Anglinde Grobhand von Koschtal

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Grobhand.gif   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Anglinde Grobhand von Koschtal
Andere Namen:
"Angroschna"
Titulatur:
Euer Wohlgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadelige
Daten:
Alter:
33 Jahre
Tsatag:
1009 BF
Familie:
Geschwister:
Rondramin Grobhand (Symbol Tsa-Kirche.svg1002 BF), Anglinde Grobhand (Symbol Tsa-Kirche.svg1009 BF)
Erscheinung:
Augen:
grau
Haare:
dunkelblond
Größe:
1,64
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
sturköpfig, unerfahren
Briefspiel:
Ansprechpartner:

Beschreibung

Ihre geringe Größe, die breite Statur, die stets zu dicken Zöpfen geflochtenen Haare und nicht zuletzt ihre Sturheit haben Anglinde den Spitznamen "Angroschna" eingetragen, auf den sie recht stolz ist. Sie hängt einem romantisch-verklärten Idealbild des Ritterstandes an und drängt seit dem Ende ihrer Knappenzeit darauf, eigene Heldentaten vollbringen zu können. Dem Verlust von vier Geschwistern in den letzten Jahren steht sie wie ihr Vater Nottel zwiespältig gegenüber, betont gegenüber Dritten stets den Stolz auf die Brüder und Schwestern, die bereits an Rondras Tafel berufen wurden.

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen


Briefspieltexte

Briefspieltexte


Erwähnungen