Angra Anghinsdottir

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

Wappen Rondra-Kirche.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Symbol Rondra-Kirche.svg   Symbol Rondra-Kirche.svg   

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Voller Name:
Angra Anghinsdottir
Stand und Lehen:
Ämter und Würden:
Ämter:
Klostervorsteherin zu Gerrun (seit 1027 BF)
Daten:
Alter:
48 Jahre
Tsatag:
999 BF
Familie:
Erscheinung:
Augen:
blau
Haare:
rot
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
heißblütig
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen Rondra-Kirche.svg
Klostervorsteherin zu Gerrun
Ungol Greocc
Klostervorsteher unbekannt-1027 BF
Wappen blanko.svg
Angra Anghinsdottir
Klostervorsteherin seit 1027 BF
Wappen blanko.svg


Beschreibung

Ihr Vater Anghin von Duna war wie sie ein Geweihter der Rondra und Vertrauter des ferdoker Grafen Growin. Er fiel 1021 BF an der Trollpforte und ist bis heute das große Vorbild der heißblütigen Thorwalerin Angra, der es oft schwer fällt der Aufgabe des Ordens nachzukommen, dem sie seit dem Tod von Ungol Greocc vorsteht, und am Großen Fluss zu wachen, während in der Ferne ihr Schwertarm gebraucht würde. Angra beteiligte sich 1039 BF am Heerzug gegen Haffax.




Ahnen und Kinder

Vater von Anghin von Duna Mutter von Anghin von Duna
Symbol Rondra-Kirche.svg Bild blanko.svg Symbol Rondra-Kirche.svg
Anghin von Duna
Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt
Symbol Boron-Kirche.svgIng 1021 BF
Mutter von Angra Anghinsdottir
Symbol Rondra-Kirche.svg Bild blanko.svg Symbol Rondra-Kirche.svg
Angra Anghinsdottir
Symbol Tsa-Kirche.svg999 BF

Chronik

Symbol Rondra-Kirche.svg 999 BF:
Geburt von Angra Anghinsdottir .

Wappen Rondra-Kirche.svg 1027 BF:
Angra Anghinsdottir wird Klostervorsteherin zu Gerrun.

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Wappen Mittelreich.svg Per 1039 BF - Rah 1039 BF:
Heerzug gegen Haffax

Wappen Herzogtum Tobrien.svg 30. Rah 1039 BF:
Schlacht um Mendena

Briefspieltexte

Als Nebendarsteller

1032 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Meinungs-Mosaik
gesammelte Meinungen aus dem Kosch
Kosch-Kurier 50, Rah 1032 BF