Harschenheide

Aus KoschWiki
Version vom 21. August 2008, 16:48 Uhr von BB (D | B)
(Unterschiede) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschiede) | Nächstjüngere Version → (Unterschiede)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heidelandschaft im nördlichen Kosch, die sich von Oberangbar aus über die Nachbarbaronien Garnelhaun, Vinansamt und Geistmark bis hinein ins Greifenfurtsche erstreckt.

In vielen Teilen ist die Landschaft mit blauem Garnelkraut bestanden. Am Westrand der Harschenheide steht die berüchtigte Blattlose Eiche.

Die Harschenheide bei den Greifenfurtern