Arbelius Sirbenlieb

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Arbelius Sirbenlieb
Stand und Lehen:
Stand:
Bürger
Sonstiges:
Heiler
Ämter und Würden:
Ämter:
Leib-Medicus des Fürsten
Daten:
Alter:
74 Jahre
Tsatag:
972 BF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
greiser Hof-Medicus
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Obgleich Arbelius mittlerweile alt und zauselig geworden ist, genoss er immer das Vertrauen von Fürsten Blasius. Dieser sah darüber hinweg, dass Arbelius' Heilungsmethoden größtenteils veraltet waren und er für fast alle Leiden Egelkuren verodnete. Dies mochte nicht zuletzt daran liegen, dass Arbelius' Bruder Egel züchtet und diese für gutes Gold an den Fürstenhof verkaufte.

Arbelius ist auch unter Fürst Anshold Hofmedicus geblieben.



Ahnen und Kinder

Vater von Arbelius Sirbenlieb Mutter von Arbelius Sirbenlieb
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Arbelius Sirbenlieb
Symbol Tsa-Kirche.svg972 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 972 BF:
Geburt von Arbelius Sirbenlieb .

Briefspieltexte

Als Nebendarsteller

1038 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ein Anschlag auf den Fürsten?
Mysteriöses Fieber wütet auf der Thalessia
Kosch-Kurier 58, 1038 BF / Autor(en): Kordan, Wolfhardt

1036 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Fürstinmutter vergiftet!
Erzschurkin Charissia triumphiert
Kosch-Kurier 58, Tra 1036 BF / Autor(en): Kordan

Erwähnungen

1045 BF

Wappen Peraine-Kirche.svg Therbûniten kehren nach Trallik zurück
Nichte des Fürstlichen Hofmedicus eröffnet Ordensspital
Kosch-Kurier 73, Tra 1045 BF / Autor(en): Geron

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Vom Zielen auf Schild und Scheibe
Wie man sich in der Tjoste und im Schießen maß
Kosch-Kurier 71, Per 1044 BF / Autor(en): Kordan