Humbert

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Humbert.jpg
Symbol Tsa-Kirche.svg 980er Jahre BF - Symbol Boron-Kirche.svg 1032 BF
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Humbrich Bertling
Stand und Lehen:
Stand:
Gesetzlose
Sonstiges:
Räuberhauptmann
Daten:
Alter:
über 50 Jahre
Tsatag:
980er Jahre BF
Borontag:
1032 BF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
traditioneller Räuber aus dem Dunkelwald
Freunde:
Rabor, Unteranführer Verstorben.gif 1032 BF
Feinde:
Ronkwer Verstorben.gif 1032 BF
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Humbert alias Humbrich Bertling, von seinen Spießgesellen auch "der Freiherr vom Dunkelwald" genannt, war der Anführer einer Bande von Räubern und Geächteten, die in dem finsteren Tann in der Ruine Blutberge ihr Hauptquartier aufgeschlagen hatten.

Wie einst Ulfing von Jergenquell soll Humberts Bande insgeheim von manchen Einheimischen am Rande des Waldes Unterstützung erhalten haben, munkelt man. Im Gegensatz zu dem finsteren Räuberbaron und Answinisten ist Humbert jedoch ein Mann aus dem Volke, der bei seinen Untaten - wenigstens das! - ohne allzuviel Graumsamkeit vorging und Geweihte der Zwölfe stets geschont hatte. Letzteres unterschied Humbert und seine Bandidten auch von den Schlagetots des Söldners Ronkwer, die einige Zeit ebenfalls im Dunkelwald hausten.

1032 BF spitzte sich der Konflikt zwischen den beiden Banden zu. Dabei wurden beide Anführer im Kampf gegen Abenteurer getötet.

Meisterinformationen

Kann in Drakensang von den Helden getötet werden.

Quellen

Offizielles

Links


Ahnen und Kinder

Vater von Humbert Mutter von Humbert
Wappen blanko.svg Humbert.jpg Wappen blanko.svg
Humbrich Bertling
Symbol Tsa-Kirche.svg980er Jahre BF
Symbol Boron-Kirche.svg1032 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 980er Jahre BF:
Geburt von Humbert .

Wappen blanko.svg 1032 BF:
Tod von Humbert .

Briefspieltexte

Erwähnungen

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Sie kamen, sahen und siegten
Hinkefüße machen Raubgesindel dingfest
Kosch-Kurier 71, Rah 1044 BF / Autor(en): Geron

1032 BF

KargenLand.gif Nur nicht auffallen
Die Neufarnhainer scheinen fröhlich bei der Sache zu sein
Zeit: 1032 BF / Autor(en): Kunar
KargenLand.gif Entdeckt
Die Neuvaloorer erwarten erneut Besuch
Zeit: 1032 BF / Autor(en): Kunar


Drakensang Drakensang-Signet50.jpg

Veröffentlichungen

Drakensang I | Drakensang II: Am Fluss der Zeit | Vater der Fluten

Wichtige Schauplätze im Spiel

Avestreu | Ferdok | Ferdoker Brauerei | Moorbrück | Dunkelforst | Ruine Blutberge | Silberfälle | Tallon | Murolosch | Malmarzrom | Drakensang

Personen im Spiel (Auswahl)

Amando Laconda da Vanya | Ardo | Bergkönig Arombolosch | Cuano | Dorion von Kuslik | Forgrimm | Kladdis | Gerling | Graf Growin von Ferdok | Malgorra | Traldar von den Silberfällen | Ulwine Neisbeck

Artefakte und andere Begriffe

Adamantenes Herz | Drachenqueste | Schwarzaugen-Bande


Weitere Infos zu Drakensang  | Willkommen im Kosch, Drakensang-Spieler!