Alerich Siebenschröter

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Symbol Tsa-Kirche.svg 998 BF - Symbol Boron-Kirche.svg Ing 1035 BF
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Voller Name:
Alerich Siebenschröter
Stand und Lehen:
Stand:
Gesetzlose
Daten:
Alter:
37 Jahre
Tsatag:
998 BF
Borontag:
Ing 1035 BF
Familie:
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
in Reimen sprechender Schurke
Schwächen:
Goldgier
Besonderheiten:
sprach stets in Reimen
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Siebenschröter war ein Gefolgsmann des Roten Jast. Als Späher erkundigte er die Moorbrücker Neusiedlung, gab sich dabei als Tagelöhner aus. Später überkam ihn die Gier und er begann, auf eigene Faust Schmuggel an der Warna zu betreiben. Das kostete ihn letzten Endes das Leben.



Ahnen und Kinder

Vater von Alerich Siebenschröter Mutter von Alerich Siebenschröter
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Alerich Siebenschröter
Symbol Tsa-Kirche.svg998 BF
Symbol Boron-Kirche.svgIng 1035 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 998 BF:
Geburt von Alerich Siebenschröter .

Wappen blanko.svg Ing 1035 BF:
Tod von Alerich Siebenschröter .

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

1035 BF

Bragahn.gif Reim und Röhricht
Es kommt zur Konfrontation
Zeit: Ing 1035 BF / Autor(en): Lindholz, Geron

Als Nebendarsteller

1032 BF

KargenLand.gif Entdeckt
Die Neuvaloorer erwarten erneut Besuch
Zeit: 1032 BF / Autor(en): Kunar

Erwähnungen

1035 BF

Bragahn.gif Käse und Herz
Die beiden Ritter stellen eine Falle
Zeit: Ing 1035 BF / Autor(en): Lindholz, Geron