Aldur Stiepenbrink

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Symbol Tsa-Kirche.svg 970 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 1027 BF
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Voller Name:
Aldur Stiepenbrink
Stand und Lehen:
Stand:
Bürger
Daten:
Alter:
57 Jahre
Tsatag:
970 BF
Borontag:
1027 BF
Familie:
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
verstrobener Ratsherr
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Der Goldschmied verstarb, ohne ein Testament gemacht zu haben. Seine beiden Neffen zerstritten sich sogleich, doch Aldurs Geist setzte schließlich ein Testament auf, welches letztlich zur Gründung des Meister-Aldur-Spitals führte.



Ahnen und Kinder

Vater von Aldur Stiepenbrink Mutter von Aldur Stiepenbrink
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Aldur Stiepenbrink
Symbol Tsa-Kirche.svg970 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1027 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 970 BF:
Geburt von Aldur Stiepenbrink .

Wappen blanko.svg 1027 BF:
Tod von Aldur Stiepenbrink .

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

1027 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Macht euer Testament!
Vom Erbstreit zweier Taugenichtse
Kosch-Kurier 36, Per 1027 BF / Autor(en): Wolfhardt