Polk

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hof.svg   Wappen Golgariten.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Wappen-Plumbrumrosch.png   Gutshof.svg   Wappen-Durstein.svg   Dorf.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Burg.svg   Burg.svg   Wappen blanko.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Stadt.svg   Markt.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Wappen-Westbuehl.png   
Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Politik:
Obrigkeit:
Einwohner:
65
Infrastruktur:
Infrastruktur:
Bedeutende Burgen und Güter:
Polk (65 EW)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-III-11(Heg)

Beschreibung

Polk. Mit freundlicher Genehmigung von Wolfgang Braun

Typisches Edelgut am großen Fluss. Wenige Meilen stromabwärts von Drift, in den Drifter Niederungen gelegen.
Die Bewohner leben vor allem vom Ackerbau und vom Fischfang.

Die Gutsherrenfamilie ist durch den Flusshandel reich geworden und hat sich direkt über den Treidelpfad ein kleines Schlösschen errichten lassen.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
Wappen-Haus-Polk.png
Lehen/Amt:
Wappen-Gut-Polk.svg
Baduar von Polk (Symbol Tsa-Kirche.svg977 BF)
laut, jähzornig
Herr von Polk (seit 1001 BF)

Historische Personen

Chronik

Wappen-Gut-Polk.svg 1001 BF:
Baduar von Polk wird Herr von Polk.