Alrike Rakulbruck

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Alrike
Andere Namen:
Raklubruck
Stand und Lehen:
Stand:
Freie
Daten:
Alter:
33 Jahre
Tsatag:
1012 BF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
erfahrene Waibelin
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Aus Rakulbruck stammend, trat Alrike bei der Söldner-Kompagnie Herzogin Efferdane ein und arbeite sich bis zur Waibelin hoch. Nach der Auflösung der Truppe wollte sie eigentlich eine Gastwirtschaft eröffnen, trat dann aber doch in die Sindelsaumer Garde ein.



Ahnen und Kinder

Vater von Alrike Rakulbruck Mutter von Alrike Rakulbruck
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Bild blanko.svg Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Alrike
Symbol Tsa-Kirche.svg1012 BF

Chronik

Wappen Fuerstentum Kosch.svg 1012 BF:
Geburt von Alrike Rakulbruck .

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

1041 BF

Drift.gif Im Schutz der Dunkelheit
In der Dunkelheit setzen die Verteidiger zu Gegenangriffen an.
Zeit: 17. Pra 1041 BF / Autor(en): Brumil, Geron

1039 BF

Wappen haus salmingen-sturmfels.gif Hagen von Salmingen befreit Baruns Pappel
Der Kosch-Kurier berichtet.
Kosch-Kurier, 1039 BF / Autor(en): Geron