Walling

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Dorf.svg   Binge.svg   
Namen:
Rogolan-W.gifRogolan-A.gifRogolan-L.gifRogolan-L.gifRogolan-I.gifRogolan-NG.gif
Politik:
Einwohner:
130 (100% Zwerge)
Infrastruktur:
Sonstiges:
Kurzbeschreibung:
Wohnstatt der Vorfahren der Hügelzwerge
Besonderheiten:
Von Erzzwergen bewohnte Hallen - "Klein Koschim"
Briefspiel:
Ansprechpartner:
bespielt
Kennziffer:
Kos-I-11(Heg)(Heg)
Tempel.svg   


Beschreibung

Alte Hallen, fester Stein,
altes Heim dem kleinen Volke;
Alter Zwist und Streiterei‘n;
Neuer Friede dem bald folge.

Noch heute kündet manch Tropfstein von der einstig natürlichen großen Höhle, die den ersten Siedlern der späteren Hügelzwerge als neue Heimstatt diente. Ein in den Fels geschlagenes Dorf entstand. Doch bald zog es die Erbauer hinunter ins lichte Tal, wo sie Kewarn gründeten und die Stollen nur noch zu hohen Festtagen betraten. Das sahen ihre erzzwergischen Vettern nicht gerne, weshalb sie Walling 598 BF ebenso wie die Haupthallen in Koschim besetzten und später zum Teil des Bergkönigreiches Koschim machten.

Wenngleich die gute wallinger Zwergenware begehrt ist, wird kaum ein Mensch je die gewaltige Haupthalle gesehen haben, die von Gängen und Arkaden umgeben ist. Selbst Hügelzwergen gewähren die strengen Erzzwerge erst seit der Koschimer Verbrüderung von 1021 BF zögernd Einlass.

Tempel

Umgebung

Norden
Weiter in die schwer begehbaren und von dichten Nadelhölzern bewachsenen Koschberge
Südosten
Durch den Traschforst zur Hütte des Berggreven Gorek Sohn des Arbolasch ...von dort weiter ins Tal nach Kewarn
Süden
...oder durch den Wächterstollen auf den Rittersteig


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Tempel.svg Sakralbauten

Angroschtempel - Zentrum des Dorfes (3 Einwohner)

Bedeutende Personen

Historische Personen

Chronik

Briefspieltexte

Als Handlungsort

1015 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg “Metenar, mein Metenar!”
„Dörfer, Berge, Baronien“ — Unser Kosch (Teil IV)
Kosch-Kurier 7, Per 1015 BF / Autor(en): Blauendorn

Erwähnungen

1034 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Auf dem Grevensteig, Teil IV
Von Koschtal nach Rhôndur
Kosch-Kurier 54, Phe 1034 BF

1021 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Zwergenaufstand im Kosch
Das Hügelvolk will die heiligen Hallen von Koschim stürmen
Kosch-Kurier 20, Eff 1021 BF / Autor(en): Blauendorn