Kaisersteg

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Hof.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Gutshof.svg   Stadt.svg   
Namen:
Edlengut Kaisersteg
Politik:
Obrigkeit:
Edler Halmar von Sindelsaum zu Kaisersteg (seit 1033 BF)Verwalter Tarosch Sohn des Torgrim auf Kaisersteg (seit 1033 BF)
Einwohner:
20
Infrastruktur:
Bedeutende Burgen und Güter:
Kaisersteg (20 EW)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Kos-I-01



Beschreibung

Das Edlengut Kaisersteg liegt mitten in der Stadt Oberangbar. Geschaffen wurde das Gut, als Kaiser Reto vor vielen Jahren von Oberangbar aus nach Greifenfurt übersetzen wollte. Daher wurde ein Schiff der Lustflotte der Kaiserzwillinge Bardo und Cella nach Oberangbar geschafft, um den Wünschen des Kaisers genüge zu tun. Über die Jahre aber verfielen Boot und Gut. Im Wohnhaus des Edlen wurde gar eine Taverne eröffnet. Erst als Junkerin Cathine von Unterangen auf den Missstand aufmerksam machte, sah sich Baron Wolfhardt von der Wiesen gezwungen, diesen Makel seiner Baronie zu beseitigen. Als Edlen setzte der Baron daher Halmar von Sindelsaum ein. Der junge Gutsherr weilt jedoch nur selten auf Kaisersteg, da ihn andere Pflichten beschäftigt halten. Das Gut wurde mittlerweile wieder in Stand gesetzt und wenngleich es sich um ein ungewöhnliches Edlengut handelt, so ist das Anwesen wenigstens wieder standesgemäß hergerichtet worden. Da sich weder Halmar noch seine Gemahlin häufig auf Kaisersteg aufhalten, wird das Gut von Tarosch Sohn des Torgrim verwaltet.

Das eigentliche Gut umfasst das Wohnhaus (4), in dem früher eine Taverne untergebracht war, einen Wohnturm (5), sowie Stallungen (3), Werkstätten (2) und das Bootshaus (1). Außerhalb der kleinen feldsteinerenen Umfassungsmauer liegt die eigentliche Fährstelle (6), das Wohnhaus des Fährleute (8), sowie die, aus dem Wohnhaus umgezogenen Taverne (7). Zum Lehen gehören auch noch zwei kleine Höfe, die aber vor den Stadtmauern liegen.

Wie alle anderen Häuser im Ort auch handelt es sich bei den Gebäuden um Fachwekrhäuser auf einem Bruchsteinsockel.

Kaisersteg © Geron



Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
SindelsaumHaus.gif
Mitglied:
Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Halmar von Sindelsaum (Symbol Tsa-Kirche.svg1014 BF)
Baronet von Sindelsaum
Edler zu Kaisersteg (seit 1033 BF)
Halmar von Sindelsaum MB.jpg

Sonstige

Tarosch Sohn des Torgrim (Symbol Tsa-Kirche.svg903 BF)
Verwalter von Kaisersteg
Verwalter auf Kaisersteg (seit 1033 BF)
Wappen:
Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Mitglied:
Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Bodar Harnischmacher (Symbol Tsa-Kirche.svg1011 BF)
erfahrener Waffenknecht

Historische Personen

Chronik

Wappen blanko.svg 1033 BF:
Tarosch Sohn des Torgrim wird Verwalter auf Kaisersteg.

Wappen blanko.svg 1033 BF:
Halmar von Sindelsaum wird Edler zu Kaisersteg.

Briefspieltexte

Als Handlungsort

1041 BF

Oberangbar.gif Ein konspiratives Treffen
Einige Adlige finden sich auf Kaisersteg zusammen
Zeit: Fir 1041 BF / Autor(en): Rainfried, Marakain, Baduar, RekkiThorkarson, Geron, RobanGrobhand, Kunar
Auersbrueck.gif Auf dem Weg nach Auersbrück
Die Reisegesellschaft bricht auf
Zeit: Fir 1041 BF / Autor(en): Rainfried, Marakain, RekkiThorkarson, Geron, RobanGrobhand

Erwähnungen

1043 BF

Sindelsaum.gif Auf dem Weg nach Hartsteen
Halmar von Sindelsaum berichtet seinem Vater von seiner Berufung
Zeit: Anfang Bor 1043 BF / Autor(en): Benutzer:Geron

1041 BF

SindelsaumHaus.gif Zu Besuch auf Erlenschloss
Halmar von Sindelsaum bekommt einen Auftrag
Zeit: Fir 1041 BF / Autor(en): Geron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Einritt ins Finale
Das Finale beginnt
Zeit: 19. Ron 1041 BF / Autor(en): Geron

1034 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ritter, Edler, Bräutigam
Ein großer Tag für Halmar von Sindelsaum
Kosch-Kurier 54, Phe 1034 BF / Autor(en): Geron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ein Schiff für den Kaiser
Ein Edikt aus alten Tagen sorgt für Streit
Kosch-Kurier 53, Pra 1034 BF / Autor(en): Wolfhardt