Scharmützel von Bocksrod

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scharmützel von Bocksrod

Datum: Efferd 1028 BF
Ort: Bocksrod
Ausgang: Sieg der Bärenstieger
Kontext: Bärenbrüder

Konfliktparteien
Bärenstieger Vogelfreie
Befehlshaber
Ardan von Bärenstieg Ulfried der Blutige
Truppenstärke
etwa 20 ca 25
Verluste
Bedeutende Tote

Ardan von Bärenstieg greift überraschend den Weiler Bocksrod an, in dem sich Ulfried der Blutige mit seinen Getreuen breit gemacht hatte. Die überraschten Vogelfreien müssen den Rückzug antreten und lassen dabei einen Teil ihrer Beute zurück.

Das Scharmützel wird in der Episode Bärenbrüder - Sturm auf Bocksrod näher beschrieben.


Wehrhaftigkeit:

Kriegswesen im Kosch  | Rondra  | Rittertum  | Trutzritter  | Heldenzeit  | Provinztruppen  | Wehrmeister | Schlachten  | Fehden & Zwiste  | Fürstenfrieden  | Kriegsartikel  | Landwacht  | Ersatzgeld  | Waffen  | Belagerung  | Burgen und Schlösser