Ardan von Bärenstieg

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

BaerenstiegHaus.gif   

Lehen/Ämter

Baerenstieg4lehen.jpg   

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Ardan von Bärenstieg
Andere Namen:
Rogolan-A.gifRogolan-R.gifRogolan-D.gifRogolan-A.gifRogolan-N.gif
Titulatur:
Hoher Herr
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadelige
Lehen:
Ritter zu Bärenstieg (seit 1027 BF), Sendrich von Bärenstieg seit 1027 BF
Militärische Ränge:
Daten:
Alter:
48 Jahre
Tsatag:
5. Bor 994 BF
Geburtshoroskop:
Simia, Ucuri, Simia, Rabe
Familie:
Geschwister:
Ardan (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Bor 994 BF), Geron (Symbol Tsa-Kirche.svg996 BF), Ulfried (Halbbruder,Symbol Tsa-Kirche.svg1. Pra 998 BF)
Kinder:
Firunhard (Symbol Tsa-Kirche.svg1033 BF), Grimbald (Symbol Tsa-Kirche.svg1033 BF)
Ausbildung:
Ehemalige Knappen:
Erscheinung:
Augen:
braun
Haare:
dunkelbraun
Größe:
1,78
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
rauer Bergritter
Besonderheiten:
Daria von Angenfurten (Gefolge)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Baerenstieg4lehen.jpg
Alerich von Bärenstieg
Ritter 988 BF-28. Pra 1012 BF
BaerenstiegHaus.gif
Ardan von Bärenstieg
Ritter seit 1027 BF
BaerenstiegHaus.gif

Beschreibung

Ardan von Bärenstieg verlor im Orkensturm seinen Vater am Nebelstein und seinen Knappenvater vor Greifenfurt. Der einst so fröhliche und lebenslustige Mann wandelte sich dadurch stark. Die meiste Zeit seines Lebens verbrachte er in Greifenfurt, oder Weiden und diente dort als Soldritter. All die Jahre haben ihn verrohen lassen und er ist sich dessen bewusst. Die langen Jahre, die er damit zubrachte sein Blut auf fremden Schlachtfeldern zu vergießen haben ihm am Ende nichts eingebracht außer Narben, Albträumen und Erfahrungen. Bei seiner überhasteten Rückkehr in den Kosch im Jahr des Feuers musste er feststellen, dass seine Mutter von Mordbrennern erschlagen worden war und seine Heimat verwüstet worden war. Seitdem stemmt er sich mit allen Mittel gegen die Marodeure, die im Wengenholm ihr Unwesen treiben. Insbesondere mit Ulfried dem Blutigen verbindet ihn eine erbitterte Feindschaft, da er diesen für den Tod seiner Mutter verantwortlich macht. In seinem Kampf geht er oftmals rücksichtslos vor und unterscheidet sich in seinen Kampfmethoden wenig von seinen Gegner. Seine letzten rondrianischen Ideale hat er bereits vor vielen Jahren über Bord geworfen und so führt er einen Kampf, der von Hinterhalten, Überfällen und Gegenüberfällen geprägt ist.

Seitdem ihm Godefroy von Ibenburg-Luring das Leben bei einem Gefecht im Dunkelwald gerettet hat spielt Praios für Ardan eine große Rolle. Auf seinem Rückweg von den Salminger Hesindefestspielen nach Bärenstieg pilgerte er daher zum Greifenfelsen um dem Sonnengott für seine Errettung zu danken. Seine auch vor diesem Ereignis bereits recht hohe Ablehnung der Magie hat sich durch seine Pilgerfahrt noch verstärkt. So duldet er zwar Hexen in seinem Einflussbereich, doch sollten ihn Berichte über schändliche Magie erreichen wird er nicht zögern mit aller Macht und Praios Hilfe gegen diese unbotmäßigen Magiekundigen vorzugehen.

Meisterinformationen

Ardan steht bei Vogt Roban von Treublatt 1 in der Schuld, seitdem ihn dieser im Hungerwinter 1033 BF unterstützte.

Ahnen und Kinder

Vater von Alerich und Helmfried von Bärenstieg Mutter von Alerich und Helmfried von Bärenstieg Vater von Niam von Borking Mutter von Niam von Borking
(1 Geschwister) BaerenstiegHaus.gif Bild blanko.svg Baerenstieg4lehen.jpg
Alerich von Bärenstieg
Symbol Tsa-Kirche.svg965 BF
Symbol Boron-Kirche.svg28. Pra 1012 BF
Borking.gif Bild blanko.svg Baerenstieg4lehen.jpg
Niam von Borking
Symbol Tsa-Kirche.svg7. Pra 969 BF
Symbol Boron-Kirche.svg17. Ing 1027 BF
BaerenstiegHaus.gif BaerenstiegArdan.jpg Baerenstieg4lehen.jpg
Ardan von Bärenstieg
Symbol Tsa-Kirche.svg5. Bor 994 BF
(2 Geschwister)
BaerenstiegHaus.gif Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Firunhard von Bärenstieg
Symbol Tsa-Kirche.svg1033 BF
BaerenstiegHaus.gif Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Grimbald von Bärenstieg
Symbol Tsa-Kirche.svg1033 BF

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Briefspieltexte


Erwähnungen