Roglom Sohn des Rugax

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

Wappen blanko.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Roglom Sohn des Rugax
Stand und Lehen:
Stand:
Freie
Ämter und Würden:
Ämter:
Burgvogt zu Barabein (seit unbekannt)
Daten:
Alter:
151 Jahre
Tsatag:
892 BF
Erscheinung:
Augen:
blau
Haare:
feuerrot
Größe:
1,36
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
grummeliger Burgvogt
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen blanko.svg
Burgvogt zu Barabein
Albericha Steinbrodt
Äbtissin 1031 BF-1036 BF
Wappen blanko.svg
Roglom Sohn des Rugax
Burgvogt seit unbekannt
Wappen blanko.svg

Beschreibung

Seit vielen Jahren lebt und arbeitet Roglom auf Burg Barabein. Manch einer würde ihn als Burgvogt bezeichnen, aber das würde seinem Selbstverständnis nicht entsprechen. Bereits bevor mit der Wiederherstellung der Burg begonnen wurde wachte hier Roglom, einer alten Familientradition folgend, über die Rüstkammer der Baronie. Mittlerweile überwacht er auch die Instandhaltung der Burg und passt auf, dass die Veteranen im Dorf sich an ihren Teil der Abmachung halten. Die Dörfler munkeln gar, dass Roglom jede Waffe und jedes Rüstungsteil in den Kellern der Burg mit Namen kennt. Fakt ist jedoch, dass er sich wie ein Traumwandler durch die Räume bewegen kann und mit Argusaugen über den Zustand der, zum Teil schon sehr alten Waffen achtet. Anderen Menschen oder Zwergen gegenüber ist Roglom meist äußerst grumelig, aber es besteht kein Zweifel, dass er sein Herz am rechten Fleck hat.

Ahnen und Kinder

Vater von Roglom Sohn des Rugax Mutter von Roglom Sohn des Rugax
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Roglom Sohn des Rugax
Symbol Tsa-Kirche.svg892 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 892 BF:
Geburt von Roglom Sohn des Rugax .

Wappen blanko.svg unbekannt:
Roglom Sohn des Rugax wird Burgvogt zu Barabein.

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Als Nebendarsteller