Ungolf von Roterz

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Ungalf-von-Roterz.gif
Mit freundlicher Genehmigung von Ulisses und Caryad
Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Ungolf Refardeon von Roterz
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Ämter und Würden:
Ämter:
Baronet von Roterz
Daten:
Alter:
43 Jahre
Tsatag:
999 BF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
wortkarger Jungritter
Briefspiel:
Ansprechpartner:
bespielt

Beschreibung

Nach seinem Sieg beim Turniers 1021 in Ebelried kämpfte er überwiegend gegen die Schwarzen Lande. Auch bei seinem nächsten Auftritt bei der Fürstenturnei 1029 BF zu Angbar ging er als Sieger vom Platze. Danach zog er immer wieder auf Abenteuer aus und ward so auch die letzten beiden Jahre nicht mehr gesehen. So konnte er nach dem Tod seines Vaters 1033 BF auch nicht dessen Erbe antreten und zum Baron von Roterz ernannt werden.
Der Erbanspruch litt noch mehr unter den kurz darauf auftauchenden Gerüchten, er habe sich im Osten den Heptarchen angeschlossen.

Meisterinformationen

Die Anschuldigungen sind falsch! Die Zeugin Praiodane Appelstiehl 1 wurde bestochen.

Quellen

Inoffizielles

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen