Ruglax Sohn des Regolosch

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Ruglax Sohn des Regolosch
Stand und Lehen:
Stand:
Bürger
Militärische Ränge:
Feldobrist der Angbarer Sappeure - bis 1021 BF Hauptmann, seit 1042 BF Feldobrist
Daten:
Alter:
202 Jahre
Tsatag:
843 BF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Feldobrist, einstiger Hauptmann der Sappeure
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Einst war Ruglax Hauptmann der Angbarer Sappeure. Bei der Schlacht an der Trollpforte entging er der Vernichtung seines Regiments, da er das Krankenlager hatte hüten müssen. Ein Umstand, den er sich selbst ankreidete. Lange wurde Ruglax im Kosch nicht mehr gesichtet. Ein- oder zweimal soll er im Osten des Reiches gesichtet worden sein, wo er nach dem Banner seines Regimentes suchte. Schließlich wurde die traurige Gewissheit bestätigt, dass das Banner vernichtet worden war. Ruglax kehrte daraufhin 1042 BF in den Kosch zurück. Die Nachricht löste letztlich die Wiederaufstellung des Regimentes aus und Ruglax wurde zum neuen Oberst ernannt.

Quellen

Inoffizielles



Ahnen und Kinder

Vater von Ruglax Sohn des Regolosch Mutter von Ruglax Sohn des Regolosch
Wappen Mittelreich.svg Bild blanko.svg Wappen Mittelreich.svg
Ruglax Sohn des Regolosch
Symbol Tsa-Kirche.svg843 BF

Chronik

Wappen Mittelreich.svg 843 BF:
Geburt von Ruglax Sohn des Regolosch .

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

1042 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Die Sappeure marschieren wieder!
Fürst Anshold überreicht dem neuem Regiment das Banner.
Kosch-Kurier 63, Rah 1042 BF / Autor(en): Kordan, Geron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Wehmut eines Veteranen
Tharnax macht Oberst Ruglax ein Angbeot.
Zeit: 18. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): RekkiThorkarson, Geron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Postenvergabe
Oberst Ruglax vergibt die Posten im neuen Regiment.
Zeit: 9. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Geron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Thalias Prüfung
Thalia von Lützelburg bewirbt sich
Zeit: 1. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Baduar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Auferstanden nach 21 Jahren
Offizielle Begrüßung der Rekruten
Zeit: 1. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Geron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Burgoms Ruf
Der erste Bewerber tritt an
Zeit: 1. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Brumil
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ambitionierte Heimkehr
Der nächste Bewerber tritt an
Zeit: 1. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): RekkiThorkarson
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Karosch
Ein weiterer Bewerber tritt an
Zeit: 1. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Korkron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Dem Jung-Sappeur ist nichts zu schwör
Ein recht junger Bewerber tritt an
Zeit: 1. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Kunar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Aus einem Brief des Brugosch Ribbenstiel an seinen Bruder Boschox
Ein Brief zur Wiederaufstellung der Sappeure
Kosch-Kurier 62, Phe 1042 BF / Autor(en): Geron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Nach einundzwanzig Götterläufen auferstanden
Aufstellung eines neuen Sappeur-Regiments geplant
Kosch-Kurier 62, Phe 1042 BF / Autor(en): Geron

Als Nebendarsteller

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Vom Zielen auf Schild und Scheibe
Wie man sich in der Tjoste und im Schießen maß
Kosch-Kurier 71, Per 1044 BF / Autor(en): Kordan

1042 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Maulwürfe vor Angbar
Thorix und seine Leute beginnen mit dem Tunnelgraben.
Zeit: 16. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): RekkiThorkarson

1018 BF

Albumin.gif Wengenholmer Jagdpartie
Die Burg fällt, die Beute flieht – Jergenquell erneut entwichen
Kosch-Kurier 14, Ing 1018 BF

Erwähnungen

1042 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Regentag

Zeit: Ing 1042 BF / Autor(en): Brumil