Darian Garether

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Symbol Tsa-Kirche.svg 8. Jhd. BF - Symbol Boron-Kirche.svg 815 BF
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Darian Garether
Stand und Lehen:
Stand:
Bürger
Sonstiges:
Söldner
Daten:
Alter:
über 0 Jahre
Tsatag:
8. Jhd. BF
Borontag:
815 BF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Söldnerführer
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Der aus Gareth stammende Söldnerführer glaubte, ihm sei der große Wurf gelungen, als er mit seinem kriegerischen Auftreten seinem eigentlich mäßig fähigen Haufen einen gut bezahlten Kontrakt mit Fürst Ontho vom Eberstamm aushandeln konnte. In der Schlacht am Biberbach wurde sein Haufen jedoch von den Nordmärker Rittern zersprengt. Nach einer langen Flucht ergab er sich und wechselte in den Dienst Ulindes von Schetzeneck. Sein Verrat erwies sich als fatal, denn in der Schlacht am Guldehang wurde Darian erschlagen und sein Haufen aufgerieben.




Ahnen und Kinder

Vater von Darian Garether Mutter von Darian Garether
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Darian Garether
Symbol Tsa-Kirche.svg8. Jhd. BF
Symbol Boron-Kirche.svg815 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 8. Jhd. BF:
Geburt von Darian Garether .

Wappen blanko.svg 815 BF:
Tod von Darian Garether .

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen