Syrkan von Andergast

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Symbol Graue Gilde.svg   

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Syrkan von Andergast
Titulatur:
Hochgelehrter Herr
Stand und Lehen:
Stand:
Magiekundige
Magische Ränge:
Magus der Großen Grauen Gilde des Geistes, Magister minor
Ämter und Würden:
Ämter:
Hofmagus zu Rohalssteg
Daten:
Alter:
45 Jahre
Tsatag:
17. Hes 997 BF
Geburtshoroskop:
Nandus, Ucuri, Kor, Schlange
Erscheinung:
Augen:
blau
Haare:
dunkelbraun
Größe:
192
Gewicht:
95
Hintergründe:
Verwendung im Spiel:
Als Hofmagus Mitglied des Hofes zu Rohalssteg und Ansprechpartner vor allem für magische Anliegen an den Hof.
Kurzbeschreibung:
Teils eigensinniger Hofmagus in Rohalssteg
Beziehungen:
gering
Finanzkraft:
gering
Besonderheiten:
Gildenmagier (grau) und Alchemist
Briefspiel:
Ansprechpartner:

Beschreibung

Syrkan von Andergast ist gebürtiger Bornländer und hat seine magische Laufbahn am Kampfseminar zu Andergast begonnen. Nach langen Jahren als Adeptus folgte eine Zweitausbildung und schließlich die Anerkennung als Magus nach zwölf göttergefälligen Jahren, in denen er auf Reisen war und sich an verschiedenen Höfen als Hofmagier verdingte.

Schließlich wurde er von Conrad Salfridjes von Rohalssteg verpflichtet und dient seitdem als Hofmagier in Rohalssteg. Schon unter Conrad hatte er als Hofmagier den Baron unterstützt und in diesem Rahmen auch immer wieder Aufgaben übernommen, die ihn auch vom Hof wegführen. Das Leben in Rohalssteg selbst bedeutet für den Hofmagus regelmäßig auch Diskussionen und Auseinandersetzungen mit den Wächtern Rohals. Daher wundert es nicht, wenn er sich während seiner Zeit im Schloss häufig in seinen Gemächern im Turm aufhält, in denen er neben seinem Wohn- und Schlafraum auch sein Arbeitszimmer eingerichtet hat.

Obwohl die Gattin des Barons Baduar auch magisch begabt ist hat dieser sich entschlossen, den Hofmagus zu übernehmen und seine Dienste auch für sich und den Hof zu nutzen.

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen

Ahnen und Kinder

Vater von Syrkan von Andergast Mutter von Syrkan von Andergast
Symbol Graue Gilde.svg Bild blanko.svg Symbol Graue Gilde.svg
Syrkan von Andergast
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Hes 997 BF