Leonore vom Eberstamm

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 253 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 335 BF
Häuser/Familien

Eberstamm.gif   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Symbol Rondra-Kirche.svg   

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Leonore vom Eberstamm
Titulatur:
Ihre Ehrwürden
Stand und Lehen:
Stand:
Rondra-Geweihte
Kirchliche Ränge:
Daten:
Alter:
82 Jahre
Tsatag:
253 BF
Borontag:
335 BF
Familie:
Geschwister:
Kuniswart (Symbol Tsa-Kirche.svg241 BF-Symbol Boron-Kirche.svg304 BF), Leonore (Symbol Tsa-Kirche.svg253 BF-Symbol Boron-Kirche.svg335 BF), Edelbrecht (Halbbruder,Symbol Tsa-Kirche.svg257 BF-Symbol Boron-Kirche.svg317 BF)
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Kaisertreue Rondrageweihte, Tante Fürst Odoardos
Freunde:
Haus Berg (ehemals Knappin dort)
Feinde:
Priesterkaiser
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Beschreibung

Kaisertreue Rondrageweihte, Tante des opportunistischen Fürsten Odoardo vom Eberstamm. Sie brachte das Schwert Hagrondriar und andere ihr anvertraute Reichskleinodien in den Kosch, um sie vor dem Zugriff der Priesterkaiser zu entziehen. Deren Legionen eroberten jedoch Burg Alt Rudes Schild, wobei Leonore den Tod fand.

Seit jenem Tage verschwunden aber sind die alte Greifenkugel und die Gürtelschließe Rauls des Großen

Quellen

Offizielles

Inoffizielles

Links

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen