Larosch Sohn des Sandosch

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Symbol Tsa-Kirche.svg unbekannt - Symbol Boron-Kirche.svg 23. Ing 1027 BF
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Larosch Sohn des Sandosch
Stand und Lehen:
Stand:
Bürger
Daten:
Alter:
unbekannt
Tsatag:
unbekannt
Borontag:
23. Ing 1027 BF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
zwergischer Alchemist
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Tat sich einst mit der Brauertochter Elida Hopfmann zusammen und gründete ein Alchemistenlabor in Angbar. Die Forschungen waren recht erfolgreich, aber mit Geld konnte keiner der beiden gut umgehen. Beim Angriff des Alagrimm wurde das Labor in einer Explosion zerstört, dabei kam auch Larosch ums Leben.


Quellen

Offizielles

Inoffizielles


Ahnen und Kinder

Vater von Larosch Sohn des Sandosch Mutter von Larosch Sohn des Sandosch
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Larosch Sohn des Sandosch
Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt
Symbol Boron-Kirche.svg23. Ing 1027 BF

Chronik

Wappen blanko.svg unbekannt:
Geburt von Larosch Sohn des Sandosch .

Wappen blanko.svg 23. Ing 1027 BF:
Tod von Larosch Sohn des Sandosch .

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

1021 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Das Eherne Angbar (3)
Die Reihe wird endlich fortgesetzt
Kosch-Kurier 20, Eff 1021 BF / Autor(en): Kordan

Als Nebendarsteller

1028 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Auf die Mauern, an die Tore!
Der Angriff auf die Eherne Stadt
Kosch-Kurier 38, Pra 1028 BF / Autor(en): Blauendorn