Angbart Stiepenbrink

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Symbol Tsa-Kirche.svg 1000 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 23. Ing 1027 BF
Reichsstadt.svg Angbar Reichsstadt.svg
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Voller Name:
Angbart Stiepenbrink
Stand und Lehen:
Stand:
Bürger
Daten:
Alter:
27 Jahre
Tsatag:
1000 BF
Borontag:
23. Ing 1027 BF
Familie:
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
geläuterter Taugenichts
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Taugenichts und Neffe des reichen Ratsherren Aldur Stiepenbrink. Verstritt sich über das Erbe seines Onkels. Arbeitete dann als Helfer im Meister-Aldur-Spital, verstarb aber später im Jahr im Jahr des Feuers.



Ahnen und Kinder

Vater von Angbart Stiepenbrink Mutter von Angbart Stiepenbrink
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Angbart Stiepenbrink
Symbol Tsa-Kirche.svg1000 BF
Symbol Boron-Kirche.svg23. Ing 1027 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 1000 BF:
Geburt von Angbart Stiepenbrink .

Wappen blanko.svg 23. Ing 1027 BF:
Tod von Angbart Stiepenbrink .

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Als Nebendarsteller

1027 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Macht euer Testament!
Vom Erbstreit zweier Taugenichtse
Kosch-Kurier 36, Per 1027 BF / Autor(en): Wolfhardt