Haus Firunshof

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Familie gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Allgemeine Informationen:
Mitglieder:
Geschichte:
Herkunft:
Während der kaiserlosen Zeiten geadelt
Verwendung im Spiel:
Charakter:
kleines und junges Geschlecht
Auftreten:
Position: Edle zu Phexissenthal
Besonderheiten:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt






Gegenwart

Recht kleines und junges Adelshaus, dem der Makel der Kaiserlosen Zeiten anhaftet, denn von "Kaiser" Porquid von Ferdok in den Adelsstand erhoben geworden zu sein, ist heutzutage nicht gerade ein Gütesiegel. So wird das Haus von vielen anderen Häusern eher gemieden und so ist es stets ein Vasallengeschlecht der Barone von Uztrutz geblieben.



Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Ingrimma von Firunshof (Symbol Tsa-Kirche.svg1002 BF)
wirkt auf Fremde oft ungehobelt und hinterwäldlerisch
Edle von Phexissenthal (seit 11. Jhd. BF)
Rondriane von Firunshof (Symbol Tsa-Kirche.svg1018 BF)
weiß nicht, was sie mit ihrem Leben anfangen soll
Metzel von Firunshof (Symbol Tsa-Kirche.svg1040 BF)
Erstgeborener Sohn von Phexissental
Baduar von Firunshof (Symbol Tsa-Kirche.svg1042 BF)
Zweitgeborener Sohn von Phexissental
Alma von Firunshof (Symbol Tsa-Kirche.svg1044 BF)
Drittgeborene Tochter von Phexissental

Chronik