Haus Angenfurten

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Haus Angenfurten.svg   
Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Familie gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Allgemeine Informationen:
Stammsitz:
Wehrturm von Angenfurten
Mitglieder:
Vorfahren:
Blasonierung:
Ein silbernes, rot-bezungtes Seeeinhorn auf blauem Grund.
Lehen:
Herrschaften:
Freunde und Feinde:
Gegenspieler und Feinde:
In langjähriger unblutiger Rivalität mit dem Junker Relf von Angenbrück
Verwendung im Spiel:
Charakter:
bescheiden, aber voll wengenholmschem Stolz
Auftreten:
Position: Ritter, Wächter der Angenfurt
Volkes Stimme:
Die Angenfurtener gelten als ärmlich, aber entsprechend bodenständig; ihre Streiche am ehrgeizigen Angenbrückener Junker sind beliebtes Dorfgespräch im Wengenholmer Umland.
Besonderheiten:

Vergangenheit

Eine der beiden Wächterfamilien der Angenfurt; ein eher armes Rittergeschlecht.

Als die reißende Ange einst nach einem der jährlichen Hochwasser ihren Lauf geändert hatte, entstand eine neue Furt, die besser zu durchqueren war als alle anderen Passagen zuvor. Insbesondere wie die schmale Brücke, die einst in unmittelbarer Nähe gestanden haben soll. Bald erlangte diese Flussquerung für die Baronie Auersbrück und die gegenüber liegenden Wengenholmer Grafenlande eine hohe Bedeutung. So beschlossen zur Zeit Fürst Bernfreds beide Lehnsherren hier an beiden Ufern eine Wacht und Zollstation zu gründen und einigen treuen Dienern zu Lehen zu geben. Auf Auersbrücker Seite waren dies fortan die Ritter von Angenfurten, auf gräflicher Seite die Junker von Angenbrück.

Gegenwart

Die Wacht teilen sich heute die beiden Schwestern Vieska und Dania von Angenfurten. Die beiden Ritterinnen sind zweieiige Zwillinge, die sich nichts desto trotz blind verstehen. Ihr gemeinsamer Gegner ist der Junker Relf von Angenbrück vom gegenüberliegenden Ufer der Ange. Seinen ehrgeizigen Plänen eine neue, feste und steinerne Brücke zu errichten, die ihnen den Wegzoll und damit das tägliche Brot rauben würde, durchkreuzen sie mit phexischen Streichen ein ums andere mal aufs neue.

Stammbaum

Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
Wappen Haus Angenfurten.svg
Lehen/Amt:
Wappen Haus Angenfurten.svg
Dania von Angenfurten (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Bor 1015 BF)
jüngere Zwillingsschwester
Ritterin zu Angenfurten (seit 1040 BF)
Familie:
Wappen Haus Angenfurten.svg
Daria von Angenfurten (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Ron 1017 BF)
wild und kräftig

Verstorbene Mitglieder

Familie:
Wappen Haus Angenfurten.svg
Lehen/Amt:
Wappen Haus Angenfurten.svg
Vieska von Angenfurten (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Bor 1015 BF-Symbol Boron-Kirche.svgRah 1039 BF)
ältere Zwillingsschwester
Ritterin zu Angenfurten (unbekannt bis 1039 BF)

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen