Eisenkobers Wacht

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Burg.svg   Hof.svg   Markt.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Magierturm.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Gutshof.svg   
Politik:
Einwohner:
3
Kultur:
Ansichten:
"Wir halten Wacht gegen finstere Magie."
Sonstiges:
Kurzbeschreibung:
Stützpunkt der Rohalswächter in Moorbrück
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-III-05(Heg)



Beschreibung

Stützpunkt der Wächter Rohals am Moorbrücker Sumpf in einem Wehrturm der Ruine der alten Burg Moorwacht. 1021 BF gegründet von und benannt nach dem langjährigen Leiter des Ordens Nostrianus Eisenkober. Leiterin des derzeit von drei Rohalswächtern besetzten Postens ist die erfahrene Magierin Thalessia von Herbonia.

Ursprünglich wohnten sieben Magier dort. Nachdem zwei Jahre nach der Gründung das Ungeheuer von Moorbrück öffentlich bekannt wurde, verstärkten zwei weitere Magier aus dem damaligen Hauptsitz in Angbar die Reihen der Beobachter. Spätestens 1032 BF hatten sich die Reihen der Wächter jedoch deutlich gelichtet und nur noch drei von ihnen wohnten im Sumpf.

Persönlichkeiten

Quellen

Offizielles

Inoffizielles


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Sonstige

Familie:
HerboniaHaus.gif
Mitglied:
Symbol Weiße Gilde.svg
Thalessia von Herbonia (Symbol Tsa-Kirche.svg974 BF)
erfahrene Rohalswächterin
Familie:
KargenLand.gif
Mitglied:
Symbol Weiße Gilde.svg
Morena vom Kargen Land (Symbol Tsa-Kirche.svg1000er Jahre BF)
junge, kluge Magierin
Wappen:
Symbol Weiße Gilde.svg
Mitglied:
Symbol Weiße Gilde.svg
Ailric von Norburg (Symbol Tsa-Kirche.svg990er Jahre BF)
wortkarger Weißmagier

Historische Personen

Chronik

Briefspieltexte

Als Handlungsort

1042 BF

Symbol Praios-Kirche.svg Rohals Wacht und Praios Bann
Die Wächter Rohals und die Praioskirche beschließen erneut eine Zusammenarbeit im Moorbrücker Sumpf
Zeit: Per 1042 BF / Autor(en): Baduar

1034 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Neuvaloor sicher!
Rohalswächter verwahren magische Artefakte
Kosch-Kurier 53, Pra 1034 BF / Autor(en): Kunar

1032 BF

Moorbrueck.gif 14. Phex 1032 BF
Die Siedler reisen zum zweiten Standort weiter.
Zeit: 14. Phe 1032 BF / Autor(en): NadusPG, RobanGrobhand
Moorbrueck.gif Unterdessen bei Eisenkobers Wacht
Boromil vom Kargen Land besucht seine Schwester.
Zeit: 14. Phe 1032 BF / Autor(en): BorkvonBorking, Kunar
KargenLand.gif Die Wächter Rohals
Boromil besucht die Wächter Rohals
Zeit: 1032 BF / Autor(en): Kunar

1023 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Moorbrückerin sichtet Ding in den Sümpfen
Neuer Schrecken haust im Pfuhl aus den Magierkriegen
Kosch-Kurier 28, Tsa 1023 BF

1021 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Eherne Wacht am dunklen Pfuhl
Burg Moorwacht als neue Bastion der Wächter Rohals
Kosch-Kurier 22, Ing 1021 BF

Erwähnungen

1041 BF

Moorbrueck.gif Neuvaloor
Neuvaloor zeigt sich von seiner besten Seite
Zeit: Ing 1041 BF / Autor(en): Kunar

1034 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Rohalswächter greifen Graf Growin an!
Neulinge aus Orden ausgeschlossen
Kosch-Kurier 53, Pra 1034 BF / Autor(en): Kunar

1033 BF

Moorbrueck.gif Kaltes Moor
Die Geschwister Saria von Lindholz-Hohenried und Etilian von Lindholz-Hohenried zu Besuch in Grimsaus Ehr.
Zeit: Tsa 1033 BF / Autor(en): Lindholz, Rainfried

1032 BF

KargenLand.gif Neuigkeiten
Erlan von Sindelsaum berichtet Boromil von Neuigkeiten
Zeit: 15. Per 1032 BF / Autor(en): Geron, Kunar
KargenLand.gif Ein neuer Tag
Boromil berichtet seinem Vater von seinen Erlebnissen in Moorbrück.
Zeit: Frühling 1032 BF / Autor(en): Kunar
Moorbrueck.gif Der dritte Siedlungsplatz
Die Siedler besichtigen den dritten Siedlungsplatz.
Zeit: 14. Phe 1032 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, Blauendorn, RobanGrobhand, Kunar
… weitere Ergebnisse