Vieska von Ödenhof

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Vieska von Oedenhof MB.jpg
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Wappen blanko.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Vieska von Oedenhof MB.jpg
Vieska von Ödenhof © MB
Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Voller Name:
Vieska von Ödenhof
Andere Namen:
Rogolan-W.gifRogolan-I.gifRogolan-E.gifRogolan-S.gifRogolan-K.gifRogolan-A.gif
Titulatur:
Euer Wohlgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadelige
Lehen:
Ritterin zu Blumenholtz (1033 BF-1044 BF)
Daten:
Alter:
43 Jahre
Tsatag:
1002 BF
Familie:
Geschwister:
Vieska (Symbol Tsa-Kirche.svg1002 BF), Bardo (Symbol Tsa-Kirche.svg1004 BF)
Kinder:
Neralda (Symbol Tsa-Kirche.svg1020 BF), Derwart (Symbol Tsa-Kirche.svg1022 BF)
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
gesellige Adlige
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen blanko.svg
Firntraut von Ödenhof
Ritter unbekannt-1033 BF
Wappen blanko.svg
Vieska von Ödenhof
Ritterin 1033 BF-1044 BF
Wappen blanko.svg
Derwart von Ödenhof
Ritter seit 1044 BF
Wappen blanko.svg


Beschreibung

Vieska ist das genaue Gegenteil ihrer Mutter. Zwar absolvierte auch sie eine ordentliche Knappschaft, doch besaß sie weder großes Talent im Waffenhandwerk, noch interessierte sie eine solche Laufbahn. Stattdessen lebte sie im gemütlichen Zimmer der Familie im Geritterhaus in Angbar. Dort züchtete sie ihren Bauch noch ein wenig runder und war bei so ziemlich allen Veranstaltungen der Stadt anzutreffen, wo Vieska stets ein gern gesehener Gast war, weiß sie doch durch Anekdoten und Witze aufs vortrefflichste zu unterhalten.

Seit dem Schlachtentod ihrer Mutter ist Vieska Herrin auf Blumenholtz, doch liegen die Amtsgeschäfte bei ihrem Verwalter Torosch Siebenrüb, während sie ihrem Leben in Angbar nachgeht. Ihre Tochter Neralda erlitt 1044 BF einen schweren Reitunfall und ist seitdem sogar gelähmt. Vieska zog daher nach Gôrmel und trat sogar dem Dreischwesternorden bei um sich besser um ihre Tochter kümmern zu können. Ihr Lehen gab sie an ihren Zweitgeborenen Sohn Derwart weiter.



Ahnen und Kinder

Berwin von Stedtler Mutter von Ardo, Belch und Alma von Stedtler Vater von Halmar und Firntraut von Ödenhof Mutter von Halmar und Firntraut von Ödenhof
(2 Geschwister) Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Belch von Stedtler
Symbol Tsa-Kirche.svg968 BF
Symbol Boron-Kirche.svg23. Ing 1027 BF
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Firntraut von Ödenhof
Symbol Tsa-Kirche.svg970 BF
Symbol Boron-Kirche.svg16. Ron 1033 BF
(1 Geschwister)
Wappen blanko.svg Vieska von Oedenhof MB.jpg Wappen Dreischwesternorden.svg
Vieska von Ödenhof
Symbol Tsa-Kirche.svg1002 BF
(1 Geschwister)
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen Mittelreich.svg
Neralda von Ödenhof
Symbol Tsa-Kirche.svg1020 BF
Wappen blanko.svg DerwartVonOedenhofMB.jpg Wappen blanko.svg
Derwart von Ödenhof
Symbol Tsa-Kirche.svg1022 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 1002 BF:
Geburt von Vieska von Ödenhof .

Wappen blanko.svg 1020 BF:
Geburt von Neralda von Ödenhof .

Wappen blanko.svg 1022 BF:
Geburt von Derwart von Ödenhof .

Wappen blanko.svg 1033 BF:
Vieska von Ödenhof wird Ritterin zu Blumenholtz.

Briefspieltexte

Erwähnungen

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Der letzte Ritt
Vom traurigen Schicksal einer Ferdoker Lanzerin
Kosch-Kurier 69, Hes 1044 BF / Autor(en): Geron