Oberangbar (Baronie)

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oberangbar.gif   Garnelhaun.gif   Vinansamt.gif   Birnbrosch.gif   Reichsstadt.svg   Sindelsaum.gif   Zwischenwasser.gif   Rohalssteg.gif   Fuerstenhort.gif   Baerenfang.gif   Metenar.gif   Drakfold.gif   Koschgau.gif   Uztrutz.gif   

Neueste Briefspieltexte:
Namen:
Baronie Oberangbar
Politik:
Obrigkeit:
Baron Wolfhardt von der Wiesen zu Oberangbar
Hauptort:
Einwohner:
2650 (Menschen und Zwerge (300))
Vasallenlehen:
Landschaft:
Gewässer:
Kultur:
Religion:
Zwölfgötterkult
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Bedeutende Burgen und Güter:
Kaisersteg (20 EW), Alte Trutz (0 EW)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Kos-I-01
Gutshof.svg   Dorf.svg   Stadt.svg   

Beschreibung

In der Baronie Oberangbar endet das Angbarer Hügelland - von hier aus erstreckt sich die Harschenheide nach Norden bis weit ins Greifenfurtsche hinein.

Die Baronie hat ihren letzten Herrschern kein Glück gebracht: Der nach dem Verschwinden seines Vorgängers Sminkrates während des Orkzugs, ernannte Recke Risk von Falstein wurde bald nach seiner Verlobung in seinem Bett ermordet. Sein Nachfolger Junker Tradan von Unterangen fand ein unrühmliches Ende im Jahr des Feuers - aufgeknüpft an der Blattlosen Eiche. Dem neuen Herrscher Wolfhardt von der Wiesen ist hoffentlich ein besseres Schicksal beschieden.

Siedlungen

Unterlehen

Sonstige Orte

Persönlichkeiten

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Stadt.svg Städte

Oberangbar - Kleinstadt am Oberlauf des Großen Fluss (500 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Unterangen - (0 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Edlengut Kaisersteg - (20 Einwohner)
Alte Trutz - alter Bergfried mitten in der Stadt Oberangbar (0 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Lehen/Amt:
Oberangbar.gif
Wolfhardt von der Wiesen (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Tra 995 BF)
als Dichter und Sänger bekannt
Baron von Oberangbar (seit 1029 BF), (Land-)Edler zu Toroschs Aue (11. Jhd. BF bis 1027 BF)
Wolfhardt.gif
Familie:
SindelsaumHaus.gif
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Halmar von Sindelsaum (Symbol Tsa-Kirche.svg1014 BF)
Baronet von Sindelsaum
Edler zu Kaisersteg (seit 1033 BF)
Halmar von Sindelsaum MB.jpg

Niederadel

Familie:
Tarnelfurt.gif
Alane von Tarnelfurt (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF)
umsichtig, resolut
Junkerin zu Tarnelfurt (seit unbekannt)

Klerus

Wappen:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Alrike Aschengrau (Symbol Tsa-Kirche.svg998 BF)
Ingerimmgeweihte in Oberangbar

Sonstige

Tarosch Sohn des Torgrim (Symbol Tsa-Kirche.svg903 BF)
Verwalter von Kaisersteg
Verwalter auf Kaisersteg (seit 1033 BF)
Orolosch Sohn des Orom (Symbol Tsa-Kirche.svg662 BF)
Ältester Zwerg in Oberangbar
Holbrusch Sohn des Hannosch (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF)
Imker in Oberangbar
Gromuald Rakulheim (Symbol Tsa-Kirche.svg983 BF)
finsterer Söldner
Wappen:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Bodar Harnischmacher (Symbol Tsa-Kirche.svg1011 BF)
erfahrener Waffenknecht

Historische Personen

Hochadel

Lehen/Amt:
Oberangbar.gif
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Tradan von Unterangen (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF-Symbol Boron-Kirche.svg1027 BF)
Baron mit unwürdigem Ende
Vogt von Oberangbar (1018 BF bis 1023 BF), Baron von Oberangbar (1023 BF bis 1027 BF), Junker zu Unterangen (unbekannt bis 1027 BF)
Tradan.gif
Wappen:
Oberangbar.gif
Lehen/Amt:
Oberangbar.gif
Risk von Falstein (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF-Symbol Boron-Kirche.svgPer 1018 BF)
nach kurzer Amtszeit ermordet
Baron von Oberangbar (1016 BF bis 1018 BF)
Wappen:
Oberangbar.gif
Lehen/Amt:
Oberangbar.gif
Sminkrates (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF-Symbol Boron-Kirche.svg11. Jhd. BF)
verschollen und für tot erklärt
Baron von Oberangbar (1009 BF bis 1016 BF)
Familie:
Eberstamm.gif
Leonhild von Schetzeneck (Symbol Tsa-Kirche.svg890 BF-Symbol Boron-Kirche.svg915 BF)
beim "Saustechen" gefallen
Familie:
Eberstamm.gif
Lehen/Amt:
Oberangbar.gif
Hlûthar vom Eberstamm (Baron) (Symbol Tsa-Kirche.svg881 BF-Symbol Boron-Kirche.svg915 BF)
Neffe Fürst Alphaks, beim "Saustechen" gefallen
Baron von Oberangbar (unbekannt bis 915 BF)
(weitere)

Sonstige

Nottel Binsenweis (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF-Symbol Boron-Kirche.svg1030er Jahre BF)
armer Korbflechter

Chronik

Oberangbar.gif unbekannt:
Josmene von Nadoret ä. H. wird Baronin von Oberangbar.

Oberangbar.gif unbekannt:
Hlûthar vom Eberstamm (Baron) wird Baron von Oberangbar.

Oberangbar.gif 1009 BF:
Sminkrates wird Baron von Oberangbar.

Oberangbar.gif 1016 BF:
Risk von Falstein wird Baron von Oberangbar.

Oberangbar.gif 1018 BF:
Tradan von Unterangen wird Vogt von Oberangbar.

Oberangbar.gif 1023 BF:
Tradan von Unterangen wird Baron von Oberangbar.

Oberangbar.gif 1029 BF:
Wolfhardt von der Wiesen wird Baron von Oberangbar.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Oberangbar.gif Kos-I-01 Oberangbar (Baronie) 2.650 Baron Wolfhardt von der Wiesen von Oberangbar (seit 1029 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen blanko.svg Kos-I-01 Kaisersteg 20 Edler Halmar von Sindelsaum zu Kaisersteg (seit 1033 BF)
Verwalter Tarosch Sohn des Torgrim auf Kaisersteg (seit 1033 BF)
Bespielt.svg Gutshof.svg
Wappen blanko.svg Kos-I-01 Unterangen 0 Junkerin Cathine von Unterangen zu Unterangen (seit 1027 BF) Dorf.svg
Wappen blanko.svg Kos-I-01(Heg) Oberangbar (Stadt) 500 Bespielt.svg Stadt.svg
Burg.svg   Gebaeude.svg   

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Fuerstenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Als Handlungsort

Erwähnungen

Umgebung

Westen
Garnelhaun
Norden
Geistmark, Greifenfurt
Osten
Garetien
Süden
Vinansamt

Quellen

Offizielles


Baronien im Kosch Kosch-Wappen-50px.jpg

Grafschaft Wengenholm

Albumin | Auersbrück | Grafenland | Koschim | Twergentrutz | Greifenpass | Bärenklamm | Geistmark

Grafschaft Hügellande

Oberangbar | Garnelhaun | Vinansamt | Birnbrosch | Angbar | Sindelsaum | Zwischenwasser | Rohalssteg | Fürstenhort | Bärenfang | Metenar | Drakfold | Koschgau | Uztrutz

Grafschaft Ferdok

Stadt Ferdok | Mark Ferdok | Nadoret | Dunkelforst | Herbonia | Moorbrück | Stanniz | Hammerschlag | Waldwacht | Bragahn | Roterz | Drift | Lûr


Adelskalendarium - Geographie