Streithelm von Uztrutz

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 889 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 929 BF
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Sindelsaum.gif   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Streithelm von Uztrutz
Andere Namen:
Rogolan-SCH.gifRogolan-T.gifRogolan-R.gifRogolan-A.gifRogolan-I.gifRogolan-T.gifRogolan-H.gifRogolan-E.gifRogolan-L.gifRogolan-M.gif
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Lehen:
Vogt zu Sindelsaum (915 BF-929 BF)
Daten:
Alter:
40 Jahre
Tsatag:
889 BF
Borontag:
929 BF
Familie:
Familie:
Ehegatte(n):
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
wüster Schlächter
Besonderheiten:
brutaler Schlächter
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Sindelsaum.gif
Josmene von Butterbös
Vögtin 863 BF-915 BF
Wappen blanko.svg
Streithelm von Uztrutz
Vogt 915 BF-929 BF
Wappen blanko.svg
Madrax Sternhagel
Baron 1029 BF-1031 BF
Wappen blanko.svg

Beschreibung

Streithelm wurde als getreuer Gefolgsmann "Kaiser" Porquids von diesem mit der Verwaltung der Baronie Sindelsaum betraut. Streithelm belagerte den Mistelstein und entledigte sich so der Junker von Mistelstein. In die Burg Entensteg des Junkers Helrich von Entensteg drang er ohne Widerstand ein und ermächtigte sich dort der Reichtümer des Junkers. Auf Befehl "Kaiser" Porquids richtete er das furchtbare Massaker von Wichtelberg an. In der Schlacht an der Zwergenpforte kam er mit seinen hundert Soldknechten zu spät, doch konnte er mit seinen Leuten immerhin "Kaiser" Porquids Lager vor der Vernichtung retten und dabei den horasischen Oberst Orestas Patara töten. "Kaiserin" Rhondara von Albenhus rächte sich später grausam für den Mord indem sie Streithelm mitsamt seiner gesamten näheren Familie vergiften ließ.

Gegen alle guten Sitten heiratete er in jungen Jahren seine Base Xanne von Uztrutz. Diese übertraf Streithelm fast noch an Grausamkeit.

Seit seinem Giftmord geht Streithelm als Geist um. Er taucht jedoch nur sehr unregelmäßig auf und benimmt sich kaum so, wie man es von einem brutalen Schlächter erwarten würde. Lange Zeit vertrieb er alle Fremden von der Burg, doch hat er sich mittlerweile an die Anwesenheit der Burgbewohner gewöhnt und freut sich immer unbändig, wenn der jetzige Baron von Sindelsaum auf der Burg weilt, da er diesem dann Streiche spielen kann, oder aber beratend zur Seite stehen kann, wenngleich seine Ratschläge meist recht kurios sind und oft erst Sinn machen, wenn die ganze Sache bereits ausgestanden ist. Seinen Hang zu radikalen Lösungen hat er sich auch als Geist erhalten.

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen