Firntrutz (Burg)

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Burg.svg   Dorf.svg   
Politik:
Obrigkeit:
Einwohner:
20 (Menschen und Zwerge)
Infrastruktur:
Bedeutende Burgen und Güter:
Sonstiges:
Kurzbeschreibung:
Grenzwacht zu Andergast, eine der Trutzburgen
Besonderheiten:
Grenzwacht zu Andergast, eine der Trutzburgen
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-II-02



Beschreibung

Firntrutz auf einer Feldzugskarte 1033

Wacht an der Grenze von Andergast im Wengenholmschen, welche zu den alten Trutzburgen gezählt wird. Als die Burg vor über eintausend Jahren errichtet wurde, war Andergast noch weit, doch die Wildnis nah. Hier, über der Klamm, welche die reißende und junge Ange in die Berge geschnitten hat, ist sie bis heute nicht ganz gewichen.

Die Firntrutz gilt als gutes Jagdrevier und die hiesige Edlenfamilie hat einen Ruf als gute und leidenschaftliche Jäger, aber sie gilt auch als wortkarg und knorrig, was wenig verwundert, wenn man in dieser Einsamkeit groß wird. Doch hinter dem harten Kern stecke ein zupackendes Wesen und ein warmes Herz.

Diesem Haus entstammte die verstorbene Mutter von Graf Jallik von Wengenholm, Ilma von Firntrutz-Wengenholm.


Persönlichkeiten



Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
Wappen Haus Firntrutz.svg
Mitglied:
Wappen Grafschaft Wengenholm.svg
Grimm von Firntrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg994 BF)
hervorragender und leidenschaftlicher Jäger
Edler zu Firntrutz (seit 1027 BF)
Familie:
Wappen Haus Firntrutz.svg
Ifirnia Walderia von Firntrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg1018 BF)
Erbin von Firntrutz
Familie:
Wappen Haus Alrichsbaum.svg
Bolzer von Alrichsbaum (Symbol Tsa-Kirche.svg1020 BF)
Sohn eines Vogelfreien
Familie:
Wappen Haus Firntrutz.svg
Derwart von Firntrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg1042 BF)
erstgeborener der Firntrutzer "Hauptlinie"
Familie:
Wappen Haus Firntrutz.svg
Blasius von Firntrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg1044 BF)
zweitgeborener der Firntrutzer "Hauptlinie"

Historische Personen

Niederadel

Mechte von Runkelfels (Symbol Tsa-Kirche.svg995 BF-Symbol Boron-Kirche.svg15. Ron 1033 BF)
gefallene Gattin des Grimm von Firntrutz

Chronik

Briefspieltexte

Als Handlungsort

1033 BF

Wengenholm.gif Sturm auf Burg Firntrutz
Die Burg Firntrutz wird von Schergen der Finsterzwerge bestürmt.
Zeit: Sommer am Anfang 1033 BF / Autor(en): Geron

1032 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Helden retten das Prinzenpaar
Die Zukunft des Fürstenhauses ist gesichert
Kosch-Kurier 49, Eff 1032 BF / Autor(en): Blauendorn

1031 BF

Wengenholm.gif Burg Firntrutz
Endlich ist Burg Firntrutz erreicht.
Zeit: Bor 1031 BF / Autor(en): Hammerschlag, Blauendorn, Geron
Wengenholm.gif Durch das Tor
Der Kampf ist gewonnen und die Retter erwartet eine Überraschung.
Zeit: Bor 1031 BF / Autor(en): Hammerschlag, Blauendorn, Geron
Wengenholm.gif Kampf im Schnee
Edelbrecht und seine Getreuen versuchen die Burg Firntrutz zu entsetzen.
Zeit: Bor 1031 BF / Autor(en): Hammerschlag, Blauendorn, Geron
Wengenholm.gif Was wirklich geschah
Brinessa erzählt was wirklich geschah.
Zeit: Bor 1031 BF / Autor(en): Kordan, Hammerschlag, Blauendorn, Geron
Wengenholm.gif Rot auf Weiß
Der Kampf tobt weiter.
Zeit: Bor 1031 BF / Autor(en): Hammerschlag, Blauendorn, Geron

Erwähnungen

1033 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Hoch lebe Prinz Erlan!
Große Festlichkeiten zum ersten Tsatag des Fürstenenkels
Kosch-Kurier 52, Tsa 1033 BF / Autor(en): Blauendorn