Dunkelhain

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Lage:
An der Reichsstraße III, an der Abzweigung nach Twergentrutz
Politik:
Einwohner:
100
Infrastruktur:
Klöster:
Schreine:
Firun
Gasthäuser:
Wirtshaus "Passglück", Schänke "Zum Raben"
Kultur:
Handwerk:
Krämerladen, Schmiede
Sonstiges:
Kurzbeschreibung:
Bergdorf am Greifenpass unweit des Hüterklosters
Besonderheiten:
Bildstock an der Passstraße, Greifenpass
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Kos-II-06
Kloster.svg   Tempel.svg   



Beschreibung

Bergdorf am Greifenpass unweit des Hüterklosters. Oberhalb des Ortes liegt das alte Pilgerheim.

Tempel

Sehenswertes

  • Bildstock von Meister Brandwar Dinklinger an der Passstraße. Ein aufwändig teilvergoldetes Relief, welches das Licht der Sonne preist. In der linken Ecke wandeln Orken und Räuber (wovon einer Ähnlichkeit mit dem Jergenquell haben soll) gebeugt und mit finsterer Miene im Dunkel der Nacht, in der rechten Ecke verrichten Bauern und Bürger aufrecht ihr Tagwerk im hellen Schein der Praiosscheibe.

Gastlichkeit

  • Wirtshaus "Passglück"
  • Schänke "Zum Raben"

Handel & Handwerk

  • Krämerladen
  • Schmiede


Persönlichkeiten

Umgebung

Westen
Wegestation
Norden
Twergentrutzer Land
Osten
Passwacht
Süden
Passweiser


Quellen

Offizielles

Inoffizielles

Links


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Tempel.svg Sakralbauten

Hueterkloster - Praioskloster (20 Einwohner)
Vieskatempel - Travia-Tempel in Dunkelhain (4 Einwohner)

Bedeutende Personen

Klerus

Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Tarjok Boquoi (Symbol Tsa-Kirche.svg970 BF)
ernster, aber redegewandter Abt des Hüterklosters
Baron vom Greifenpass (1028 BF bis 1031 BF), Praetor (Lichthüter) zu Angbar (1. Pra 1016 BF bis 1031 BF), Abt des Hüterklosters (seit 1031 BF), Baron zu Drift (1010 BF bis 1028 BF)
Tarjok Boquoi BB.JPG
Familie:
Wappen Haus Eichstein.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Doride Isida von Eichstein (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Pra 978 BF)
Stark mystisch orientierte Praiosgeweihte
Familie:
Wappen Haus Trottweiher.svg
Mitglied:
Symbol Travia-Kirche.svg
Lane von Trottweiher (Symbol Tsa-Kirche.svg981 BF)
Travia-Geweihte aus dem Haus Trottweiher
Mutter im Tempel unserer barmherzigen Vieska (seit 1028 BF)
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Sonnhild Sindelsaumer (Symbol Tsa-Kirche.svg991 BF)
Pförtnerin des Hüterklosters

Sonstige

Wappen:
Symbol Hexen.svg
Mitglied:
Symbol Hexen.svg
Jahna (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
alte Hexe mit Vertrautentier "Rohal" (Schleiereule)

Historische Personen

Hochadel

Baldur Greifax von Gratenfels (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Pra 957 BF-Symbol Boron-Kirche.svg20. Rah 1039 BF)
wahnsinnig gewordener Herrscher
Landgraf von Gratenfels (984 BF bis 1004 BF)

Chronik

Briefspieltexte

Als Handlungsort

1032 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Zorn und Not — Korn und Brot
Vom Aufstand der Twergentrutzer am Greifenpass
Kosch-Kurier 49, Eff 1032 BF / Autor(en): Wolfhardt

Erwähnungen

1031 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Firuns eisiger Griff
Ungewöhnlich strenger Winter in Wengenholm
Kosch-Kurier 47, Tsa 1031 BF / Autor(en): Blauendorn