urgroßvater und sein Ururgroßvater ein Steinkoch. Er kocht Steine aus, um aus ihnen seltene Mineralien, Salze und Metalle zu erhalten. In gelehrten Kreisen vermutet man, dass die Steinköche es waren, die den Menschen die Alchimie nahe brachten, ähnlich den Geoden und Druiden. Dies ist ein hochgeschätzter Beruf unter den Zwergen des Amboss, dem jedoch nur wenige nachgehen. Vielleicht liegt das am Risiko, dass sich einer der Steine nicht mit den verwendeten Tinkturen "verträgt" und unter lautem Knallen in viele kleine Einzelteile zerplatzt. Die Überlebenswahrscheinlichkeit ist für den Steinkoch sehr gering, sollte dies passieren. Rambox' Urgroßvater ist dieses Schicksal zuteil geworden und seitdem ist es in seiner Familie Gesetz, dass poröse Nickelinge nicht in den kochenden, stark ätzenden Urin eines Wühlschrats getaucht werden dürfen.

Mit dem Hügelzwerg Bandhag kommt Rambox sehr gut aus, auch wenn dessen Faulheit ihn öfter zur Weißglut bringt. Ebenso kann er nicht verstehen, wieso die Gigrim seine Vorschläge nicht annehmen, das Essen doch etwas mineralischer zu würzen. Er selbst lässt sich nicht daran hindern, seine eigenen Speisen mit den Erzeugnissen seines Auskochens zu "verfeinern".

Meisterinformationen

Rambox ist der Sohn von Rumburak, der der Sohn von Ramburox ist. Und eben jener Ramburox war einer der engsten Freunde des Anger von Grimsau 1. Anfangs durch eine Lebensschuld, später durch echte Zuneigung verbunden, waren die beiden bis zum tragischen Ende Angers durch die Hand von Halmdahl vom Eberstamm 2 wie Pech und Schwefel. Ramburox schwor nach dem Tode Angers, auf dessen Kinder zu achten, so diese in Not wären. Über Jahrzehnte hinweg war er wie ein Schatten für das jeweilige Familienoberhaupt, immer unerkannt eingreifend, wenn die Not am Größten war. Diese Pflicht übertrug er kurz vor dem Tod seinem Sohn Rumburak, und dieser wiederum seinem Sohn Rambox. Als Rambox erfuhr, dass Eberwulf von Grimsau 3 durch Gewalt zu Tode gekommen war, schwor er sich, dessen Sohn wie seinen Augapfel zu bewachen. Auch wenn das bedeutete, Tosch Mur 4 zu verlassen, und selber keine Familie zu gründen. Auf das Steineauskochen allerdings wollte er nicht verzichten.


Ahnen und Kinder

Rumburak Sohn des Ramburox Mutter von Rambox Sohn des Rumburak
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Rambox Sohn des Rumburak
Symbol Tsa-Kirche.svg919 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 919 BF:
Geburt von Rambox Sohn des Rumburak .

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

1032 BF

Grimsau.gif Gut Stein will Weile haben
Gute Arbeit braucht ihre Zeit
Zeit: Ing 1032 BF / Autor(en): Rainfried

Als Nebendarsteller

1041 BF

Grimsau.gif Eine aussichtslose Lage
Rainfried sitzt in der Falle
Zeit: 15. Ron 1041 BF / Autor(en): Rainfried
Grimsau.gif Geheime Pläne
Auch die Grimsauer bereiten sich vor.
Zeit: Anfang Pra 1041 BF / Autor(en): Rainfried, Geron, RobanGrobhand

1033 BF

Moorbrueck.gif ...so kommt sie nur so:
Auch Rainfried muss sich seinen Albträumen stellen.
Zeit: 18. Phe 1033 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking
Moorbrueck.gif Aufbruch
Vogt Morwald fasst einen Plan.
Zeit: 18. Phe 1033 BF / Autor(en): BorkvonBorking
Moorbrueck.gif Schemen im Nebel
Die Ritter versuchen der Sache auf den Grund zu gehen.
Zeit: 18. Phe 1033 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, RobanGrobhand
Moorbrueck.gif Morgenfrische
Drei Zwerge machen sich Sorgen um ihr Bier.
Zeit: 18. Phe 1033 BF / Autor(en): BorkvonBorking, NadusPG, RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif Gescheiterte Mission
Die Gruppe macht eine furchtbare Entdeckung.
Zeit: 18. Phe 1033 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, RobanGrobhand
Moorbrueck.gif Morgenmahl
Die Neufarnhainer bitten zum Frühstück.
Zeit: 18. Phe 1033 BF / Autor(en): BorkvonBorking, RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif Weibliche Logik
Kann Danja die Ritter retten?
Zeit: 18. Phe 1033 BF / Autor(en): BorkvonBorking, NadusPG, RobanGrobhand
Moorbrueck.gif Aufregung
Unruhe ergreift das Fest.
Zeit: 18. Phe 1033 BF / Autor(en): BorkvonBorking
Moorbrueck.gif Waidmanns Heil
Die Spurensuche geht weiter.
Zeit: 18. Phe 1033 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif 17. Phex
Rainfried von Grimsau befüchtet im Moor verschollen zu sein.
Zeit: 17. Phe 1033 BF / Autor(en): Rainfried
… weitere Ergebnisse

Erwähnungen

1042 BF

Grimsau.gif Aufbruch nach Grauensee
Rainfried von Grimsau muss einige Probleme bewältigen, bevor er aufbrechen kann
Zeit: 3. Ron 1042 BF / Autor(en): Rainfried

1041 BF

Grimsau.gif ...und Neues
Das Gespräch geht weiter
Zeit: Sommer am Anfang 1041 BF / Autor(en): Rainfried

1033 BF

Moorbrueck.gif 15. Phex
Auch Rainfried von Grimsau bricht auf.
Zeit: 15. Phe 1033 BF / Autor(en): Rainfried