Schwarzfelser Handstreich

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schwarzfelser Handstreich

Datum: 27./28. Praios 1033 BF
Ort: Burg Schwarzfels, Hinterkosch
Ausgang: Eroberung der Burg
Kontext: Dohlenfelder Thronfolgestreit

Konfliktparteien
Baron Angrond von Sturmfels Herzogenstadt Twergenhausen
Befehlshaber
Edler Darian von Lîfstein
Truppenstärke
ca 100 Garnison
Verluste
Bedeutende Tote

In einem nächtlichen Handstreich gelingt es dem Eisenhuetter Edlen Darian von Lîfstein die Burg Burg Schwarzfels einzunehmen. Massgeblich beteiligt sind dabei auf seiner Seite die Söldner des Schwarzen Adlers.

Quellen


Wehrhaftigkeit:

Kriegswesen im Kosch  | Rondra  | Rittertum  | Trutzritter  | Heldenzeit  | Provinztruppen  | Wehrmeister | Schlachten  | Fehde  | Fürstenfrieden  | Kriegsartikel  | Landwacht  | Ersatzgeld  | Waffen  | Belagerung  | Burgen und Schlösser