Lucrann von Auersbrück

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Haus Auersbrueck.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Lucrann von Auersbrück
Titulatur:
Hoher Herr
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadelige
Militärische Ränge:
Daten:
Alter:
39 Jahre
Tsatag:
1003 BF
Familie:
Geschwister:
Kalmun (Halbbruder,Symbol Tsa-Kirche.svg1001 BF), Lucrann (Symbol Tsa-Kirche.svg1003 BF)
Ausbildung:
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
anerkannter Bastard Berndrichs
Feinde:
Sonstige Bünde:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
bespielt

Beschreibung

Ein Bastardsohn des Hauses Auersbrück. Leibritter und Freund des Grafen Jallik von Wengenholm, Schwurmeister des Schwurbund von Wengenholm, zugleich einer der Falkenritter. Als Wengenholmer und Koschimer Zwerge dem vom Alagrimm bedrängten Angbar zur Hilfe eilten, trug er das Banner des Grafen in die Schlacht.

Quellen

Offizielles

Inoffizielles

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Briefspieltexte


Erwähnungen

Ahnen und Kinder

Baldur von Auersbrück Mutter von Baldur und Raul von Auersbrück
(1 Geschwister) Wappen Haus Auersbrueck.svg Bild blanko.svg Wappen Haus Auersbrueck.svg
Berndrich von Auersbrück
Symbol Tsa-Kirche.svg979 BF
Mutter von Lucrann von Auersbrück
Wappen Haus Auersbrueck.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Lucrann von Auersbrück
Symbol Tsa-Kirche.svg1003 BF
(1 Geschwister)