Rondratempel zu Salmingen

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Tempel.svg   Gebaeude.svg   Tempel.svg   Tempel.svg   Tempel.svg   Tempel.svg   
Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Politik:
Obrigkeit:
Tempelvorsteherin Leuengunde vom Berg zu Salmingen (seit 1021 BF)
Einwohner:
5
Infrastruktur:
Kultur:
Religion:
Rondra
Sonstiges:
Kurzbeschreibung:
einer der wenigen besetzten Tempel des Kosch
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-III-03(Heg)(Heg)


Beschreibung

Der Rondratempel zu Salmingen hat laut Kosch-Kurier schon bessere Zeiten gesehen. Immerhin ist er nicht unbesetzt, wie sonst viele Rondratempel im Kosch.



Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Klerus

Familie:
Wappen Haus Berg.svg
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Leuengunde vom Berg (Symbol Tsa-Kirche.svg987 BF)
Rondrageweihte in Salmingen
Tempelvorsteherin zu Salmingen (seit 1021 BF)

Historische Personen

Chronik

Wappen Rondra-Kirche.svg 1021 BF:
Leuengunde vom Berg wird Tempelvorsteherin zu Salmingen.