Baltram Steinhauer

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Symbol Tsa-Kirche.svg 1016 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 29. Ron 1041 BF
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Baltram Steinhauer
Stand und Lehen:
Stand:
Bürger
Daten:
Alter:
25 Jahre
Tsatag:
1016 BF
Borontag:
29. Ron 1041 BF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Krieger aus Weiden
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Großer, starker Krieger aus Weiden. Baltram kam in Folge der Unruhen in Drift in den Kosch und stand im Sold des Westbühler Landvogtes Brumil Wackerstock.

Der etwas einfältige Baltram war bei jedem Kampf unerschütterlich an vorderster Front dabei und hat oft großen Mut bewiesen. Befehle befolgte er gewissenhaft und bedingungslos, wobei ihn komplexere Situationen leicht überforderten. An die richtige Stelle gesetzt, war er jedoch für jeden Gegner ein unüberwindbares Hindernis.
Während der Schlacht bei Unwynfurt dekte er Erfolgreich den Rückzug seines Herrn Brumil, verlor dabei aber sein Leben.




Ahnen und Kinder

Vater von Baltram Steinhauer Mutter von Baltram Steinhauer
Yassburger Dutzend Wappen.png Bild blanko.svg Yassburger Dutzend Wappen.png
Baltram Steinhauer
Symbol Tsa-Kirche.svg1016 BF
Symbol Boron-Kirche.svg29. Ron 1041 BF

Chronik

Yassburger Dutzend Wappen.png 1016 BF:
Geburt von Baltram Steinhauer .

Yassburger Dutzend Wappen.png 29. Ron 1041 BF:
Tod von Baltram Steinhauer .

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Als Nebendarsteller

1041 BF

Drift.gif Ein Fähnlein steht im Walde
Die Drifter Garde jagt noch immer Aufständische im Rabenforst.
Zeit: 21. Pra 1041 BF / Autor(en): Brumil, Josper

Erwähnungen

1040 BF

Drift.gif In die Enge getrieben
Brumil und seine Getreuen planen ihr weiteres Vorgehen.
Zeit: Ende Rah 1040 BF / Autor(en): Brumil