Haus Salzmarken

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Haus Salzmarken.svg   Wappen blanko.svg   
Allgemeine Informationen:
Stammsitz:
Blasonierung:
Auf Blau drei weiße Rauten
Lehen:
Junkertümer:
Herrschaften:
Weitere Lehen:
Weitere Ämter:
Mehrere Vögte von Rohalssteg
Geschichte:
Herkunft:
Priesterkaiserlicher Altadel (angeblich Uradel, nicht mehr nachweisbar)
Machtverhältnisse:
Besitzungen:
Junkergut Salzmark in der Baronie Rohalssteg
Truppen:
Salzmärker Gardisten
Einfluss:
ansehnlich
Finanzkraft:
ansehnlich
Freunde und Feinde:
Gegenspieler und Feinde:
Das streitbare Geschlecht war in Fehden mit verschiedensten Adelshäusern in der Nachbarschaft, unter anderem dem Haus vom Kargen Land, Haus Entensteg, Haus Eichstein und Haus Rohalssteg verstrickt. Lange Zeit galt der Streit mit dem vorherigen Baron Conrad Salfridjes von Rohalssteg als nicht beigelegt. Mit dem Haus Sindelsaum focht man kürzlich die Sindelfehde aus, mit dem Haus Eichstein 1040 - 1041 BF die "Salz und Eichen"-Fehde.
Verwendung im Spiel:
Charakter:
Machtbewußt und streitlustig
Auftreten:
stolz, machtbewußt, unnachgiebig, in stetem Wettkampf mit anderen Häusern um die Position als wichtigstes Niederadelshaus der Baronie
Schutzpatron:
Volkes Stimme:
"Der Salzmärker ist streitlustig - aber leisten kann er es sich ja..."
Briefspiel:
Ansprechpartner:

Vergangenheit

Stammsitz

Werdegang

Durch seine Hoheit über die Salzvorkommen am Westufer des Angbarer Sees wohlhabendes Ritterhaus der Baronie Rohalssteg.

Gegenwart

Wohlhabendes Junkergeschlecht im Seenland.

Seit Jahrhunderten besitzt das Haus den Ehrgeiz, die Baronswürde von Rohalssteg für sich zu sichern. Da das Haus in den vergangen Jahrzehnten und -hunderten immer wieder die Vögte der Baronie stellte, wähnte man sich diesem Ziel immer wieder nahe. Jedoch war dem Haus das Schicksal in den entscheidenen Augenblicken nicht hold - oder man hat es aus eigenem Antrieb im letzten Augenblick geschafft, sich selber ins Abseits zu manövrieren.

Mitglieder

Bemerkenswerte Mitglieder der Vergangenheit

Bemerkenswerte Mitglieder der Gegenwart

Stammbaum

Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
Wappen Haus Salzmarken.svg
Lehen/Amt:
Rohalssteg.gif
Mitglied:
Huegellande.gif
Angbart von Salzmarken-See (Symbol Tsa-Kirche.svg988 BF)
Machtbewußt und entschlossen
Junker von Salzmarken (seit 1018 BF), Vogt zu Rohalssteg (1018 BF bis 1021 BF)
AngbartVonSalzmarkenSee.jpg
Familie:
Wappen Haus Angenbrueck.svg
Gunelde von Angenbrück (Symbol Tsa-Kirche.svg987 BF)
unauffällige Junkersgemahlin
Familie:
Wappen Haus Salzmarken.svg
Perdita von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg992 BF)
verzogene Edeldame
Familie:
Wappen Haus Salzmarken.svg
Lehen/Amt:
Wappen Haus Salzmarken.svg
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Firuna von Salzmarken-See (Symbol Tsa-Kirche.svg998 BF)
hitzköpfig
Vögtin zu Salzmark (seit 1034 BF), Kastellanin auf Fuchsfels (seit 1034 BF)
Familie:
Wappen Haus Salzmarken.svg
Thalia von Salzmarken-See (Symbol Tsa-Kirche.svg1000 BF)
zarte Hofmusica
Familie:
Wappen Haus Salzmarken.svg
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Baduar von Salzmarken (Symbol Tsa-Kirche.svg1012 BF)
steht im Schatten seiner Schwester
Edler zu Harzklamm (seit 1042 BF)
Familie:
Wappen Haus Salzmarken.svg
Thalessia von Fuchsfels (Symbol Tsa-Kirche.svg1012 BF)
Wildfang
Familie:
Wappen Haus Salzmarken.svg
Mitglied:
Huegellande.gif
Iralda von Salzmarken (Symbol Tsa-Kirche.svg1014 BF)
junge Ritterin, der scheinbar alles zufällt
Familie:
Wappen Haus Salzmarken.svg
Cella von Salzmarken (Symbol Tsa-Kirche.svg1016 BF)
steht im Schatten ihrer Schwester

Verstorbene Mitglieder

Familie:
SeeHaus.gif
Lehen/Amt:
Rohalssteg.gif
Asis von Salzmarken (Symbol Tsa-Kirche.svg966 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1018 BF)
gebürtige "vom See"
Vögtin zu Rohalssteg (1016 BF bis 1018 BF)
Familie:
Wappen Haus Salzmarken.svg
Lehen/Amt:
Wappen Haus Salzmarken.svg
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Garbit von Salzmarken (Symbol Tsa-Kirche.svg966 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Per 1027 BF)
Hauptmann der fürstlichen Schlachtreiter
Junker von Salzmarken (989 BF bis 1018 BF)
Familie:
Wappen Haus Salzmarken.svg
Mitglied:
Huegellande.gif
Dankwart von Salzmarken-See (Symbol Tsa-Kirche.svg994 BF-Symbol Boron-Kirche.svgRah 1039 BF)
jüngerer Bruder Angbarts
Familie:
Wappen Haus Salzmarken.svg
Ingrimma von Salzmarken (Symbol Tsa-Kirche.svg1010 BF-Symbol Boron-Kirche.svgPhe 1035 BF)
erstes Kind Angbarts, jung gestorben

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

Expression-Fehler: Unerwartete Zahl BF

Wappen Haus Eichstein.svg Tag der Heimkehr
Alma, Rahjane, Niam und Pergrin reisen zum Tag der Heimkehr in die Heimat.
Zeit: 1. Tra 1038 BF am Mittag / Autor(en): Baduar, Nale
Uztrutz.gif Uztrutzer Gerüchteküche
was im Kosch so über die Umtriebe geredet wird
Zeit: Ing 1038 BF / Autor(en): Geron
Rohalssteg.gif So ein Blödsinn
Lusus von Hersberg und seine Gemahlin denken sich ihren Teil über die Weinambitionen der Baronin.
Zeit: Anfang Ing 1041 BF am Abend / Autor(en): Baduar
Metenar.gif Sturm auf Burg Trolleck 01
Das Heer greift Burg Trolleck an.
Zeit: Ing 1033 BF / Autor(en): Geron, RobanGrobhand, Lindholz
Wappen Haus Eichstein.svg Salz und Eichen Teil III
Da die Salzmärker an Burg Eichstein wieder gescheitert sind, muss eine Ladung Bier herhalten.
Zeit: Anfang Pra 1040 BF / Autor(en): Baduar
Wappen Koenigreich Garetien.svg Gen Osten – auf dem Weg nach Gallys
Auf der Reise nach Gally kann man Freund-, aber auch Feindschaften pflegen.
Zeit: Per 1039 BF / Autor(en): Baduar, Geron
Wappen Haus Eichstein.svg Salz und Eichen Teil I
Auf Burg Eichstein erhält man unerwarteten Besuch der Salzmärker - doch man lässt sie nicht ein.
Zeit: Mitte Ing 1039 BF / Autor(en): Baduar
KargenLand.gif Ein neues Bündnis
Erlan von Sindelsaum und Gero vom Kargen Land schmieden ein Bündnis
Zeit: 1034 BF / Autor(en): Kunar, Geron
Sindelsaum-zwergisch.gif Und nun?
Erlan von Sindelsaum berät das weitere Vorgehen mit seine Vasallen.
Zeit: Ende Fir 1041 BF / Autor(en): Geron
KargenLand.gif Ein Totgeglaubter kehrt zurück
Ein Totgeglaubter besucht das Haus vom Kargen Land
Zeit: Frühling 1033 BF / Autor(en): Kunar
Wappen Haus Eichstein.svg Salz und Eichen Teil II
Erneut erhält man auf Burg Eichstein besuch von den Salzmärkern - doch Aldare weiß sie zu vertreiben.
Zeit: Ende Ing 1039 BF / Autor(en): Baduar