Walbold Rakulbrucker

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Symbol Tsa-Kirche.svg 1003 BF - Symbol Boron-Kirche.svg Bor 1041 BF
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Voller Name:
Walbold Rakulbrucker
Stand und Lehen:
Stand:
Freie
Daten:
Alter:
38 Jahre
Tsatag:
1003 BF
Borontag:
Bor 1041 BF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
väterlicher Waffenknecht
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Lange Zeit war der aus Gareth stammend Walbold als Söldner im Mittelreich unterwegs. Von 1037 - 1041 BF diente der väterliche Söldner dem Baron Erlan von Sindelsaum als Waffenknecht. Bei der Schlacht bei Unwynfurt geriet er in Nadoreter Gefangenschaft, wurde aber bald wieder ausgelöst. Beim großen Feuer auf Barabein fand er den Tod.



Ahnen und Kinder

Vater von Walbold Rakulbrucker Mutter von Walbold Rakulbrucker
Sindelsaumer Garde.svg Bild blanko.svg Sindelsaumer Garde.svg
Walbold Rakulbrucker
Symbol Tsa-Kirche.svg1003 BF
Symbol Boron-Kirche.svgBor 1041 BF

Chronik

Sindelsaumer Garde.svg 1003 BF:
Geburt von Walbold Rakulbrucker .

Sindelsaumer Garde.svg Bor 1041 BF:
Tod von Walbold Rakulbrucker .

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Als Nebendarsteller

1041 BF

TreublattHaus.gif Enttäuschung
Roban von Treublatt ist von der Entwicklung gar nicht begeistert.
Zeit: 15. Tra 1041 BF / Autor(en): Geron